• Befriedigend 2,6
  • 74 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,6)
74 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Renault Kangoo [08] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Kangoo Maxi Z.E. Automatik (44 kW) [08]

    „... Dieses Auto mag gut in der Stadt sein, aber über Land fährt man besser nicht.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Grand Kangoo dCi 110 6-Gang manuell (80 kW) [08]

    „... Den Grand motorisiert der 1,5-Liter-Diesel mit robustem Ton und energischem Temperament. Während der lange Radstand (3,08 m) eilige und kurvige Fahrten weiter beruhigt, verkantet sich der Kangoo so in Parkhäusern. Dennoch: Als ausstattungsbereinigt 350 Euro teurerer Grand wird der Kangoo nicht nur groß, sondern großartig.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Kangoo Maxi Z.E. Automatik (44 kW) [08]

    „... Der Kangoo Maxi mit Elektroantrieb hinterlässt einen durchwegs positiven Eindruck. Nicht zuletzt, weil man auch für ein kurzes Stück die Autobahn befahren kann. Die 120 km/h erreicht er einigermassen locker. Die Reichweite minimiert sich aber bei dieser Fahrweise sehr, sehr schnell. Doch das Auto ist praktisch, wendig und lautlos. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Kangoo Rapid Z.E. Automatik (44 kW) [08]

    „... Die Performance stimmt, das Handling ist okay. Es ist schlicht faszinierend, lautlos dahin zu gleiten mit dem sicheren Gefühl im Bauch, dass Renault seine Hausaufgaben gemacht hat. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Kangoo Maxi Z.E. Automatik (44 kW) [08]

    „... Seine Akkus sind horizontal im Kofferraumboden versenkt, wodurch das grosse Ladevolumen erhalten bleibt. Ab 26300 Franken bietet er die Qualitäten eines Kombis oder Mini-Vans. Mit 3000 bis 3500 Liter Stauraum eignet er sich für das Kleingewerbe, der Siebenplätzer für Familien. Ausstaffiert mit dem Akkupack und dem 70-kWh-E-Motor des Fluence kommt er schnell zur Sache. ...“

  • Note:2,7

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Kangoo 1.6 16V 105 5-Gang manuell Privilège (78 kW) [08]

    „Plus: Großer Kofferraum. Einfach klappbare Rückbank. Gutes Platzangebot. Große Ablagen vorn und hinten. Komfortable Federung. Gute Rundumsicht. ...
    Minus: Unsicheres Fahrverhalten beim schnellen Ausweichen. ESP nur gegen Aufpreis. Hoher Verbrauch. ...“

  • 263 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 80 von 150 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Kangoo Energy dCi 90 5-Gang manuell Luxe (66 kW) [08]

    Platz: 38 von 50 Punkten;
    Komfort: 32 von 50 Punkten;
    Handhabung: 28 von 40 Punkten;
    Fahrleistungen: 6 von 20 Punkten;
    Fahrverhalten: 42 von 60 Punkten;
    Sicherheit: 16 von 50 Punkten;
    Umwelt: 21 von 30 Punkten;
    Kostenwertung: 80 von 150 Punkten.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: Kangoo Rapid dCi 90 5-Gang manuell (66 kW) [08]

    „... Man mag es kaum glauben, der Kangoo ist das einzige Fahrzeug im Feld, das ohne ESP antritt. Das ist bei einem Vergleich auf Eis und Schnee mit Sicherheit die falsche Entscheidung. In Sachen Fahrdynamik geht die rote Laterne dann auch an den Renault. Auf den finnischen Eispisten braucht es die ganze Aufmerksamkeit des Fahrers, um mit dem kleinen Franzosen nicht von der Piste zu rutschen. ...“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Grand Kangoo dCi 110 6-Gang manuell (80 kW) [08]

    Renaults Grand Kangoo ist in der Praxis ein gutes Fahrzeug. Der Van gefällt mit seinem cleveren Lade- und Sitzkonzept, das auch in der Handhabung keine Fragen offen lässt. Selbst große Personen finden in der hintersten Reihe noch ordentlich Platz. Mit mehr als 4000 Liter Laderaum ist der Grand Kangoo ganz vorn mit. Dennoch bleibt er in der Größe maßvoll und hat mit normalen Parklücken keine Schwierigkeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Kangoo Energy dCi 90 5-Gang manuell Luxe (66 kW) [08]

    „... Mit dem Energy dCi 90 Start & Stop ist man ... sparsam unterwegs. ... Ohne großes Rühren in der Fünfgang-Box nimmt der 1,5-Liter-Diesel leichtfüßig auch längere Autobahnsteigungen. Dem Knauser-Kangoo fehlt allerdings der sechste Gang, wodurch er ab Tempo 130 ziemlich durstig wird und zusammen mit den Windgeräuschen in den Ohren dröhnt. ...“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Kangoo Maxi Z.E. Automatik (44 kW) [08]

    „... dieses Auto ist ein hochtalentiertes Transportgerät, noch dazu mit gewohnt sicheren Fahreigenschaften und erquicklich leisem Benehmen. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: Kangoo be bop 1.6 16V 105 5-Gang manuell (78 kW) [08]

    „Neu war der Be Bop nicht billig, aber kräftig motorisiert (106 PS) und gut ausgestattet (Klimaanlage Serie).“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Grand Kangoo dCi 110 6-Gang manuell (80 kW) [08]

    „So baut man Familienwagen: Der lange Kangoo ist enorm geräumig, flott motorisiert, praktisch, günstig und fährt sicher.“

  • 453 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 52 von 100 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Kangoo Energy dCi 90 5-Gang manuell Luxe (66 kW) [08]

    „Platzangebot und praktische Schiebetüren überzeugen. Das knubbelige Design und die gute Basisausstattung zum angemessenen Preis machen den Renault Kangoo zum Familienfreund.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Kangoo Energy dCi 90 5-Gang manuell Luxe (66 kW) [08]

    „... Der Kangoo bleibt ein Multitalent zum wesentlich günstigeren Preis. Bei der Qualität muss man dafür hier und da ein Auge zudrücken.“

Einschätzung unserer Autoren

Grand Kangoo dCi 110 6-Gang manuell (80 kW) [08]

Der ver­kappte Klein­bus

Der Kangoo ist seit seinem Erscheinen ein Pionier der erschwinglichen Hochdach-Kombis, für die Nutzwert und Platzangebot an erster Stelle stehen. Jetzt legt Renault noch eins drauf und offeriert den Pkw in einer verlängerten Version mit riesigem Stauraum.

Mehr Platz als im VW Multivan

Eine maximale Ladekapazität von 4600 Litern ist wahrhaft beeindruckend und lässt den Kangoo in die Welt der Kleinbusse vorstoßen. Zum Vergleich: Der VW Multivan bringt es nur auf 4300 Liter. Gegenstände von einer Länge bis zu 2,85 Metern lassen sich in dem Kangoo verstauen. Um rund 40 Zentimeter hat der Hersteller sein Erfolgsmodell gestreckt, und der entstandene Platz geht vollständig zugunsten der Ladekapazität. Ist Personentransport gefragt, dann können bis zu sieben Insassen auf drei Sitzreihen in dem 4,60 langen Schiebetüren-Kombi Platz nehem. Die Zuladung ist allerdings auf 565 Kilogramm begrenzt, in dieser Hinsicht kann z.B. ein VW Passat als bester Vertreter der herkömmlichen Kombis noch rund 60 Kilogramm mehr verkraften.

Verbraucht rund 7,5 Liter Diesel

Als Motor dient ein Common-Rail-Turbodiesel mit 110 PS (80 kW), der eine Beschleunigung von 13 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer und ein Höchsttempo von 170 km/h zulässt. Renault gibt einen Verbrauch von 5,5 Litern auf 100 Kilometer an; bei einem Praxistest der „Auto Straßenverkehr“ (Ausgabe 3/2013) pendelte sich der Konsum bei rund 7,5 Litern ein. Der verlängerte Radstand bekomme dem Kangoo auch beim Fahrverhalten gut, berichtet die Zeitschrift, denn Geradeauslauf und Kurvenfahrten seien verbessert. ESP und eine Antriebsschlupfregelung sind Teil der Serienausstattung. Zur Montage eines Kindersitzes ist der Beifahrerairbag abschaltbar.

Faires Angebot

Der Grand Kangoo ist eine interessantes Angebot an alle, die ein erschwingliches und flexibles Fahrzeug mit möglichst großem Platzangebot suchen. Die Sitze sind bequem und das Fahrwerk gut gefedert. Da der Motor stark genug ist, um den Hochdachkombi einigermaßen zügig zu bewegen, gibt es auch in dieser Hinsicht keine Nachteile. Und weil die Langversion keine 400 EUR mehr kostet als der normale Kangoo, handelt es sich bei rund 20.000 EUR um ein faires Angebot von Renault.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Renault Kangoo [08]

Typ
  • Van
  • Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
  • Elektro

Weiterführende Informationen zum Thema Renault Kangoo [08] können Sie direkt beim Hersteller unter renault.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Renault Grand Kangoo

auto motor und sport 1/2013 - 38,4 Zentimeter mehr Länge machen den Kangoo zum Grand - und zum Siebensitzer. Test.Ein Auto wurde untersucht und mit 4 von maximal 5 erreichbaren Sternen bewertet. …weiterlesen

Laderaum ist durch nichts zu ersetzen

AUTOStraßenverkehr 16/2012 - Renault überarbeitet den 1,5-Liter-Diesel, packt ein START-STOPP-SYSTEM dazu. Was kann er im Kangoo?Im Check war ein Auto, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Kasten mit Kummer

Auto Bild allrad 11/2012 - Die Konstrukteure des Allrad-Kangoo haben gute Arbeit geleistet. Aber die Kostendrücker haben sich bei Renault zu stark durchgesetzt. Das Ergebnis: viele Mängel.Im Gebrauchtwagen-Check war ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Sparsamer Allrounder

FIRMENAUTO 2-3/2013 - Der Renault Kangoo bietet viel Platz für wenig Geld. Mit dem neuen Energy-Motor hilft er sogar beim Sparen.Im Check befand sich ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Auf leisen Sohlen durch die Stadt

Automobil Revue 26/2012 - ELEKTRO-TRANSPORTER: Renault verfolgt auch bei den kleinen Nutzfahrzeugen konsequent eine Elektrifizierungsstrategie. Und der Kangoo Maxi Z.E. ist ein guter Ansatz.Betrachtet wurde ein Auto. Die Vergabe einer Endnote erfolgte nicht. …weiterlesen

Der kann was laden

Auto Bild 24/2011 - AUTO BILD kommt emissionsfrei an den Kiosk. Der Kangoo Z.E. überzeugt - trotz eines Problems. …weiterlesen

Trick-Kiste

auto-ILLUSTRIERTE 5/2010 - RENAULT KANGOO BE BOP: Hilfe, Renault hat den Kangoo geschrumpft - um über 30 cm! Das schlägt auf den Nutzwert, doch Raumgefühl, Lifestyle und witzige Gags sind unvergleichlich. …weiterlesen

Doppeltes Flottchen

FIRMENAUTO Sonderheft Transporter Magazin 3/2010 - Renault zaubert seinem Lieferwagen Kangoo Rapid auf Wunsch ein langes Heck für sperrige Ladung und eine Klappsitzbank für drei zusätzliche Mitfahrer. …weiterlesen

Ladungsträger

lastauto omnibus 10/2010 - Elektrotransporter: Renault will im Herbst 2011 den Kangoo Rapid Z.E. auf den Markt bringen. lastauto omnibus ist ihn bereits Probe gefahren. …weiterlesen

Erfrischend anders

AUTOStraßenverkehr 14/2009 - Außen Van, innen Cabrio - das kann nur der Be Bop sein. Renaults kuriose Idee gegen zu viel langeweile auf unseren Straßen. …weiterlesen

Strom für Elektriker

Autorevue 2/2013 - Es wurde ein Auto in Augenschein genommen, welches jedoch keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Raum-Traum

Auto News Nr. 3-4 (März/April 2013) - Die Zeitschrift Auto News testete ein Auto und erteilte 4 von 5 möglichen Sternen. …weiterlesen

Kurz und knapp

lastauto omnibus 11/2008 - Test: Renault Kangoo Rapid Compact. Der kürzeste aller Lieferwagen ist gleichzeitig der breiteste. Aber ist kurz auch gut? …weiterlesen