Toms Hardware Guide prüft CPU-Kühler (6/2014): „Vergleichstest ITX Cooling: Kompakte CPU Kühler für kleine Systeme“

Toms Hardware Guide

Inhalt

ITX Systeme sind im Kommen: Wir zollen dieser Entwicklung Tribut und testen CPU-Kühler bis sowie ab 5 cm Bauhöhe für den Einsatz in sehr schmalen Gehäusen. Dieses Roundup für SFF Prozessorkühler (Small Form Factor) wird kontinuierlich erweitert werden.

Was wurde getestet?

12 CPU-Kühler unterschiedlicher Bauhöhen befanden sich im Vergleich, darunter 6 mit einer Bauhöhe über und 6 mit einer Bauhöhe unter 5 cm. Die Produkte erhielten jeweils keine Endnote.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 CPU-Kühler mit einer Bauhöhe unter 5 cm im Vergleichstest

  • Cooltek ITX30

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel 1155, Sockel 1156;
    • Höhe: 30 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Für eine auch beim Einsatz auf einer 84 Watt CPU ausreichende Kühlleistung sorgt die kompromisslose Verwendung von Kupfer bei allen Einzelbauteilen. Zwar nimmt die Kühlleistung des ITX30 angesichts der geringen Kühlfläche bei reduzierter Drehzahl rapide ab, bei Maximaldrehzahl kann er jedoch vor allem eingedenk der geringen Maße einen Achtungserfolg für sich verbuchen. Da als Lüfter ein nur ein Zentimeter schlankes Modell zu Einsatz kommt, kann der CPU Kühler bei maximaler Drehzahl auch lautstärketechnisch überzeugen. ...“

    ITX30
  • Noctua NH-L9

    • Kompatibilität: Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 1155, Sockel 1156;
    • Höhe: 37 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der Noctua NH-L9i gehört zu den flachsten Kühlern im Testfeld und liefert zwar keine herausragenden, aber durchaus brauchbare Temperaturwerte. Dennoch waren wir etwas irritiert, denn in anderen Tests schnitt der NH-L9i noch etwas besser ab als auf unserer Testplattform. ... Ansonsten bietet der Kühler eine augenscheinlich hervorragende Verarbeitung, ein hübsches und edles Erscheinungsbild und einige Extras, wie den Lüfter mit entkoppelnden Gummierungen am Rahmen, einen Adapter zur Reduktion der Maximaldrehzahl und einen Satz Zusatzschrauben ...“

    NH-L9
  • Phanteks PH-TC90LS

    • Kompatibilität: Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156;
    • Höhe: 15 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der Phanteks PH-TC90LS ist mit seiner weißen Oberflächenbeschichtung sicherlich einer der Schönlinge im Testfeld. Das lässt sich der Hersteller mit 30 Euro auch gut bezahlen, dennoch ist der Beau zumindest ansatzweise ein kleiner Blender. Denn seine Kühlleistung bewegt sich nur etwas oberhalb dessen, was Intels Boxed-Kühler zu leisten vermag - und der Lüfter arbeitet trotz des winzigen Formats nicht gänzlich geräuschfrei. Das kann die Konkurrenz besser, wenn auch vielleicht nicht so schön. ...“

    PH-TC90LS
  • Raijintek Zelos

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel AM2+;
    • Höhe: 44 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der Raijintek Zelos verfolgt einen vom restlichen Testfeld vollkommen verschiedenen Ansatz: Der Hersteller rüstet den Kühler ab Werk mit einem sehr langsam drehenden Lüfter aus, so dass er sich als der mit weitem Abstand leiseste Kühler im gesamten Testfeld hervortut. Bei fixen 1000 U/min. ist er als einziger Kühler mit weniger als 5 cm Höhe in der Lage, die verwendete CPU unterhalb eines kritischen Deltas von 50 K zu halten. Dafür allerdings weist er auch die geringsten Reserven auf ...“

    Zelos
  • Scythe Kozuti

    • Kompatibilität: Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 40 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Überraschenderweise präsentiert sich der Scythe Kozuti als Top-Performer im Testfeld der bis 5 cm hohen Kühler ... Die Leistung erkauft er sich zwar durch eine hohe Drehzahl bei einer entsprechenden Lautstärkekulisse, kann aber im Systemleerlauf aufgrund seines sehr breiten Drehzahlspektrums auch sehr leise ans Werk gehen. Für 24 Euro bietet der Kozuti zudem die höchste Sockelkompatibilität, die allerdings mit dem kompliziertesten Montagesystem einhergeht. Dafür gibt es eine sehr ordentliche Verarbeitung. ...“

    Kozuti
  • SilverStone Technology Nitrogon NT07-115X

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel 1155, Sockel 1156;
    • Höhe: 23 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der mit nur 2,3 cm extrem flache Silverstone NT07-115X nimmt eine Sonderrolle als flachstes Exemplar im Testfeld ein - das sind wohlgemerkt noch einmal 1,7 cm weniger Bauhöhe als beim Scythe. Das Modell von Silverstone empfiehlt sich zum Einsatz in 1HE Gehäusen und kann sogar eine etwas höhere TDP bewältigen als die herstellerseitig angegebenen 65 Watt, wie unser Test auf einer 84W CPU gezeigt hat. Dennoch liegt sein Wohlfühlbereich im niedrigeren TDP-Bereich, so dass auch eine Nutzung unterhalb der Maximaldrehzahl des Lüfters möglich wird. ...“

    Nitrogon NT07-115X

6 CPU-Kühler mit einer Bauhöhe über 5 cm im Vergleichstest

  • Cooltek LP53

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel 1155, Sockel 1156;
    • Höhe: 53 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Obwohl hier nur zwei 6 mm Heatpipes zum Einsatz kommen, bietet der Vollkupferkühler eine durchaus ansprechende Kühlleistung. Beim derzeit nur in Form der UVP von 34,99 Euro bekannten Preisgestaltung befindet er sich hinsichtlich Preis und Leistung auf Augenhöhe mit Konkurrenzmodellen in ähnlichen Preisbereichen. Zum Teil erkauft er sich dieses Ergebnis durch seine höhere Lüfterdrehzahl, was sich dann zeigt, wenn die Lüfterdrehzahl verringert wird. Dennoch liefert er selbst bei 1000 U/min brauchbare Ergebnisse ab. ...“

    LP53
  • DeepCool GamerStorm Gabriel

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel 754, Sockel 940, Sockel 939;
    • Höhe: 60 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Was die absolute Kühlleistung angeht, so landet er im Mittelfeld ... Allerdings ist er problemlos in der Lage, den Prozessor der Teststation selbst bei auf 1000 U/min reduzierter Lüfterdrehzahl deutlich unterhalb der von uns als kritisch definierten Grenze zu halten. Dies gelingt nicht zuletzt dank eines durchzugsstarken Lüfters, der aufgrund seiner Größe ebenso wie die Lüfter der High-End CPU Kühler im Testfeld zu den lautesten Exemplaren gehören. Bei 1000 U/min liefert er jedoch voll alltagstaugliche Resultate ...“

    GamerStorm Gabriel
  • EKL Alpenföhn Panorama

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 67 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der Alpenföhn Panorama bietet ein wirklich ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Für 18 Euro können keine Spitzenwerte erwartet werden und die Verarbeitung könnte ... auch etwas robuster und hochwertiger sein. Im Bereich der über fünf Zentimeter hohen ITX Kühler reicht er leistungstechnisch nicht ganz an die Konkurrenz heran, liefert aber selbst bei einer Lüfterdrehzahl von 1000 U/min. noch brauchbare Ergebnisse bei sehr geringen Anschaffungskosten. ... Für preisbewusste Anwender ohne Hang zur Extravaganz eine insgesamt gute Wahl.“

    Alpenföhn Panorama
  • Noctua NH-L12

    • Kompatibilität: Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 93 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Noctua stellt mit dem NH-L12 den teuersten Kühler im Testfeld, dessen Lieferumfang dafür gleich zwei hochwertige und laufruhige Lüfter umfasst. ... In Sachen Kühlleistung liegt er sowohl mit einem als auch mit zwei Lüftern im vorderen Drittel des Testfelds. Er überzeugt nicht nur mit dem reichhaltigsten und sinnvoll ausgewählten Zubehör im Lieferumfang, sondern gerade beim Einsatz von nur einem Lüfter als starker und dennoch leiser Prozessorkühler für gehobene Ansprüche.“

    NH-L12
  • Prolimatech Samuel 17

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 45 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Prolimatechs Samuel 17 wird als einziges Exemplar im Testfeld ohne eigenen Lüfter ausgeliefert. Angesichts des hohen Anschaffungspreises ist er somit sicher kein Schnäppchen. Dafür ermöglicht er wahlweise den Einsatz von Slim Lüftern sowie Modellen mit vollen 2,5 cm Rahmendicke. Auch hier ist die Verarbeitung tadellos. ... Sehr schön ist zudem, dass der nutzbare Lüfter zu einer Seite hin über den Kühlkörper übersteht und so beispielsweise direkt auf die Spannungswandler auf dem Mainboard gerichtet werden kann. ...“

    Samuel 17
  • Reeven Steropes

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 60 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „Der Reeven Steropes liefert genau das, was man von ihm angesichts der Dimensionierung seiner Heatpipe Bestückung erwarten kann. ... Seine Kühlleistung befindet sich bei maximaler wie reduzierter Drehzahl im vorderen Feld, allerdings ist sein Lüfter nur bei 1000 U/min. wirklich leise. Das dezente Rattern sollte bei geschlossenem Gehäuse nicht wahrnehmbar sein. Derzeit ist der Reeven Steropes leider noch nicht in Deutschland erhältlich - aber bei einer attraktiven Preisgestaltung hat er das Potential zu einer expliziten Empfehlung.“

    Steropes

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CPU-Kühler