• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 38 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
38 Meinungen
Kom­pa­ti­bi­li­tät: Sockel AM4, Sockel 2066, Sockel 1151, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 165 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

EKL Alpenföhn Brocken 3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (96%)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Pro: problemloser Einbau; hohe Kühlleistung; leise im Betrieb; schickes Design.
    Contra: aufgrund der Bauhöhe nicht für alle Cases geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu EKL Alpenföhn Brocken 3

  • EKL CPU Kühler »Alpenföhn Brocken 3«
  • EKL 84000000140 PC-Lüfter schwarz
  • EKL Alpenföhn Brocken 3 | CPU-Kühler
  • Alpenföhn Brocken 3 CPU-Kühler - 140mm
  • Alpenföhn Brocken 3 1155, 1156, 1366, 2011, 775,
  • EKL Kühler Alpenföhn Brocken 3 (16.50cm)
  • EKL Alpenföhn Brocken 3 Tower Kühler
  • Alpenföhn Brocken 3 - Prozessor-Luftkühler - (für: LGA775, LGA1156, AM2, AM2+,
  • Alpenföhn Brocken 3 CPU Kühler - Luftkühler - Max 22 dBA
  • Alpenföhn Brocken 3 (84000000140)

Kundenmeinungen (38) zu EKL Alpenföhn Brocken 3

4,6 Sterne

38 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (84%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (8%)

4,6 Sterne

38 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Datenblatt zu EKL Alpenföhn Brocken 3

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel 1151
  • Sockel 2066
  • Sockel AM4
Kantenlänge 146 mm
Höhe 165 mm
Anschluss 4-Pin
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 84000000140

Weiterführende Informationen zum Thema EKL Alpenföhn Brocken 3 können Sie direkt beim Hersteller unter ekl-ag.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

High-End-Turm-Design

PC Games Hardware 5/2016 - Umgekehrt fällt dementsprechend die Kühlleistung schwächer aus als bei der Konkurrenz. Wie die 1,0-Sone-Messung zeigt, ist die Kühlkörper-Lüfterkombination des Silver Arrow ITX aber in Sachen Kühleffizienz ganz vorne mit dabei. Dies liegt nicht zuletzt an den Ausmaßen des Kühlers, die den Namen Lügen strafen. Im Vergleich zum normalen Silver Arrow ist der Kühlkörper der sogenannten ITX-Ausführung nämlich weder kürzer noch flacher noch schmaler. …weiterlesen

Top-Blower im Test

PC Games Hardware 11/2014 - Das wirft die Frage auf, wie sich eigentlich alte Vertreter der Gattung schlagen. CPU-Kühler wurden im Laufe der Jahre immer stärker, aber auch immer größer. Gab es in dieser Zeit technologische Fortschritte? Erbringen moderne CPU-Kühler bei gleichen Abmessungen mehr Leistung als ihre Ahnen? PCGH wagt den Vergleich der etwas anderen Art und testet zwei Veteranen ein zweites Mal. Thermalright SI-128: Rüstiger Rent- ner. …weiterlesen

Optimale CPU-Kühlung

PC Games Hardware 7/2011 - Selbst im Lieferumfang enthaltene Boxed-Kühler haben üblicherweise einen Kupferboden. Da viele Hersteller die Bodenplatte aus Kupfer vernickeln, wodurch sie ähnlich wie Aluminium schimmert, sollten Sie die Materialbeschaffenheit der Bodenplatte nicht nach ihrem Aussehen beurteilen: Ob ein Kupferboden zum Einsatz kommt, verrät im Zweifelsfall ein Test von PC Games Hardware oder ein Blick auf die Website des Herstellers. …weiterlesen

Der perfekte Rechner

PC Games Hardware 9/2013 - Stolpersteine Auch wenn die Faustregel "Viel hilft viel" erstaunlich oft zutrifft: Bei der richtigen Belüftung ist das nicht der Fall. Neben dem bereits erwähnten sinkenden Kühleffekt pro zusätzlichem Lüfter kann auch dessen falsche Platzierung im Gehäuse den Kühleffekt abschwächen oder zunichtemachen. Wenn Sie einen Ventilator nutzen, der vorne Luft ansaugt, sollten Sie beispielsweise darauf verzichten, am Boden zwischen Netzteil und Festplattenkäfig einen weiteren Quirl zu montieren. …weiterlesen

PC-Hardware: Was kostet was?

com! professional 10/2012 - Mainboard Das Mainboard verbindet die einzelnen Komponenten eines Rechners und muss passende Schnittstellen zum Prozessor, zur Grafikkarte, zur Festplatte und zum Arbeitsspeicher bieten. Falls Sie zudem ein besonders kleines Gehäuse möchten, muss auch das Mainboard klein genug sein, um ins Gehäuse zu passen. Je teurer, desto mehr Ausstattung Das Einsteigersegment der Mainboards endet bei etwa 60 Euro. …weiterlesen