fotoMAGAZIN prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (2/2009): „Canon vs. Nikon“

fotoMAGAZIN

Inhalt

Der Markt für Spiegelreflexkameras wird von den beiden Platzhirschen Canon und Nikon beherrscht. Unser Systemvergleich zeigt, wer in welchem Bereich das bessere Angebot hat und wo Nachholbedarf herrscht.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 13 Kameras mit den Bewertungen 2 x „super“, 10 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Bewertungskriterien waren Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung.

  • Canon EOS 1D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Suchertyp: Pentaprisma

    „super“ (84%)

    „... Obwohl die 1D Mark III ‚nur‘ mit einem 10-Megapixel-CMOS-Sensor ausgestattet ist, erreicht sie dank eines hervorragenden Wirkungsgrades ... Auflösungswerte, welche die meisten 12- oder 14-Megapixel-SLRs übertreffen, und auch die Rausch- und Dynamikwerte sind hervorragend.“

    EOS 1D Mark III
  • Nikon D3X

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,4 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Suchertyp: Optisch

    „super“ (82%)

    „Der neuste Spross der Nikon-Familie ist in Bezug auf das Gehäuse und die Ausstattung weitgehend identisch mit der D3, verwendet aber statt eines 12,1- einen 24,5-Megapixel-Sensor und setzt sich damit an die Spitze der Bildqualitätswertung. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    D3X
  • Canon EOS 50D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 15,1 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (81%)

    „... Maßstäbe setzt die EOS 50D bei der Bildqualität. Die Auflösungswerte liegen deutlich über denen der EOS 40D und Nikon D300. Rauschverhalten und Dynamik sind trotz der kleineren Pixel hervorragend.“

    EOS 50D
  • Canon EOS 5D Mark II

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (80%)

    „... Herausragend sind die Werte für die Eingangsdynamik, lediglich die Artefaktrate fällt negativ auf.“

    EOS 5D Mark II
  • Nikon D3

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (80%)

    „... Im Testlabor erzielt die D3 sehr gute Werte bei der Bildqualität, die allerdings beim Rauschen und der Dynamik leicht hinter der neueren D700 liegen.“

    D3
  • Canon EOS-1Ds Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (79%)

    „... Die Serienbildgeschwindigkeit fällt mit 4,9 Bildern/s nicht ganz so rasant aus, dürfte aber für den anvisierten Haupteinsatzbereich Studio völlig ausreichend sein. ...“

    EOS-1Ds Mark III
  • Nikon D300

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (79%)

    „... bei JPEGs gemessene Auflösung ist zwar etwas höher als bei der D90, aber ein wenig niedriger als bei der EOS 40D und deutlich niedriger als bei der EOS 50D - im Gegenzug zeigen sich weniger Artefakte. Das Rauschverhalten ist ähnlich wie bei der EOS 50D sehr gut ...“

    D300
  • Nikon D700

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (79%)

    „... Spitzennoten gibt es bei der Bildqualität: Die Auflösungswerte sind zwar niedriger als bei den hoch auflösenden Canon-Modellen, das Rauschverhalten ist aber hervorragend ... Ebenfalls herausragend ist die Eingangsdynamik ...“

    D700
  • Canon EOS 40D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (77%)

    „... Zur sehr guten Bildqualitätsnote tragen weiterhin die niedrigen Rauschwerte und die hohe Eingangsdynamik bei. Leichte Schwächen zeigen sich bei der Artefakt-rate und der Vignettierung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EOS 40D
  • Nikon D90

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (76%)

    „... Die im Labor gemessene Auflösung liegt überraschenderweise niedriger als bei der EOS 40D, was vor allem an der nicht-aggressiven Detailaufbereitung liegt, die sich wiederum in der guten Artefaktnote niederschlägt. Sehr gut sind auch das Rauschverhalten und die Dynamikwerte.“

    D90
  • Canon EOS 1000D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (72%)

    „Canons preiswerteste, kleinste und leichteste SLR überzeugt mit einer ausgewogenen und insgesamt sehr guten Leistung. Besonders positiv fällt der schnelle Autofokus auf ...“

    EOS 1000D
  • Canon EOS 450D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP;
    • Sensorformat: 1/1.6";
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (72%)

    „... Neben der Kontrastoptimierung ‚automatische Belichtungsoptimierung‘ bringt die EOS 450D auch eine Dynamikoptimierung (‚Tonwert-Priorität‘) mit, welche die Zeichnung in den hellen Bildbereichen verbessert ...“

    EOS 450D
  • Nikon D60

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Suchertyp: Optisch

    „gut“ (68%)

    „... überzeugt vor allem mit einer überdurchschnittlichen Bildqualität. Während die Unterschiede bei Auflösung, Rauschen und Dynamik gering ausfallen, ist die D60 weniger anfällig für Artefakte ...“

    D60

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras