Faltreifen

(217)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Schwalbe (43)
  • Continental (36)
  • Michelin (26)
  • Maxxis (20)
  • Specialized (15)
  • Vredestein (13)
  • Vittoria (11)
  • Hutchinson (9)
  • Onza (7)
  • mehr…
  • BMX (3)
  • Mountainbike (123)
  • Rennrad (59)
  • Trekking / City (25)
  • Unter 24 Zoll (3)
  • 26 Zoll (17)
  • 27,5 Zoll (20)
  • 27,5+ Zoll (1)
  • 28 Zoll (28)
  • 29 Zoll (32)
  • Drahtreifen (13)
  • Schlauchreifen (7)
  • Spike-Reifen (3)
  • Tubeless-Reifen (11)
  • Tubeless Ready-Reifen (24)
  • Tubeless Easy-Reifen (4)

Produktwissen und weitere Tests zu Fahrrad-Faltreifen

Wegbegleiter RADtouren 2/2012 (März/April) - Auch die Haftung und der Pannenschutz sollten besser sein. Alles Kriterien, die unsere E-Bike-Reifen im Test tatsächlich erfüllen - aber auch manch anderer wie der Conti Top-Contact etwa. Bei den "offiziellen" E-Bike-Reifen erweist sich der Vittoria E-Rando als besonders defektresistent während der Schwalbe Energizer Plus am energiesparendsten unterwegs ist.

Rutschsicher aktiv Radfahren 1-2/2012 (Januar-Februar) - Das ist sicher eines der großen Geheimnisse unseres Erfolgs. Wir waren kürzlich zum Praxistest auf Mallorca. Mit dabei hatten wir mehrere äußerlich identische Reifen mit unterschiedlichen Gummimischungen. Die Tester haben untereinander die Laufräder mit identischer Breite und identischem Luftdruck getauscht und konnten das Ergebnis kaum glauben. Nur durch unterschiedliche Gummimischungen können wir aus derselben Basis ultraschnelle Zeitfahrreifen auf der einen Seite.

Reife(n) Leistung aktiv Radfahren 7-8/2011 - Das Verlieren von Luft gilt übrigens für alle Fahrradschläuche, auch für die qualitativ hochwertigen. Und ganz besonders für die leichten, sportiven Modelle. Tourenradfahrer sollten daher mindestens alle drei bis vier Wochen den Luftdruck prüfen. Hier haben sich Standpumpen (aktiv Radfahren-Tipp: mit Manometer zum visuellen Prüfen des korrekten Luftdrucks) zum Beispiel von Topeak oder SKS bestens bewährt.

Preiswerte Pneus auf dem Prüfstand aktiv Radfahren 3/2010 - Die praktische Erfahrung zeigt, dass bester Pannenschutz an erster Stelle steht. Denn nichts ist ärgerlicher, als auf dem eiligen Weg zur Arbeit oder mit dem Einkauf beladen von unachtsam verteilten Scherben zum Flickenstopp gezwungen zu werden. Oder wenn die gemütliche Wochenendtour zur Reparatour mutiert. Eine der Wunderwaffen gegen Platten ist ein dicker, oft zäher Gummi-Gürtel als Einlage unter dem Laufstreifen.

Abgefahren, auf pump! aktiv Radfahren RadKatalog 2008 - Fahrradreifen verlieren ständig ein wenig Luft, denn die Schläuche sind nicht zu 100% luftdicht und spätestens nach zwei Wochen sollte ein Fahrradreifen nachgepumpt werden, damit er leicht läuft und durchschlagunanfällig bleibt. Eine Untersuchung der Deutschen Sporthochschule in Köln hat ergeben, dass weit über die Hälfte aller Radler mit zu wenig Luft im Reifen unterwegs ist. Der optimale Luftdruck findet sich auf der Reifenflanke.

Reifentest 2008 RennRad 3/2008 - Der Latexschlauch will häufig nachgepumpt werden. GOMMITALIA Platinum Sehr hochwertiger Schlauchreifen, mit durchwegs sehr guten Werten. Optik und Gewicht sind top. Einziger Kritikpunkt: der hohe Preis. GOMMITALIA Espresso Hochwertiger Reifen, der einen geringen Rollwiderstand, gute Sicherheit und ein geringes Gewicht bietet. Der Latexschlauch muss nachgepumpt werden.

Profipneus RennRad 7/2012 - Es wurde ein Fahrradreifen getestet. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Sicherer Breitreifen RoadBIKE 5/2010 - Kompromisslos für die Langstrecke ausgelegt ist der neue, 25 Millimeter breite Pro-Optimum-Reifen von Michelin.

Leicht Roller bike sport 9/2007 - Schwalbes Racing Ralph 2008 ist keine Weiterentwicklung, sondern ein neuer Reifen. Neue Schulterstollen geben besseren Halt.

Luftkissen Trekkingbike 1/2007 - Weltraumtechnik im Fahrradreifen? Vectran heißt das Zauberwort. Mit dieser hochfesten Gewebefaser wollen Continental und Schwalbe eine neue Evolutionsstufe des Radreifens einläuten. In einem ersten Fahrbericht wirft TREKKINGBIKE einen Blick auf die beiden Vectran-Pneus Conti Top Contact und Schwalbe Marathon Supreme. Testumfeld: Im Test waren zwei Fahrradreifen mit den Bewertungen „super“ und „sehr gut“. Testkriterien waren Kurvenhalt und Traktion.

Er rollt TOUR 12/2014 - Im Dauertest wurde ein Rennrad-Reifenpaar überprüft. Eine Benotung fand nicht statt.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Falt-Reifen.