ohne Note
2 Tests
ohne Note
56 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­bi­li­tät: Sockel 1150, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 67 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

EKL Alpenföhn Panorama im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Die ‚Kühlleistung‘ des EKL Alpenföhn Panorama ist hingegen auch nicht besser, muss aber aufgrund der sehr geringen Kühlkörpermasse von 198 g gänzlich anders bewertet werden. Der Panorama ist nämlich der im Test vertretene CPU-Kühler mit der geringsten Einbautiefe und allgemein den kleinsten Dimensionen. Für Systeme, bei denen Platz eine absolute Mangelware ist, bekommt man somit immer noch einen Kühler mit ausreichend Leistung für einen sicheren Betrieb. ...“

zu EKL Alpenföhn Panorama

  • Alpenföhn CPU Kühler »Panorama«
  • Alpenföhn EKL Panorama Prozessorkühler 100 mm für Sockel 775, 1155, 1156, AM2,
  • EKL Alpenföhn Panorama Prozessorkühler (100 mm)
  • EKL Alpenföhn Panorama CPU-Kühler
  • Alpenföhn Panorama CPU-Kühler - 100mm
  • Cooler EKL Alpenföhn Panorama 775/AM2/AM3/854/939/1150/1155
  • EKL Alpenföhn Panorama Top Blow Kühler
  • AFPA CPAF-008 - Alpenföhn Panorama CPU-Kühler - 100mm
  • Alpenföhn Panorama - Prozessor-Luftkühler - (für: LGA775, LGA1156, AM2, AM2+,
  • Alpenföhn Panorama CPU Kühler - Luftkühler - Max 23 dBA
  • EKL Alpenföhn Panorama Prozessorkühler (100 mm)
  • Alpenföhn Panorama für Sockel 940 754 939 AM2 AM2+ AM3 AM3+ #29231

Kundenmeinungen (56) zu EKL Alpenföhn Panorama

4,4 Sterne

56 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
41 (73%)
4 Sterne
4 (7%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
3 (5%)
1 Stern
3 (5%)

4,4 Sterne

56 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu EKL Alpenföhn Panorama

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 1150
Kantenlänge 111 mm
Höhe 67 mm
Anschluss 4-Pin
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 84000000040

Weiterführende Informationen zum Thema EKL Alpenföhn Panorama können Sie direkt beim Hersteller unter ekl-ag.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Frische Luft für Haswell

PC Games Hardware - Aufgrund der Top-Blow-Bauweise, die auch um den Sockel liegende Komponenten kühlt, der einfachen Montage und der mäßigen Lautheit ist der Kabuto II ein guter Allrounder. Scythe Mugen 4: Die Neuauflage des Publikumslieblings. Der Mugen 3 gehört immer noch zu den beliebtesten Kühlern in Deutschland. Nun bringt Scythe einen Nachfolger auf den Markt. Äußerlich ist der Radiator der Neuauflage deutlich als der eines Mugen zu erkennen: Scythe behält die vertikalen Schnitte in den Lamellen bei. …weiterlesen

Frischegarantie

PC Games Hardware - Von EKL kommt mit dem Gotthard der einzige Top-Flow-Kühler der Marktübersicht. Diese Bauweise sorgt dafür, dass auch dem Prozessorsockel umliegende Bauteile gekühlt werden. Der rund 55 Euro teure Kühler weiß vor allem durch seine leise Kühlung zu überzeugen: Mit 1,4 Sone auf Maximalgeschwindigkeit ist er der leiseste Kühler im Test. Der Kühler selbst bringt keine Entkoppelungsmaßnahmen mit, der beigelegte Lüfter dämpft Vibrationen aber durch seinen gummierten Rahmen. …weiterlesen

Treffen der Giganten

PC Games Hardware - Die Testmuster stammen von den Händlern Alternate, Caseking und PC-Cooling oder direkt vom Hersteller. AMD-Ausrichtung Während Kühler bei Intel-Sockeln beliebig ausgerichtet werden können, gibt es einige Turmkühler, die bei AMD-Systemen nur in einer Richtung passen: Beim Dark Rock Pro 2, dem CNPS11X Performa und dem CNPS10X Optima verläuft der Luftstrom zwischen den beiden Haltenasen der Retention-Moduls hindurch, wie am grünen Pfeil rechts oben zu sehen ist. …weiterlesen

Sommerfrische

Computer Bild Spiele - Lösen Sie anschließend die Sperrverriegelung am Grafikkartensteckplatz, indem Sie rechts davon leicht den Hebel nach unten biegen. Ziehen Sie dann die Karte aus dem Steckplatz heraus. 3 | Nehmen Sie daraufhin den Kühler ab. Falls er sich nicht sofort löst, bewegen Sie den Kühler vorsichtig seitlich etwas hin und her und probieren es erneut. Ziehen Sie außerdem den kleinen Stromstecker des alten Grafikkartenlüfters von der Grafikkarte ab. 2 | Drehen Sie die Grafikkarte um. …weiterlesen

Thermalright bleibt im Vergleich mit 14 anderen Coolern unbesiegt

Thermalright scheint einen Daueranspruch auf einen Platz auf dem Siegerpodest der CPU-Kühler zu haben. Die Zeitschrift PC Games Hardware vergab in einem Test mit 14 anderen Coolern dem IFX-14 das Prädikat „Empfehlung der Redaktion“, welches ebenfalls an den Zweitplatzierten EKL Groß Clock'ner BE als Spartipp verliehen wurde. Beide sind, wie der Rest des Testfeldes, für Intel und AMD Prozessoren geeignet und glänzten durch hohe Kühlleistung und gute Ausstattung.