Note der Testmagazine

Ø 1,4
Sehr gut
2 Testmagazine
Wertung der Käufer
11 Bewertungen
A++
  • lautstaerke
    65 dB
  • knitterschutz
    Knitter­schutz
  • wartungsfreier_kondensator
    Wartungs­freier Konden­sa­tor

Unsere Quellen

Technische Daten

Siemens
WT46W260

Design
Bauform Built-in
Betrachtung Fenster vorhanden
Display-Typ LCD
Eingebaute Anzeige vorhanden
Kontrolltyp Rotary
Ladetyp Front-load
Produktfarbe White
Trommelmaterial Stainless steel
Trommelvolumen 112L
Türanschlag Right
Energie
AC Eingangsfrequenz 50Hz
AC Eingangsspannung 220 - 240V
Anschlusswert 1000W
Energie-Effizienzklasse A++
Energieverbrauch Wäsche u. Trocknen 1.63kWh
Jährlicher Energieverbrauch Waschen 199kWh
Stromaufnahme 10A
Ergonomie
Kabellänge 1.45m
Restzeitanzeige vorhanden
Trommel Innenleuchte vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 597mm
Gewicht 55000g
Höhe 842mm
Tiefe 636mm
Leistung
Anti-Faltenfunktion vorhanden
Einschaltsverzögerung 24h
Geräuschpegel (Trocknen) 65dB
Schnelltrocknen vorhanden
Selbstreinigend vorhanden
Trocknende Kapazität 7kg
Trocknung Kategorie B
Verzögerter Startzeitschalter vorhanden
Zykluszeit Waschen und Trocknen 178min

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei Siemens

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Siemens WT46 W260 iQ700

Testmagazine2

Durchschnittsnote aus 2 Tests

Ø 1,4
Sehr gut

  • Zum
    Magazin

    EcoTopTen-Wäschetrockner

    Im Test: 50 Produkte
    Datum:
    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    Zu diesem Test ist kein Fazit vorhanden

  • In Kürze getrocknet

    Im Test: 17 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (92,7%)
    Platz: 1 von 12

    Siemens' WT46W260 iQ700 überzeugt mit seinen hervorragenden Trocknerleistungen. Das Gerät spart Strom und verfügt über verschiedene Programme, wobei keines davon sehr lange dauert. Einziger Wermutstropfen: Man muss für dieses Modell ziemlich tief in die Tasche greifen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Käufermeinungen11

Durchschnittswertung der Käufer
4.9 von 5
11 Bewertungen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

  • Siemens WT46W260 Wärmepumpentrockner / A++ / 7 kg / weiß / Restlaufanzeige

Ältere Produkt-Einschätzung

WT46W260

Der Eilige unter den Wärmepumpentrocknern

Moderne Wärmepumpentrockner helfen, jede Menge Energie einzusparen. Leider benötigen die Geräte dafür in der Regel sehr viel Zeit. Laufzeiten von 10 bis 190 Minuten sind keine Seltenheit. Und bei aller Liebe zur Sparsamkeit kann das die Freude am neuen Gerät ganz gewaltig dämpfen. Daher legen immer mehr Hersteller den Fokus der weiteren Entwicklung auf eine möglichst zügige Abfertigung der Wäschemassen. Einen bedeutenden Schritt weiter ist man in dieser Hinsicht bei Siemens, wie der WT46W260 beweist.

Rekordwert in der Wärmepumpenklasse
Der Wärmepumpentrockner der iQ700-Klasse benötigt nämlich pro Kilogramm Wäsche nur noch 17 Minuten Trocknungszeit – ein echter Rekordwert in seiner Klasse. Die sieben Kilogramm Maximalzuladung bewältigt er in lediglich 120 Minuten – viel schneller sind selbst konventionelle Kondenstrockner nur selten. Und somit bleibt bei einer Verwendung des WT46W260 genügend Zeit, um einen kompletten Wäschedurchlauf an einem Abend zu bewältigen – inklusive Waschen in der Waschmaschine und anschließendem Trocknen.

Kondensator reinigt sich von selbst
Ein zweiter Vorteil der Trockners ist sein selbstreinigender Kondensator. Denn was die wenigsten Besitzer eines Trockners beachten: Auch der Kondensator will regelmäßig gereinigt werden, nicht nur das Flusensieb. Ansonsten droht nach und nach eine sinkende Energieeffizienz. Und was bringt der sparsamste Trockner, wenn er mit der Zeit diesen Vorteil wieder verliert? Der WT46W260 nimmt einem die lästige Pflicht einfach ab: Der Kondensator wird bei jedem Durchlauf vollautomatisch gereinigt – und das mehrere Male hintereinander.

Ein Geräteleben lang sparsam
Dadurch bleibt der Siemens-Trockner ein Geräteleben lang sparsam und erfreut somit mit seiner hohen Energieeffizienz von lediglich 1,63 kWh Stromverbrauch je Programmdurchlauf. Somit werden im Jahr weniger als 200 kWh Strom verbraucht – auf Basis von 160 Standardreinigungszyklen mit gemischter Befüllung. Das reicht für die Energieeffizienzklasse A++. Angesichts dieser hervorragenden Eigenschaften sind die zunächst saftig wirkenden 760 Euro für das Gerät aber durchaus gerechtfertigt...