zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

ETM TESTMAGAZIN prüft Rasierer (11/2015): „Selbst rasiert der Mann“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 12/2015

Inhalt

Vor Jahrzehnten noch war der Mann von Welt regelmäßiger Gast beim Barbier, um so in den Genuss einer gründlichen Rasur zu kommen. Der stilsichere Mann der Gegenwart kann eine bequeme, hautschonende und präzise Rasur jederzeit im privaten Bad erleben. Dies ermöglichen unter anderem elektrische Rasierer: ihre Form und ihr handliches Gewicht machen ein bequemes Halten und Führen möglich; die Scherfolien sowie die Trimmer werden mit hoher Schwingungszahl bewegt und rasieren das Barthaar schnell ab, ohne dass man dabei Gefahr läuft, sich arg zu verletzen. Bei den besten Geräten bedarf es nur weniger Züge, um ein sehr ansehnliches Rasurbild zu erzielen - und zwar ohne Hautirritationen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich insgesamt neun Herren-Elektrorasierer, darunter sechs Modelle mit einem Schwingkopf und drei mit Scherköpfen. Die Produkte erhielten 5 x die Note „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „ausreichend“. Die Bewertung fand mithilfe der Kriterien Ausstattung, Anwendung und Rasurergebnis statt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Elektrorasierer mit Klingenblock im Vergleichstest

  • Braun Series 3 3090cc

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja;
    • Reinigungsstation: Ja

    „sehr gut“ (94,2%) – Testsieger

    „Plus: Schnellaufladung für eine Rasur, Reinigungs- und Ladestation (‚Clean&Charge Station‘), Effizienz, Präzisionsmodus.
    Minus: Handhabung Langhaarschneider, Scherkopf nicht flexibel.“

    Series 3 3090cc

    1

  • Panasonic ES-LT6N

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „sehr gut“ (93,2%)

    „Plus: äußerst flexibler Scherkopf, Bartdichtensensor, Reisesicherung, Hautschonung, Haptik, Schnellaufladung.
    Minus: -.“

    ES-LT6N

    2

  • Remington XF8700 SmartEdge Pro

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 60 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „sehr gut“ (93%)

    „Plus: Ladestation, Akkustandanzeige in Minuten, 5 Minuten Schnellaufladung, Reisesicherung, großer Aufbewahrungsbeutel.
    Minus: -.“

    XF8700 SmartEdge Pro

    3

  • AEG HR 5626

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Trocken;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (89%) – Preis-/Leistungssieger

    „... Das Führen des Rasierers gelingt gut, doch sind der flexible Scherkopf und die beweglichen Scherelemente während der Rasur etwas behäbig. ... Die Rasur erwies sich schon bei nur mäßig gewachsenem Haar ... als schwierig; durch stetes Führen des Rasierers über dieselben Hautpartien konnten die Haare nach und nach abrasiert werden. Doch wurde immerhin kein Haar schmerzhaft heraus gezupft oder gar die Haut geschädigt. ...“

    HR 5626

    4

  • Grundig MS7240

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Trocken;
    • Akkulaufzeit: 50 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (87,7%)

    „Plus: geringes Gewicht, Lade- und Akkustatusanzeige (5 Stufen), große Aufbewahrungstasche.
    Minus: wackliger Scherkopf, nur Trockenrasur.“

    MS7240

    5

  • Sichler Men's Care NX-8038-919

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 270 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „ausreichend“ (51,4%)

    „Plus: wasserdicht (IPX7).
    Minus: Irritationen und Verletzungen der Haut, schlechte Haptik, lange Ladezeit, ungründliche Rasur.“

    Men's Care NX-8038-919

    6

3 Elektrorasierer mit Scherköpfen im Vergleichstest

  • Philips S7520/50

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 50 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „sehr gut“ (93,7%) – Testsieger

    „Plus: Reinigungsbürste, längenverstellbarer Langhaarschneider, Scherelemente / Scherkopf flexibel, Effizienz, Hautfreundlichkeit, ausführliche Dokumentation, Reisesicherung, Schnellladung für eine Rasur, Anzeigevielfalt (Akkustatus, Reinigungsanzeige etc.).
    Minus: -.“

    S7520/50

    1

  • Remington XR1330 HyperFlex

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 50 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „sehr gut“ (92,3%)

    „... Der Rasierapparat liegt aufgrund seiner ergonomischen Form und seines gut ausbalancierten sowie geringen Gewichts von 172 g zunächst gut in der Hand; es fehlt jedoch eine Gummierung, die einen sicheren Griff auch mit nassen Händen gestatten würde. ... Ganz gleich – das Ergebnis nach vollendeter Rasur mit dem XR1330 Hyperflex Rotationsrasierer von Remington war immer überzeugend. ...“

    XR1330 HyperFlex

    2

  • Sichler Men's Care NC-4934-919

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (85,4%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: sanfte Rasur.
    Minus: unhandlich, Scherkopf nicht flexibel, unhandlicher Reinigungspinsel, lässt sich nicht gänzlich reinigen, Verarbeitung.“

    Men's Care NC-4934-919

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasierer