Tandems

41
  • Gefiltert nach:
  • Tandem
  • Alle Filter aufheben
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Tandems Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Tandems.

Ratgeber

Alle anzeigen
  • Ausgabe: Spezial RadParadiese (1/2012)
    Erschienen: 04/2012
    Seiten: 8

    Wo zwei Räder die Welt bedeuten

    Wer Deutschland mit dem Fahrrad entdecken möchte, kann in Rheinland-Pfalz erlebnisreich auf Touren kommen. Hier sind RadHelden zu Hause - egal ob auf dem Tourenrad, E-Bike, Mountainbike, Rennrad, Kinderrad oder Tandem. Auf acht Seiten stellt aktiv Radfahren im Spezial RadParadiese (1/2012) das Radtourengebiet Rheinland-Pfalz vor und liefert Informationen zu... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 2/2012
    Erschienen: 03/2012
    Seiten: 3

    Anhängsel auf Achse

    Irgendwann wollen die Kinder auf der Velotour mittreten. Wenn die Strecken aber noch zu lang, zu steil oder zu gefährlich sind, stellt sich für Familien die Frage: Trailerbike, Abschleppvorrichtung oder Tandem? In diesem dreiseitigen Ratgeber der Zeitschrift velojournal (2/2012) werden drei verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, mit denen man Kinder,... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Tandems

  • Schweizer Doppelpack
    E-bike 2/2011 Wozu Geld für eine Paarberatung ausgeben, wenn es mit dem Flyer ‚Tandem‘ ein Gefährt gibt, dass jedes Paar zusammenschweißt.
  • Rennrad-Schreck
    aktiv Radfahren 5/2007 Univega bringt mit dem ‚Coupé‘ ein sportliches Fitnessbike-Tandem, das sogar zum Jagen von Rennradfahrern geeignet ist!
  • Rabenschwarzer Vierzylinder
    Trekkingbike 5/2006 Ein sportliches Tandem mit steifem Alurahmen und Scheibenbremsen für 1500 Euro? Das klingt interessant. TREKKINGBIKE hat den preiswerten Zweisitzer mit Vierbein-Antrieb ausprobiert. Testkriterien waren Rahmen, Ausstattung und Komfort.
  • Doppelbelastung
    aktiv Radfahren 5/2006 Ein hochglanzpoliertes Alu-Chassis als Exklusivanfertigung für den Daimler-Chrysler-Vorstand (aR berichtete). 85 mm Federweg, 21 Kilo und zwei gewichtige Piloten - geht das gut?
  • Stretchlimousine
    bikesport E-MTB 5/2006 Frisch aus der Custom-Schmiede von Werner Juchem: ein superedles Tandemfully. Noch vor der endgültigen Jungfernfahrt durch die neuen Besitzer, den Daimler-Chrsyler-Vorstand, konnten wir es begutachten. Und es war uns eine Ehre, damit durchs Gelände zu heizen.
  • Der Temposünder
    aktiv Radfahren 5/2006 Wenn die Profis von Santana ein Tandem bauen, bleibt nichts dem Zufall überlassen. Gleich zwei Redaktionsteams haben sich vom ‚Team Scandium‘ beeindrucken lassen.

Tandems

Tandems eignen sich besonders für Familien mit kleineren Kindern oder für Menschen mit Sehbehinderungen oder Gleichgewichtsstörungen als "Fahrradtaxis". Häufiger jedoch werden sie wegen der für sie erforderlichen Teamarbeit und des Fahrkomforts für Fahrradtouren von Paaren benutzt. Für den Transport am besten geeignet sind spezielle Falttandems. Familien mit kleinen Kindern, die das Fahrradfahren noch nicht optimal beherrschen oder Paare, die gemeinsam eine Fahrradtour unternehmen wollen, liegen mit einem Tandem goldrichtig. Die aufgrund der doppelten Belastung meistens sehr stabil konstruierten Fahrräder bieten nämlich einen hohen Fahrkomfort. Sie sind daher sowohl für den Urlaub oder Einkaufsfahrten mit Kindern ideal, da bereits Kinder im Vorschulalter mitgenommen werden können. Sie liefern aber auch aufgrund der bei ihnen erforderlichen Teamarbeit und des Zusammenspiels zwischen Lenker und Beifahrer ein großes Fahrvergnügen. Darüber hinaus sind sie für Menschen mit Sehbehinderungen oder Gleichgewichtsstörungen ein ideales Sportgerät. Da Rollwiderstand und Stirnfläche eines Tandems nicht viel größer als bei einem herkömmlichen Einsitzer sind, lassen sich mit ihnen höhere Geschwindigkeiten bei einem geringerem Kraftaufwand erzielen. Außerdem besteht für den Beifahrer wiederum die Möglichkeit, sich kurzfristig zu erholen. Insbesondere bei Paaren mit unterschiedlichen konditionellen Voraussetzungen zahlt sich dies aus. Tandems werden in unterschiedlichen Ausstattungen und Designs angeboten. Neben dem normalen Paar-Tandem ("Aufrecht-Tandem") besitzen Familientandems einen tieferen und damit bequemeren Einstieg für den Beifahrer. Außerdem werden Tandems manchmal mit einem Liegerad kombiniert, entweder mit einer vorderen Liegefläche und einer hinteren Sitzposition oder als komplettes Liegetandem. Für sportliche Fahrer sind auch besonders robust gebaute und ausgestattete Tandems auf dem Markt, die für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt sind. Mit einer Länge von in der Regel über 2,40 Meter sind Tandems allerdings relativ schwer zu transportieren und daher nur bedingt für die Mitnahme in den Urlaub oder auf Touren geeignet. Einige Hersteller bieten daher Klapp- beziehungswiese Falttandems an, die sich mit einer Länge von 1,60 bis 1,70 Meter problemlos auf dem Fahrradträger eines Autos anbringen oder sich sogar bis zu 1,30 Meter verkleinern lassen.