Bridgestone Battlax BT 023 Test

(Motorradreifen)
Bridgestone Battlax BT 023

Gut (1,8) 21 Tests 08/2013
Erste Meinung schreiben
Produktdaten:
  • Durchmesser: 17 Zoll … mehr Infos


MOTORRAD
Heft 18/2013
8 Produkte im Test
ohne Endnote

„... Neutrales Lenkverhalten und geringes Aufstellmoment beim Bremsen sind seine Stärken, der Grip ist ordentlich, die Handlichkeit ebenfalls.“

 
Motorrad News
Heft 7/2012
15 Produkte im Test
ohne Endnote

„Zentrale Pluspunkte dieses erklärten Straßenreifens sind sein guter Abrollkomfort und die hohe Laufleistung. Der Nassgrip ist weniger seine Stärke, doch gute Lenkpräzision und stabiles Bremsverhalten sprechen für ihn. Auf der trockenen Landstraße beweist der Battlax BT 023 trotz seiner ausgeprägten Langstreckenqualitäten sportliche Talente, auch bei schnellen Etappen auf der Autobahn schlägt er sich vorzüglich.“

 
Motorrad & Reisen
Heft 5/2011
Platz 1 von 9
ohne Endnote

Laufleistung: „gut“;
Handling: „sehr gut“;
Kurvenverhalten: „sehr gut“;
Nasslaufverhalten: „gut“.

 
MOTORRAD
Heft 5/2013
10 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Battlax BT 023 (110/80 ZR19 W; 150/70 ZR17 W)

„Der Sporttouren-Reifen harmoniert nicht mit der Crosstourer. Er macht die Honda unhandlich, sie muss in Kurven gezwungen werden. Der hohe Kraftaufwand beim Einlenken verwässert die Linie. ... “

 
MO Motorrad Magazin
Heft Nr. 9 (September 2012)
12 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Battlax BT 023 (120/70 ZR 17; 180/55 ZR 17)

„Ein verlässlicher Kumpel in allen Lagen, frei von nervigen Eigenschaften und dazu sehr haltbar. Wegen seiner etwas sturen Beharrlichkeit aber kein sportlicher Schrittmacher für unhandliche Motorräder.“

 
Motorradfahrer
Heft 8/2012
10 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Battlax BT 023 (110/80 ZR19 W; 150/70 ZR17 W)

„... komfortabel ist der Bridgestone BT 023, der sich darüber hinaus auch noch sehr schön neutral einlenken lässt und in der Summe seiner Eigenschaften für GS-Genussfahrer erste Wahl ist. ...“

 
PS Das Sport-Motorrad Magazin
Heft 7/2012
Platz 5 von 6
2-3 (247 von 300 Punkten)

Getestet wurde: Battlax BT 023 (120/70 ZR 17; 180/55 ZR 17)

„... Ein vergleichsweise träges Handling und nur durchschnittlicher Grip bei der Trockenwertung, dazu die bescheidene Haftung und leichte Intransparenz bei Nässe schieben ihn nach hinten. ...“

 
2Räder
Heft 7/2012
Platz 5 von 6
420 Punkte

Landstraße neu: 124 Punkte;
Landstraße nach 4000 km: 122 Punkte;
Nassstrecke: 76 Punkte;
Verschleiß: 98 Punkte.

 
MOTORRAD
Heft 13/2012
12 Produkte im Test
ohne Endnote

„Grundsätzlich ist Bridgestones Tourenreifen ein grundsolider Landstraßenreifen mit ausgewogenen, neutralen Fahreigenschaften. Im Reifentest kann er besonders mit einem geringen, gleichmäßigen Abriebbild nach der ... Verschleißfahrt punkten. ...“

 
MOTORRAD
Heft 11/2012
Platz 5 von 6
420 von 500 Punkten

„Der BT 023 präsentiert sich in diesem Test als ausgewogener, neutraler Landstraßenreifen. Bei Nässe ist mehr Grip wünschenswert. In Sachen Wirtschaftlichkeit (Verschleiß) ein Top-Reifen!“

 
Tourenfahrer
Heft 5/2012
13 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Battlax BT 023 (110/80 ZR19 W; 150/70 ZR17 W)

„Ein Reifen, der sehr exakt gefahren werden kann, weil er superneutral einlenkt und sehr zielsicher agiert. Er vermittelt dem Fahrer sofort ein sicheres Gefühl fürs Fahrzeug und glänzt mit hohem Komfort und guter Stabilität. Ab Werk nicht viel Profil.“

 
MO Motorrad Magazin
Heft 10/2011
12 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Battlax BT 023 (120/70 ZR 17; 180/55 ZR 17)

„Ein verlässlicher Kumpel in allen Lagen, frei von nervigen Eigenschaften und dazu sehr haltbar. Wegen seiner etwas sturen Beharrlichkeit aber kein sportlicher Schrittmacher für unhandliche Motorräder.“

 
MO Motorrad Magazin
Heft 8/2011
2 Produkte im Test
ohne Endnote

Getestet wurde: Battlax BT 023 (120/70 ZR 17; 180/55 ZR 17)

„Es war Zeit für die Ablösung, und das Ergebnis darf sich sehen lassen. Gegenüber dem Vorgänger legt der BT 023 in wesentlichen Kriterien klar zu. Der handlichste ist er nach wie vor nicht, aber ein Langläufer vor dem Herrn und bis aufs Übersteuern in tiefen Schräglagen frei von nervigen Charaktereigenschaften.“

 
Motorrad News
Heft 4/2011
Einzeltest
ohne Endnote

„... Das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage ist gering. Und der Grip? Der lässt sich auf trockenem Asphalt eh nicht bis ins Letzte ausloten, hier bleiben keine Wünsche offen. Bei ... Nassgrip schwächelte der Vorgänger umso gespannter waren wir auf den BT 023. ... Die Haftung ist in Schräglage wie auf der Bremse astrein. ...“

 
Motorrad & Reisen
Heft 5/2010
Einzeltest
ohne Endnote

„... Der BT 23 besticht durch Top-Nässegrip. Die hier geschilderten Ergebnisse weichen auch bei den anderen Testmotorrädern nicht ab. Kurzum: Bridgestone ist nach dem BT 021-Flop ein fulminantes Comeback gelungen. Die besten Glückwünsche und eine Topplatzierung in der Reifenliste gibt es von uns dazu.“

 
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen
weitere Tests (6)