E-Mail-Clients

(252)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Browser (3)
  • Messaging (1)
  • Web-Editor (3)
  • Social-Media-Client (2)
  • Diverse (4)

Produktwissen und weitere Tests zu Mail-Programme

Superschnell & anonym im Internet PC-WELT 5/2011 - 30 Tage lang unerkannt ins Internet: PC-WELT und der Anonymisierungsdienst Cyberghost VPN machen es möglich. Nutzen Sie die Aktion doch, um beliebte Serienhits auf US-Videoseiten vorab zu sehen. Lesen Sie hier, wie’s geht. Mit dem Dienst Cyberghost VPN 2011 kann man anonym und doch schnell surfen. Wie das Programm installiert und genutzt wird, erklärt PC-Welt in der Ausgabe 5/2011 auf sechs Seiten.

Digitale Grauzone Business & IT 11/2012 - Interne Projekte auf Basis von Web-2.0-Techniken können die Produktivität im Unternehmen massiv erhöhen – vorausgesetzt, sie werden richtig aufgesetzt. Für den Erfolg und die Akzeptanz entscheidend ist der Umgang mit sensiblen personenbezogenen Daten. Nicht alles, was sich technisch umsetzen lässt, ist auch erlaubt. Dieser Beitrag zeigt, wo die Grenzlinien verlaufen.

Mit HMTL5 zum semantischen Web Der Webdesigner Nr. 6 (September/Oktober 2012) - Eine der wichtigsten neuen Einführungen in HTML5 sind semantische HTML5-Tags. Webentwickler Andreas Witt erklärt Ihnen, was mit diesen Tags möglich ist und wie Sie sie am besten einsetzen können.

Performance-Optimierung mit CSS3 Der Webdesigner Nr. 6 (September/Oktober 2012) - CSS3 ist bei Webdesignern vor allem wegen der Unterstützung von Web Fonts, runden Ecken und Schlagschatten sehr beliebt. Der aktuelle Standard des W3C bietet noch weitere Vorteile, die sich auf die Entwicklung des HTML-Codes und damit auf die Performance der Website auswirken.

Google-Reader-Ersatz PC Magazin 5/2013 - Google schaltet den Reader ab. Als Nachfolger bietet sich Feedly an, der auf dem Google Reader basiert und auch nach dessen Ende weiter entwickelt werden soll. Begutachtet wurde eine Webanwendung, die für „gut“ befunden wurde.

Selbstmarketing Der Webdesigner Nr. 7-8 (Juli/August 2013) - Mit guter Arbeit allein bleibt man nicht unbedingt im Gedächtnis seiner Kunden. Als freiberuflicher Webdesigner sollten Sie sich auch eine geschickte Selbstvermarktungsstrategie überlegen. Es wurde eine Internet-Software unter die Lupe genommen, jedoch keine Endnote vergeben.

E-Marketing für Einsteiger Business & IT 7/2012 - Es wurde eine E-Mail-Software getestet und als „sehr gut“ bewertet.

Das bringt Firefox 3.5 PC-WELT 9/2009 - Endlich gibt’s die neue Version von Firefox. Wir sagen, was er kann und wie er sich gegen die Konkurrenz behauptet. Mit unseren Tipps steigen Sie ganz schnell um – samt aller Erweiterungen. Exklusiv auf CD/DVD: eine frische PC-WELT-Edition des Browsers. PC-Welt stellt in Ausgabe 9/2009 die Neuerungen beim Browser Mozilla Firefox in Version 3.5 vor und vergleicht den Browser mit Konkurrenzprodukten. Außerdem werden nützliche Plug-ins für den Browser vorgestellt.

Sparrow 1.1.1 MAC LIFE 6/2011 - Alternativen zu mitgelieferter Mac-OS-X-Software haben es traditionell schwer - so auch im Fall von Apple Mail. Kann der neue E-Mail-Client Sparrow überzeugen?

Webseiten basteln MAC LIFE 3/2011 - Unter den Editoren für Webseiten hat RapidWeaver eine Vorreiterrolle inne. Schon lange vor iWeb und auch vor Sandvox konnte man mit dem Programm Webseiten bauen – ganz ohne Kenntnisse von HTML und CSS. Nun gibt es den Veteranen in einer neuen Version.

Die Mail-Alternative MAC LIFE 12/2010 - Bei E-Mail-Programmen sind Anwender deutlich konservativer als bei Browsern und es ist nicht einfach, sie von einem Wechsel zu überzeugen. Postbox versucht es gleich mit einem doppelten Briefkasten: Postbox 2.0 und Postbox Express.

Extrahiert Dateien MAC LIFE 6/2010 - Wer mit Webbrowsern im Netz unterwegs ist, sammelt viele Daten, und die landen nach dem Laden im Cache. Der Cache dient dazu, bei einem erneuten Aufruf der Seite die unveränderten Daten schneller laden zu können. Früher hat Safari die Dateien einzeln auf der Festplatte abgelegt, neuere Versionen speichern jedoch alles in einer Datenbank ab, die nicht über den Finder betrachtet werden kann. ...

Die neuen Top-Browser im Vergleich - Mozilla Firefox 3.5 unschlagbar Das Magazin „Computer Bild“ vergleicht die neuen Erzrivalen Mozilla Firefox 3.5 und den vor kurzer Zeit erschienen Microsoft Internet Explorer 8. Um eine ganze Schulnote besser und dem Gesamtergebnis „sehr gut“ schläft der Firefox 3.5 den IE8 souverän. Auf insgesamt zehn Seiten werden zusätzlich alle Neuerungen und Vorteile des Mozilla-Abkömmlings beschrieben. Sehr gute Darstellung, hohes Arbeitstempo und große Sicherheit machen neuen Browser zur Nummer Eins.

NewsBar MAC LIFE 12/2013 - RSS-Reader: Besonders platzsparend ist dieser Feedreader, der auf die Dienste von Feedly und iCloud setzt. Im Praxistest befand sich eine Internet-Software, die abschließend mit 3,3 benotet wurde. Testkriterien waren Bedienung, Synchronisation und Funktionen.

Radio aus dem Internet aufnehmen MAC LIFE 9/2009 - Schon seit Jahren wurde nichts Wesentliches an der Radio-Funktion von iTunes geändert, und selbst wenn sich Apple anders entscheiden würde, käme wohl eines in iTunes nie hinzu: Eine Funktion zum Aufnehmen.

MailStore Home 4 PC Magazin 12/2009 - Kontoübergreifend: Das Tool archiviert und verwaltet E-Mails aus ganz verschiedenen Quellen ...

PHP 5.3 Internet Magazin 9/2009 - Nachdem PHP 6 noch eine Weile auf sich warten lässt, haben die Entwickler in die neue Version 5.3 viele der ersehnten und vermuteten Neuerungen gepackt.

Google-Mailer Mac & i Nr. 11 (August-Oktober 2013) - Ein Mail-Client befand sich im Einzeltest. Er blieb ohne Endnote.

Wasp 1.0 Internet Magazin 3/2009 - Mit dem Web Analytics Solution Profiler implementieren Sie Tools wie Google Analytic fehlerfrei.

Online-Visite c't 23/2011 - Die ansonsten kostenpflichtige Software ISL Group lässt sich unter dem Namen Team Hangout kostenlos für Video-Konferenzen und Online-Präsentationen einsetzen.

Schick's noch mal c't 20/2011 - Ostinato schickt aufgezeichnete oder frisch zusammengeklickte Datenpakete ins Netzwerk - immer wieder.

db Qwiksite Internet Magazin 10/2008 - Hier kommt ein Code-Generator, der ASP.net- und PHP-Code für datenbankbasierte Websites erstellt.

S.A.D. Simon Tools E-Mail Backup V3 Computer Bild 5/2008 - Sie werden mit Nachrichten überflutet, in denen sich gefährliche Schädlinge verstecken; jede Menge Werbe- und Betrüger-E-Mails (Phishing) strömen auf Sie ein. Keine Frage: E-Mail-Programme stehen heftig unter Beschuss. Wer seinen Posteingang verteidigen will, braucht Unterstützung. Die Testkriterien waren Funktionen zur Datensicherung, Weitere Funktionen, Bedienung und Service.

Flotte Sekretärin Business & IT 2/2007 - Briefe in Word zu schreiben und dabei auf Adressen aus Outlook zuzugreifen, ist mit vielen Hürden verbunden. Das Outlook-Add-on OLXWord erleichtert dieses Vorhaben enorm und übergibt Adressen an Dokumentvorlagen der Textverarbeitung.

Kommunikationszentrale c't 21/2010 - Digsby verwaltet Instant-Messenger- und Mail-Accounts und sammelt Nachrichten von Twitter, Facebook & Co. ein.

Postfiliale PC Business & IT 6/2006 - Die Frankier-Software STAMPIT eröffnet den Postschalter am eigenen Rechner. Über das Internet wird eine virtuelle Portokasse mit maximal 400 Euro geladen, in der Anwender bequem von seinem Bankkonto abbuchen kann.

Telefondame für Outlook Business & IT 2/2010 - Das Kontaktmanagement von Outlook ist ausbaufähig, vor allem fehlt die Telefon-Anbindung. Doch die lässt sich mit der Telefonie-Software ESTOS ProCall One schnell nachrüsten.

Applian Technologies WMRecorder Computer Bild 2/2008 - Testkriterien waren Aufnahmequalität, Ausstattung und Funktion, Bedienung sowie Service.

Data Becker Streamcatcher 1 R5 Computer Bild 2/2008 - Testkriterien waren Aufnahmequalität, Ausstattung und Funktion, Bedienung sowie Service.

Surfcontrol Riskfilter 5 Internet Professionell 10/2006 - Die große Keule gegen E-Mail-Viren und Spam: Die Appliance sichert Mail-Gateways schnell und zuverlässig.

Tuning-Meister Internet Magazin 2/2006 - Damit das World Wide Web nicht zum World Wide Wait wird, lassen sich findige Programmierer so einiges einfallen. Zum Beispiel das Tweaking Tool BeFaster, mit dem sich der Zugang zum Internet optimieren lässt.

Delivery Watch Internet Professionell 6/2006 - Dank Spam-Filterung kann es passieren, dass auch wichtige E-Mails verschwinden. Delivery Watch will das verhindern.

Yet another Mail-Programm PC Magazin 9/2005 - Nun auch von Corel... Gibt es nicht bereits genügend Mailprogramme? Die gibt es - und Word Perfect Mail bietet nicht wirklich etwas, was andere nicht bieten. Aber schlecht ist es auch nicht.

Norton Internet Security 2005 Anti-Spyware PC-WELT 10/2005 - Norton Internet Security 2005 Anti-Spyware Edition will den Rechner vor virtuellen Schädlingen und anderen Bedrohungen schützen. Der neu hinzugekommene Antispyware-Scanner verspricht schnelles Aufspüren von Spionage- und Werbeprogrammen, die sich bereits in das System eingenistet haben.

Thunderbird 1.5 Internet Professionell 1/2006 - Mit Version 1.5 hat das Mozilla-Projekt seinem Mail-Client eine Vielzahl neuer und praktischer Funktionen spendiert.

E-Mailer mit Extras PC Professionell 10/2005 - Das E-Mail-Programm aus dem Hause Corel erweist sich im Test Microsofts Outlook in manchen Bereichen überlegen - eine ernsthafte Konkurrenz ist es trotzdem nicht. Wordperfect macht vor allem beim Spamschutz und bei den Suchfunktionen eine gute Figur.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mail User Agents.

Mail Clients

Sehr beliebt sind kostenlose E-Mail-Clients, die oftmals solide Alternativen für die vorinstallierten Programme auf dem Rechner bieten. Kaufprodukte bieten jedoch oftmals mehr Service wie Kalenderfunktionenen oder Verknüpfungen mit anderen Kaufprogrammen, zum Beispiel Textverarbeitungssoftware. Immer wichtiger werden integrierte Sicherheitsfunktionen wie Schutz vor Phishing-Mails, Malware oder Junk-Mails. Die E-Mail hat sich zum wichtigsten Internetdienst gemausert und ist als Kommunikationsmittel
kaum mehr wegzudenken. Doch mit dem Segen der schnellen Post kam auch die Bedrohung. Durch Attacken von Viren, Würmen und Trojanern verlieren allein deutsche Unternehmen jährlich 1,2 Millionen Arbeitsstunden. Weniger gefährlich, aber wenigstens nervtötend: Spam. Unvorsichtige E-Mail-Nutzer werden mit dubiosen Steuersparmodellen, bedingungslosen Kreditofferten und Angeboten für die "Potenzpille rezeptfrei“ bestraft. Oft mehrmals täglich. Wegen der nicht versiegenden Flut an solch ärgerlichen Inhalten und nicht selten gefährlichen Anhängen sind die E-Mail-Programme zusehends vom elektronischen Briefkasten zum Schutzwall geworden.

Als E-Mail-Programm, auch "Mail User Agent“ (MUA) oder "Mail Client“, bezeichnet man eine Computersoftware, mit der E-Mails gelesen, geschrieben und versendet werden können. Die meisten Programme bieten darüber hinaus Zusatzfunktionen wie ein Adressbuch, einen Terminplan oder Kalender. E-Mail-Programme sollen das Verwalten der elektronischen Post erleichtern und eben einen Schutzwall gegen unerwünschte Eindringlinge aufbauen. Um dies leisten zu können, haben die meisten Programme einen Spamfilter, unterstützen elektronische Signaturen, Nachrichtenverschlüsselung und Absender-Zertifikate. Oft können Sicherheitsstufen angepasst werden. So bieten manche Programme etwa die Möglichkeit, die HTML-Ausgbe von E-Mails ganz oder teilweise zu beschränken.

E-Mail-Programme gibt es meist für recht wenig Geld. Viele sind gar kostenlos. Welches Programm für welche Zwecke taugt, erfahren Sie in unserem Ratgeber.