Antifaltencremes

(112)
Sortieren nach:  
Feuchtigkeits-Creme Q10
Lavera Naturkosmetik Feuchtigkeitscreme Q10

Das Coenzym Q10 steckt in vielen Antifaltencremes, so auch in der gleichnamigen Feuchtigkeitscreme von Lavera. Es soll sowohl in Nahrungsergänzgungsmitteln als auch in Kosmetika für jünger aussehende …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 54 Meinungen

 

 
Granatapfel Straffende Tages-Pflege
Weleda Granatapfel Straffende Tagespflege

Die straffende Tagespflege stammt aus der Granatapfel-Serie des Naturkosmetikherstellers Weleda. Sie soll die Haut tagsüber vor oxidativem Stress und damit natürlich vor Faltenbildung schützen, denn …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 26 Meinungen

 

 
Totaleffects Glättendes Serum
Olaz Total Effects Glättendes Serum

Das hautglättende Serum aus der Total-Effects-Serie von Olaz versorgt die Haut so gründlich mit Feuchtigkeit, dass der zusätzliche Einsatz einer Feuchtigkeitscreme in manchen Fällen verzichtbar ist. …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 55 Meinungen

 

 
 
Faces, My Age, Aufbauende Tages-Pflege (Bio)
Lavera Naturkosmetik Faces My Age Aufbauende Tagespflege

Bei der Inhaltsstoffprüfung wurden in der parfümierten Creme die deklarationspflichtigen Duftstoffe Citronellol und Geraniol nachgewiesen. Der deklarierte Stoff Citral wurde nicht gefunden. Das Gesamtergebnis in diesem Testbereich war „sehr gut“. Der Hersteller verspricht eine reichhaltige Anti-Faltenpflege für spürbar straffe Haut durch die Wirkstoffe Hyaluronsäure, Q10 und Cova Btrox Extrakt. Er blieb aber den Nachweis in Form einer Studie schuldig. Aufgrund dieses Mangels und einem Umkarton, der kein Glas schützt, gab es bei den weiteren Mängeln eine „ungenügende“ Bewertung.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 10 Meinungen

 

 
AntiAge Hyaluronfiller Tages-Pflege für trockene Haut
Eucerin Anti-Age Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut

Die Antifaltencreme von Beiersdorfer ist parfümiert und nur in der Apotheke erhältlich. Bei der Prüfung der beinhaltenden Stoffe wurde der deklarationspflichtige Duftstoff Majantol festgestellt. Außerdem wurde der bedenkliche UV-Filter Octocrylene nachgewiesen. Dieser steht in Verdacht, wie ein Hormon zu wirken. Insgesamt war das Testergebnis der Inhaltsstoffe „gut“. Beiersdorfer schickte statt einer Produktstudie ausführliche Methodenbeschreibungen, die das Ergebnis aber offen ließen. Das Fehlen der Studie sowie ein Umkarton, der Glas schlecht schützt, führten zur Abwertung bei den weiteren Mängeln auf „ungenügend“.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 25 Meinungen

 

 
YouthCode Anti-Faltenpflege Tag
L'Oréal Youth Code Anti-Falten Pflege Tag

Die Antifalten-Tagescreme von L'Oreal erzielte bei den weiteren Mängeln ein „mangelhaftes“ Resultat, da der Hersteller keine Produktstudie über die Wirksamkeit vorlegte. Im Labortest fanden die Tester polyzyklische Moschus-Verbindungen. Diese synthetischen Duftstoffe stehen im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken. PEG und deren Derivate fanden sich ebenfalls im Produkt. Ebenso wie die nachgewiesenen Paraffine/Erdölprodukte/Silikone in höherer Menge können diese das Hautgleichgewicht stören und im Fall der PEG die Haut sogar durchlässiger für Fremdstoffe machen. Insgesamt ein „Ungenügend“ bei den Inhaltsstoffen.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 31 Meinungen

 

 
Men Expert Faltenstop
L'Oréal Men Expert Falten Stop

Mit immer neuen Technologien, Formeln und Wirkstoffen wollen Kosmetikhersteller Wundermittel gegen die Hautalterung an den Mann und die Frau bringen. An den Mann bringen will L'Oréal seine …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 14 Meinungen

 

 
Hyaluronplus Gel
Rau Cosmetics Hyaluron Plus Gel

Das Hyaluron Plus Gel von Rau macht sich die feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften der Hyaluronsäure zunutze. Damit ist das Gel nicht nur in der Lage, die Haut intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen, …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 39 Meinungen

 

 
Anti-Falten Tages-Creme High Tolerance
Diadermine Anti-Falten Tagescreme High Tolerance

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 9 Meinungen

 

 
Arganöl & Amaranth Antifalten-Pflege Nacht
Dr. Scheller Cosmetics Arganöl & Amaranth Anti-Falten Pflege Nacht

Der Hersteller spricht davon, dass seine Arganöl & Amaranth Anti-Falten Pflege Nacht die Faltentiefe innerhalb von vier Wochen um 15 Prozent reduzieren kann. Das muss in diesem Fall ohne Silikon …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 8 Meinungen

 

 
 
Vita-Loe 5000
Canarias Cosmetics Vitaloe 5000

In der Antifaltencreme Vitaloe 5000 des spanischen Kosmetik-Herstellers Canarias Cosmetics steckt nicht nur, aber hauptsächlich Aloe Vera. Deshalb findet man den Saft der Aloe-Pflanze auch ganz oben …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 24 Meinungen

 

 
Total Effects Feuchtigkeitsspendende Tages-Pflege mit UV-Schutz
Olaz Total Effects Feuchtigkeitsspendende Tagesplege mit UV-Schutz

Von Antifaltencremes erhofft man sich, dass sie bereits vorhandene Falten abschwächen und der Entstehung weiterer Faltenbildung vorbeugen. Genau das soll auch die Feuchtigkeitsspendende Tagespflege …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 52 Meinungen

 

 
Regenerist 30 Sekunden Faltenauffüller
Olaz Regenerist 30 Sekunden Falten-Auffüller

Man könnte den Regenerist 30 Sekunden Falten-Auffüller als eine Art Falten-Concealer bezeichnen. In diesem Fall geht es nämlich darum, nicht das ganze Gesicht mit der Creme zu behandeln, sondern sie …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 25 Meinungen

 

 
Q 10 Anti-Falten Tagescreme
dm / Balea Q10 Anti-Falten Tagescreme

Q10 ist ein beliebter Inhaltsstoff in Anti-Falten-Cremes. Dieses Coenzym versorgt die Körperzellen mit Energie. Es wird vom Körper selbst gebildet und auch mit der Nahrung aufgenommen. Auf der Haut …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
Eucerin Hyaluron-Filler Intensiv Falten-Auffüllende Nachtpflege

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 14 Meinungen

 

Visage Anti-falten Q 10 Plus Nacht-pflege
Nivea Visage Anti-falten Q 10 Plus Nachtpflege

Inhaltsstoffe: „gut“; Weitere Mängel: „sehr gut“.

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 19 Meinungen

 

Medicos Oliven-Öl & Granatapfel Straffende Tages-Pflege
Dr. Theiss Naturwaren Medicos Olivenöl & Granatapfel Straffende Tagespflege

Die nur in Apotheken erhältliche Antifaltencreme ist parfümiert. Die Wirkstoffe Olivenöl und Granatapfel sollen die Faltentiefe reduzieren und glätten. Als einer von zwei Herstellern legte Dr. Theiss eine Produktstudie vor, die aber wegen einer fehlenden Kontrollgruppe die Vorteile gegenüber herkömmlichen Pflegecremes nicht beweisen konnte. Daher wurden die weiteren Mängel mit „befriedigend“ beurteilt. Die Inhaltsstoffe waren nicht zu beanstanden und erhielten im Testergebnis ein „Sehr gut“.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 13 Meinungen

 

 
Extrait deCaviar 24h Creme
Rau Cosmetics Extrait de Caviar 24h Creme

In der 24h-Creme Extrait de Caviar von Rau Cosmetics soll vor allem Kaviarextrakt den Zellstoffwechsel der Haut anregen. Aber auch für den Aufbau von Kollagen und den Schutz vor den berüchtigten …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 5 Meinungen

 

 
Skin Therapy Antiageing Oxygen Moisturizer, Rich
Lancaster Skin Therapy Anti-Ageing Oxygen Moisturizer, Rich

Die Skin Therapy Ageing Oxygen Moisturizer von Lancaster wurde in den beiden Testbereichen Inhaltstoffe und weitere Mängel jeweils mit „ungenügend“ bewertet. In der Creme, die zu den teuersten im ganzen Testfeld zählte, wurden polyzyklische Moschus-Verbindungen gefunden, die hormonell wirken können. Zudem wurden Paraffine/Erdölprodukte/Silikone in erhöhter Menge, PEG/PEG-Derivate und der Duftstoff Lyral nachgewiesen. Der Duftstoff Lyral kann Allergien auslösen. Eine Studie zur Antifaltencreme lieferte der Hersteller mit dem Hinweis nicht, dass vertrauliche Firmenunterlagen nur entsprechenden Kontrollbehörden auf Verlangen vorgelegt werden.

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 1 Meinung

 

 
Sérum Végétal 3 Antifalten und Ausstrahlung, Tag
Yves Rocher Sérum Végétal 3 Anti-Falten & Ausstrahlung, Tag

„Ausreichend“ war das Resultat in der Prüfung der Inhaltsstoffe bei der Antifaltencreme von Yves Rocher. ...“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 4 Meinungen

 

 
 

1 2 3 4 5 6


» Alle Tests anzeigen (12)

Tests


Testbericht über 24 Kosmetikprodukte (mikrobiologische Qualität)

Keime in Kosmetika: ‚Ohne Konservierungsstoffe‘, ‚ohne Parabene‘ – damit werben viele Cremes. Vor Keimen müssen sie trotzdem schützen. Schaffen sie das? Testumfeld: Im Vergleichstest waren 24 Kosmetika zum Auftragen auf die Haut: 11 Gesichtscremes, 6 Augencremes, 4 Körperlotionen und 3 Sonnenschutzmittel. …  


Da legen wir die Stirn in Falten

Kosmetikfirmen erfinden ständig neue Wunderwirkstoffe gegen Falten. Doch auch bei den Reichen und …  


Testbericht über 26 Nachtcremes

Nachts erholt sich die Haut von den Strapazen des Tages. Eine gute Nachtcreme kann ihr dabei helfen …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (10)

Produktwissen

Welche Wirkstoffe sind sinnvoll?


Antifaltencremes sind leider nicht die Wunderwaffe gegen Falten, als die sie immer wieder dargestellt werden. Tatsächlich ist ihr Einfluss auf die natürliche Faltenbildung nahezu Null, wie Tests und lang …  

Das Geheimnis ewig junger Haut


Es ist scheinbar gelüftet, das Geheimnis ewig junger und frischer Haut. Es heißt Micro-Needling. Woher es kommt, ist schnell erraten: über den großen Teich ist es zu uns herübergeschwappt und in Hollywood ist …  


Nicht nur Zimtsterne, Milchreis und Glühwein können Cumarin enthalten. Der gesundheits­gefährdende …  


Ratgeber zu Antifaltencremes

Wunderwaffen gegen Falten?

Anti-Aging-CremeWie lange ein Gesicht faltenfrei ist, hängt primär von der Veranlagung ab. Allen Studien zum Trotz sind signifikante Faltenreduktionen von Antifaltencremes nicht zu erwarten – auch sind zu kleine Teilnehmerzahlen schuld oder schlicht die Tatsache nicht auszuschließen, dass Menschen dazu neigen, nach mehrwöchigen Selbstversuchen tatsächlich eine Faltenminderung bei sich zu entdecken. Umgekehrt lässt sich sagen: Ein wenig lässt sich mit Cremes zwar bewirken, Wunderwaffen gegen Falten, Furchen und Linien gibt es aber bis heute nicht.

Hyaluron als Wunderwaffe auch in Cremes?
Erst recht kann ein Anti-Aging-Produkt keine Falten entfernen. Mimikfältchen können durch spezielle Wirkstoffe zwar gemildert werden, auch ein rein optischer Frische-Effekt lässt sich erzielen. Geht es um Faltenbeseitigung, kann nur die kosmetische Chirurgie, das Spritzen von Nervengiften - landläufig als Botox bekannt - oder die heute stark beworbene Hyaluronsäure etwas bewirken. Selbst das am häufigsten in Cremes verwendete Kollagen hat keine der Anti-Aging-Medizin ähnliche Wirkung, weil die Moleküle zu groß sind, um durch die Hautporen zu gelangen. Botox in Cremes hat sogar betrügerischen Charakter - die Substanz zerfällt schon beim Öffnen des Cremetiegels - und Hyaluron hat selbst als Spritze nur Kurzzeiteffekt. Tests belegen mit schöner Regelmäßigkeit den Erfolgsmythos von Antifaltencremes - bei teuren wie bei billigen Produkten: Die Falten sind nach mehrwöchiger Anwendung höchstens minimal geringer gemäß Faltenlineal, ein Liftingeffekt stellt sich allenfalls nur kurzfristig ein. Hört man mit dem Cremen auf, ist auch dieser Effekt schnell verflogen.

Welche Effekte sind von einer Anti-Aging-Creme zu erwarten?
Dennoch: Einige Cremes können die oberste Hautschicht aufpolstern, optisch erscheinen die Falten dann weniger tief. Als Wirkstoff für eine solche Feuchtigkeitsanreicherung kann zum Beispiel Collagen agieren, Glycerin oder Soja setzen bei der Hauterneuerung an. Vitamin A (auch: Retinol) soll die Zellteilung ankurbeln,  zerfällt aber sehr schnell an der Luft. Erfahrungsberichte von Probandinnen lesen sich positiv in der Hinsicht, dass die Haut zwar rosiger aussieht und Verbesserungen der Hautstruktur zu erkennen sind - allerdings bleiben die Falten bestehen. Der Anti-Aging-Markt scheint wohlklingende Werbung leicht verkraften zu können, die Umsätze der Kosmetikindustrie in diesem Segment sind ungebrochen. Doch statt allzu verheißungsvollen Werbeaussagen wie „sichtbar verjüngte Haut“ oder „reduziert die Faltentiefe und glättet“ Glauben zu schenken, sollte der Blick auf messbare Erfolgsversprechen gelenkt werden: Anifaltencremes können den Alterungsprozess verlangsamen, nicht aber aufhalten oder umkehren.

Vorbeugung gegen vorzeitige Hautalterung
Geht es um die Vorbeugung gegen vorzeitige Hautalterung, leistet die Kosmetikindustrie allerdings viel: Ganz oben auf der Liste sinnvoller Produkte stehen die Sonnenschutzmittel, die bei keinem Sonnenbad fehlen dürfen. After-Sun-Cremes können die Haut mit bestimmten Feuchtigkeitsanteilen pflegen, täglichen Schutz gegen UV-Strahlung wiederum bieten Tagescremes mit Lichtschutzfilter. Zudem helfen die Wirkstoffe Q10 und Vitamin E beim Schutz vor freien Radikalen und frühzeitiger Hautalterung. Allerdings muss der ausgelobte Wirkstoff in einer bestimmten Konzentration vorhanden sein. Ebenso wichtig ist es jedoch doch, eine Hautpflege zu nehmen, die zur Haut passt. Mit zunehmendem Alter darf es ruhig etwas reichhaltiger zugehen, Mischhaut braucht andere Pflege als trockene. Schlaf, viel Flüssigkeit und eine gesunde Lebensweise bewirken übrigens noch immer den nachweislich besten Schutz gegen Hautalterung.


Produktwissen und weitere Tests zu Anti-Aging-Cremes

Das Geheimnis ewig junger Haut Es ist scheinbar gelüftet, das Geheimnis ewig junger und frischer Haut. Es heißt Micro-Needling. Woher es kommt, ist schnell erraten: über den großen Teich ist es zu uns herübergeschwappt und in Hollywood ist es schon lange gebräuchlich. Man munkelt, Micro Needling sei auch Angelina Jolies Rezept, um ihre Schönheit zu konservieren.

Gesichtscreme: Diadermine Lift + Anti-Oxidantien Anti-Age ÖKO-TEST 1/2009 -  Meist ist das jedoch überflüssig – das bisschen Sonne zwischen S-Bahnhof und Büro ist wahrlich kein Problem. Im Diadermine-Produkt kommt der UV-Filter Octocrylene zum Eisatz, der im Verdacht steht, wie ein Hormon zu wirken. Zudem stecken in der Creme PEG/PEG-Derivate, die die Haut für Fremdstoffe durchlässiger machen können. 50 Milliliter Creme sind für 10,95 Euro zu haben.

Sauber! Das ABC der Gesichtsreinigung healthy living 8/2006 -  Dr. Manuel Cornely, Hautarzt aus Düsseldorf: „Zahnpasta trocknet Unreinheiten zwar aus, verstopft jedoch die Pore und wirkt nicht antibakteriell.“ Man verkleinert den Pickel also kurzfristig, legt jedoch den Grundstein für das nächste Problem an gleicher Stelle. Achtung!

Friede den Falten healthy living 8/2007 -  Klingt schon freundlicher, gell? Und es kommt noch ein Nachschlag: Falten sind gar nicht das Problem. Wir wollen in erster Linie schön aussehen, und das können nicht nur Teenager. Die diesjä h r igen Osca r-Nom i n ier ten Meryl Streep, Judi Dench und Helen Mirren – alle weit jenseits der 50 – sind tolle Beispiele. Sie haben einen perfekten Teint und rosige Wangen, weder Pigmentflecken noch erweiterte Adern. Wer fragt da noch einer Antifaltencreme?

Wie kann ich meine Haut besser pflegen? healthy living 2/2008 -  Sind alkoholhaltige Gesichtswässer eine Lösung gegen Pickel? Auf keinen Fall, wenn man sie flächig auf Mischhaut anwendet: Sie lösen den Lipidfilm der Zellen sehr stark an.

10 Jahre jünger aussehen healthy living 4/2008 -  Dieser subjektive Eindruck wurde durch eine Studie bestätigt, in der 20 Probanden im Alter von 40 bis 50 Jahren bezüglich ihres Gehaltes an Antioxidantien in der Haut und ihrer Hautoberfläche (Anzahl und Tiefe der Falten) untersucht wurde. Hier zeigte sich eine klare Korrelation zwischen dem Gehalt der Antioxidanten in der Haut und einer jugendlichen Hautstruktur. OPERATIONEN & CO. Was trauen sich die Profis? Botox, Säure-Peeling, Lidstraffung bergen Risiken.

Zaubern können sie nicht test (Stiftung Warentest) 6/2007 -  TIPP Am besten notieren Sie sich das Öffnungsdatum auf der Verpackung. Wenn das nämlich in Vergessenheit gerät, helfen die Hinweise später wenig. j RUND UMS AUGE Empfindlich Die zarte Haut am Auge ist besonders anfällig für Fältchen. Hier werden die Zeichen der Zeit meist besonders früh sichtbar: Die ersten nicht zu verleugnenden Trockenheitsund Altersfältchen zeigen sich vor allem rund ums Auge, abhängig auch von der individuellen Mimik.

Kaum Entfaltung im Schlaf test (Stiftung Warentest) 3/2007 -  Im Unterschied zur Tagescreme ist sie oft gehaltvoller, also fettreicher. Mittlerweile sind die Rezepturen auch so ausgeklügelt, dass man mit ihnen nicht mehr glänzt wie eine Speckschwarte. Aus hautärztlicher Sicht gibt es übrigens keinen Grund dafür, die Nachtcreme unbedingt aus der gleichen Serie zu kaufen wie die Tagescreme. Verspricht die Creme-Werbung eine „Regeneration“ der Haut, sollte man sich darunter keine tiefergehende Wirkung vorstellen.

Anti-Aging: „Beauty to go“ test (Stiftung Warentest) 9/2005 -  Hardo Henkel (siehe Interview). Krankhafter Perfektionswahn Fachleute sind sich einig, dass es bei der möglichen Vielfalt auf dem Anti-Aging-Markt sehr darauf ankommt, sich grundsätzlich nur von entsprechend qualifizierten Personen behandeln zu lassen. Schauen Sie also genau hin, wem Sie sich anvertrauen und wer sie fundiert beraten kann (eine Hilfestellung bietet die Tabelle „Anti-Age-Behandlungen ...“, S. 28).

„Keine Schätzchen“ - Antifalten-Gesichtcremes test (Stiftung Warentest) 4/2004 -  Ricarda M. beispielsweise gibt im Internet an, die Faltentiefe verringern zu können. Aber nur dort. Ist die 50-Milliliterdose dann für 31 Euro plus 5,50 Euro Versandgebühr ins Haus gekommen, sucht man auf demTiegel vergeblich nach diesem teuer bezahlten Versprechen. Die Creme führte auch kaum zu einer Faltenreduzierung – in diesem Punkt war sie nur „ausreichend“. Auch Cosmence zeigte keine bessere Wirkung. Obwohl es auf der Dose heißt: „ ... wird die Tiefe der Stirnfalten um 12 % reduziert“.

Faltenreduktion ohne Skalpell: „For ever young“ test (Stiftung Warentest) 7/2004 -  Besonders unfair: Gerade Menschen mit einer sehr aktiven Mimik bekommen oft schneller Fältchen und Falten. Nicht jede Frau schätzt sie als Spuren des gelebten Lebens. Das Geheimnis junger, faltenloser Haut findet sich in Anti-Falten-Cremes offenbar nicht. Gute Cremes können die Haut zwar mit Fett und Feuchtigkeit versorgen und so vorübergehend etwas glätten – Falten verschwinden lassen können sie jedoch nicht (siehe test 12/03 und 4/04).

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Antifaltencremes. Ihre E-Mail-Adresse:


Am ehesten lohnen sich günstige, feuchtigkeitsspendende Antifaltencremes. Diese können tatsächlich Fältchen eliminieren, die durch trockene und angespannte Haut entstehen. Teure Anti-Aging-Produkte mit werbewirksamen Inhaltsstoffen wie Q10 oder Kollagen dagegen sind keinesfalls wirksamer, da gar nicht die notwendige Wirktiefe in der Haut erreicht wird.


Deutlich sichtbare Falten gelten im westlichen Kulturkreis als wenig erstrebenswert und attraktiv. Entsprechend werden in der Werbung die verschiedensten Anti-Aging-Cremes beworben, welche den Alterungsprozess ausbremsen oder im besten Fall sogar umkehren sollen. Dabei ist ein verständlicher Kritikpunkt immer wieder, dass diese Produkte meist von jugendlichen Models beworben werden, die Antifaltencremes noch gar nicht nötig haben. Den meisten Kundinnen ist mittlerweile ohnehin klar, dass auch Anti-Aging-Produkte keine Wunder bewirken können. Entsprechend lohnt am ehesten der Griff zu einfachen, feuchtigkeitsspendenden Cremes - denn viele Fältchen entstehen schlicht durch trockene Haut, die sich zusammenzieht. Mit etwas Feuchtigkeit wird die Haut wieder entspannt und geglättet, die Fältchen verschwinden. Keinesfalls aber vermögen Cremes echte Alterungsprozesse aufzuheben, denn die Wirkstoffe in Antifaltencremes erreichen gar nicht die dazu notwendige Wirktiefe in der Haut. Würden sie es, müssten sie als Medikamente deklariert werden und dürften gar nicht mehr als Kosmetika verkauft werden. Dementsprechend sind in kosmetischen Cremes "Faltenkiller" wie Vitamin C, Retinol, Kollagen, Q10, Hyaluronsäure, aber auch Kaviarextrakt und sogar Goldpartikel weitestgehend wirkungslos. Wird in der Werbung sogar eine Verjüngung der Haut versprochen, so handelt es sich schlicht um eine Behauptung, die noch nie durch irgendeine Studie bewiesen werden konnte. Im Gegenteil: Vor allem die teuren Cremes enthalten laut Tests übermäßig oft Konservierungsstoffe, Erdölprodukte oder Silikone, die die Haut schädigen und sogar krebserregend wirken können. Deshalb wird empfohlen, beim Kauf auf natürliche Inhaltsstoffe zu achten.