Michelin Fahrradreifen

(104)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • BMX (2)
  • Mountainbike (31)
  • Rennrad (21)
  • Trekking / City (16)
  • Drahtreifen (14)
  • Faltreifen (27)
  • Schlauchreifen (5)
  • Tubeless-Reifen (2)
  • Tubeless Ready-Reifen (5)
  • 26 Zoll (3)
  • 27,5 Zoll (3)
  • 28 Zoll (10)
  • 29 Zoll (4)

Produktwissen und weitere Tests

Korbach - Vollgas für Fahrradreifen RennRad 5/2009 - Wären wir in Asien, so könnten Raubkopien unserer Innovationen noch vor unserem Original auf dem Markt sein.» Nagelprobe mit den Profis Wolfgang Arenz, geistiger Vater des Black Chili Compound hat mit dem ehemaligem T-Mobile Team die Gummimischung entwickelt. Er erklärt den Feldversuch:« Wir haben im Trainingslager auf Mallorca vier Profis im Blindtest fünf Reifensätze testen lassen. Sie haben jeden Reifen in einer verregneten Abfahrt gefahren und schriftlich bewertet.

Rollende Vielfalt bike sport 5/2009 - Die Point ‘n Chute-Kombi hat ein identisches Profil, jedoch verschiedene Gummimischungen, der 2 verfügt über eine »normale«, der 3 über eine besonders weiche. Dieser Unterschied ist wirklich merkbar, da der weichere Vorderreifen deutlich besser in Kurven hält. Das Profil an sich ist nicht wirklich tourenlastig ausgelegt, da die Performance auf etwas feuchtem Terrain sehr schnell nachlässt. Für 4Cross, Dirtjump oder Ähnliches ist dieses Pärchen jedoch prädestiniert.

Kontaktfreudig bike Special 2/2009 - Wer einen kompromisslosen Spezialreifen für trockene Bedingungen sucht, wählt am besten den leichtrollenden Vredestein Spotted Cat oder den Specialized Fast Trak LK mit ebenfalls guten Rolleigenschaften und obendrein sehr guten Werten beim Pannenschutz. Bei den Allroundern führt der Black Panther XTRAC das Feld an. Onza Canis und Specialized Sauserwind verlieren deutlich an Boden aufgrund des sehr hohen Rollwiderstandes.

Farbenfroh TOUR 6/2009 - Testumfeld: Im Test waren ein Reifen und ein dazu passendes Lenkerband. Sie erhielten keine Endnoten.

Michelin ‚Wild Rock'R 2‘ mountainbike rider Magazine 2/2014 - In den letzten zwei Jahren hat Michelin gemeinsam mit dem ehemaligen Downhill-Weltmeister Fabien Barel und Rampage-Teilnehmer Pierre-Edouard Ferry jede Menge getestet. Ziel der Mission: der perfekte Enduro-Reifen! Und bei zwei so fachkundigen Fahrern ließen wir es uns nicht zweimal sagen, als Michelin uns zum Testen lud - und zwar nach Peillon in Frankreich quasi direkt vor der Haustür von Fab! Im Check war ein Fahrradreifen, welcher nicht benotet wurde.

Der Biss bleibt MountainBIKE 10/2006 - Michelins günstiger Allroundreifen XC A.T. zeigt seine Zähne und behält sie auch.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Michelin Fahrradreifen.