EKL Alpenföhn Brocken 3 1 Test

(CPU-Kühler)

Ø Sehr gut (1,3)

Test (1)

o.ohne Note

(17)

Ø Teilnote 1,3

Produktdaten:
Kompatibilität: Sockel AM4, Sockel 2066, Sockel 1151, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 165 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

EKL Alpenföhn Brocken 3 im Test der Fachmagazine

    • Basic Tutorials

    • Erschienen: 04/2018

    „ausgezeichnet“ (96%)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Pro: problemloser Einbau; hohe Kühlleistung; leise im Betrieb; schickes Design.
    Contra: aufgrund der Bauhöhe nicht für alle Cases geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu EKL Alpenföhn Brocken 3

  • EKL Kühler Alpenföhn Brocken 3 (16.50cm)

    (Art # 6563198)

  • Alpenföhn EKL Alpenföhn Brocken 3, CPU-Lüfter 103m³/h, 22dB

    Bauart: Tower - Kühler Lüfter: 1x 140x140x25mm, 400 - 1050rpm, 103m / h, 22dBA Anschluss: 4 - Pin PWM Sockel: 775, ,...

  • EKL Alpenföhn Brocken 3 CPU Kühler

    Bauart: Tower - Kühler / Abmessungen (BxHxT) : 146x165x125mm / Lüfter: 140x140x25mm / Gewicht: ,...

  • EKL Alpenföhn Brocken 3

    (Art # 250621) EKL Alpenföhn Brocken 3 Gebürsteter und eloxierter TopFin, Großflächiger Kühlkörper mit einem auf Silent ,...

  • EKL Alpenföhn Brocken 3 Tower Kühler

    Art # 2016510

  • Alpenföhn Brocken 3 CPU-Kühler - 140mm

    (Art # CPAF - 037)

Kundenmeinungen (17) zu EKL Alpenföhn Brocken 3

17 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
16
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Alpenföhn Brocken 3

Wenn im Gehäuse Platz für 165 mm ist, dann ist dieser Lüfter eine Empfehlung

Stärken

  1. sehr einfacher Einbau
  2. hohe Leistung und dadurch sehr leise
  3. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. passt nicht in jedes Gehäuse (165 mm Einbauhöhe)

Datenblatt zu EKL Alpenföhn Brocken 3

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel 1151
  • Sockel 2066
  • Sockel AM4
Kantenlänge 146 mm
Höhe 165 mm
Anschluss 4-Pin
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 84000000140

Weitere Tests & Produktwissen

High-End-Turm-Design

PC Games Hardware 5/2016 - Unterhalb von 600 U/min gibt es zwar heraushörbare Lagergeräusche zu beanstanden - aber CPU-Kühler laufen außerhalb des Idle-Betriebs meist schneller, sodass Luftrauschen die Klangkulisse bestimmt. Der Fuma verfügt über eine passend hohe Maximaldrehzahl, die ihm in allen Leistungsmessungen den ersten Platz beschert - aber auch dafür sorgt, dass er durchängig den letzten Platz in der Geräuschwertung belegt. …weiterlesen

Top-Blower im Test

PC Games Hardware 11/2014 - Im Gegenzug wird den Komponenten auf dem Mainboard heute mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Spannungswandler sollen nicht länger im Strömungsschatten neben einer unterkühlten CPU schmoren, sondern idealerweise direkt belüftet werden. Zugleich werden kompakte Gehäuse immer beliebter. Der alte Big-Tower für sechs optische Laufwerke und 14 Festplatten hat ausgedient, heute strebt man nach einer SSD, die den gesamten Steam-Ordner aufnehmen kann. …weiterlesen

Optimale CPU-Kühlung

PC Games Hardware 7/2011 - Selbst im Lieferumfang enthaltene Boxed-Kühler haben üblicherweise einen Kupferboden. Da viele Hersteller die Bodenplatte aus Kupfer vernickeln, wodurch sie ähnlich wie Aluminium schimmert, sollten Sie die Materialbeschaffenheit der Bodenplatte nicht nach ihrem Aussehen beurteilen: Ob ein Kupferboden zum Einsatz kommt, verrät im Zweifelsfall ein Test von PC Games Hardware oder ein Blick auf die Website des Herstellers. …weiterlesen

In 14 Schritten zum leisen PC - so gelingt‘s

PCgo 6/2013 - Diese Lüfter sind wichtig für die Frischluftzufuhr in den PC sowie die Wärmeableitung aus dem PC. Drehen diese Lüfter am Maximum, kann das zu einer fühlbaren Vibration des Gehäuses führen. LÜFTER-REGELUNG IM SYSTEM-BIOS Schauen Sie im BIOS Ihres Rechners nach, ob sich dort die Lüfterdrehzahlen einstellen lassen. …weiterlesen

Frischegarantie

PC Games Hardware 10/2012 - Mit dem rund 20 Euro günstigen True Spirit 90 bietet Thermalright nun auch einen Low-Budget-Kühler mit 90-mm-Lüfter an. Auch dieser nutzt das Thermalright-Montage-Kit. Dem Preis entsprechend wurde an einigen Stellen aber auch gespart: der Kühler hat nur ein WLP-Tütchen in der Packung, der mitgelieferte Lüfter ist bei 2.500 U/min mit 4,3 Sone sehr laut. …weiterlesen

Frischer Wind für CPUs

PC Games Hardware 7/2014 - Um solche Schwankungen auszugleichen, beziehen wir die Umgebungstemperatur wie beschrieben in unsere Bewertung mit ein. In unseren Benchmarks sind alle angegebenen Werte auf eine Umgebungstemperatur von 20 °C normiert und somit leicht vergleichbar. Mit Standardlüftern ausgestattet, schlägt sich der Thermalright Silver Arrow IB-E bei den Lautstärkemessungen etwas besser als der Noctua NH-D15, zumindest wenn man die Lautheit bei voller Lüftergeschwindigkeit betrachtet. …weiterlesen

Herbstbrise für die CPU

PC Games Hardware 11/2013 - Akasa Venom Medusa: Leistungs- starker Holzhammer. Der Venom Medusa spricht vor allem jene Nutzer an, die Wert auf ein auffälliges Äußeres legen. Der Kühler ist komplett schwarz lackiert, auch die Lüfter sind mit einem schwarzen Rahmen ausgestattet. Die Propeller sind dagegen gelb. Bei den Lüftern setzt Akasa auf eine Mischbestückung aus einem 120-mm- und einem 140-mm-Ventilator. Während Ersterer mit 1.900 U/min rotiert, schafft Letzterer 1.700 U/min. …weiterlesen