Gut (2,1)
37 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Karos­se­rie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Phaeton [02]

  • Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02] Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02]
  • Phaeton 3.6 V6 4Motion Tiptronic (206 kW) [02] Phaeton 3.6 V6 4Motion Tiptronic (206 kW) [02]
  • Phaeton 4.2 V8 4Motion Tiptronic (246 kW) [02] Phaeton 4.2 V8 4Motion Tiptronic (246 kW) [02]
  • Phaeton Langversion [02] Phaeton Langversion [02]
  • Phaeton L 4.2 V8 4Motion Tiptronic (246 kW) [02] Phaeton L 4.2 V8 4Motion Tiptronic (246 kW) [02]
  • Phaeton 3.2 V6 4Motion Tiptronic (177 kW) [02] Phaeton 3.2 V6 4Motion Tiptronic (177 kW) [02]
  • Phaeton 6.0 W12 4Motion Tiptronic (309 kW) [02] Phaeton 6.0 W12 4Motion Tiptronic (309 kW) [02]
  • Phaeton L 6.0 W12 4Motion Tiptronic (331 kW) [02] Phaeton L 6.0 W12 4Motion Tiptronic (331 kW) [02]
  • Phaeton Mythos 3.0 TDI Tiptronic (195 kW) [02] getunt von Hofele Phaeton Mythos 3.0 TDI Tiptronic (195 kW) [02] getunt von Hofele
  • Mehr...

VW Phaeton [02] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Stärken: hochwertige Materialien; hoher Fahrkomfort; üppiges Raumangebot.
    Schwächen: hohes Gewicht; durstige Benziner; Unterhaltskosten.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02]

    „Günstige Preise trotz Spitzenleistungen in vielen Bereichen: der Phaeton ist ein echter Geheimtipp.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • ohne Endnote

    72 Produkte im Test

    „Plus: niedriges Geräuschniveau; hervorragende Federung; üppiges Raumangebot; hochwertige Materialien; kultivierte Motoren; sehr gute Traktion (Allradantrieb); erstklassige Verarbeitung; zugfreie Klimatisierung; sehr bequeme Sitze.
    Minus: hohe Unterhaltskosten; hohes Gewicht; erheblicher Wertverlust; eingeschränkte Handlichkeit.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02]

    „Der VW Phaeton hat das Zeug dazu bei den Oberklasse-Limousinen der Premium-Konkurrenz mitzuhalten. Wer Wert auf Reisekomfort legt, ist mit dem V6 TDI gut beraten. Das üppige Gewicht von über 2,2 Tonnen ist dem Flaggschiff deutlich anzumerken. Attraktiv ist der einzige Diesel im Sortiment vor allem durch seinen günstigen Einstiegspreis.“

  • 496 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 87 von 100 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02]

    „Er ist so etwas wie ein Musterschüler, verkörpert ganz klassische Volkswagen-Tugenden. Qualität, Komfort, Fahrsicherheit - in allen Fächern vermag er Bestnoten zu erreichen. Zum echten Durchbruch auf dem Markt hat das nicht gereicht.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Phaeton 4.2 V8 4Motion Tiptronic (246 kW) [02]

    „Wer das VW-Logo nicht als Manko empfindet, bekommt mit dem Phaeton alles, was das Herz in der Oberklasse begehrt. Der im Mai 2002 eingeführte Nobel-Volkswagen belohnt seine Käufer mit hohem Fahrkomfort, hervorragender Verarbeitung und guten Fahrleistungen. Zudem ist er günstig zu bekommen. Frühe Modelle mit V6-Benziner gibt es ab 10000 Euro, soll ein V8 unter der Haube arbeiten, müssen 3500 Euro mehr einkalkuliert werden.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02]

    „Zu unrecht fristet der Phaeton ein stiefmütterliches Dasein in der Oberklasse; den etablierten Größen steht der Wolfsburger in nichts nach, vor allem in Sachen Verarbeitung und Materialien könnte sich man anderer eine Scheibe vom Volkswagen abschneiden. Und auch der Drei-Liter-Diesel ist eine gute Wahl, er ist kultiviert, ausreichend stark und relativ sparsam. Einziges Manko ist das veraltete Getriebe.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    5 Produkte im Test

    „... Nahezu Vollausstattung, innen Holz und Leder, alles exzellent verarbeitet. Auf langen Reisen fehlt es an nichts, der ... gemessene Testverbrauch von 10,2 Litern ist für ein Auto dieser Größe okay. Und der Phaeton hat nicht das Halbwelt-Image, das gebrauchte S-Klassen und 7er so oft handicapt.“

  • 79 von 100 Punkten

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02]

    Beschleunigung: 14 von 15 Punkten;
    Bremsen: 8 von 15 Punkten;
    Handling: 17 von 20 Punkten;
    Beherrschbarkeit: 13 von 15 Punkten;
    Spurstabilität: 10 von 10 Punkten;
    Traktion: 10 von 15 Punkten;
    Fahrspaß: 7 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Phaeton 3.6 V6 4Motion Tiptronic (206 kW) [02]

    „... Wenn ein Reisewagen so gut gemacht ist, muss man das ganz unabhängig von persönlichen Vorlieben und Nutzungsgewohnheiten anerkennen. Zumal der Phaeton das mit Abstand günstigste Fahrzeug des Sonderhefts war und dafür - sogar noch im brüllenden Orkan - eine exzellente Performance bot. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Um in der automobilen Oberklasse erfolgreich zu sein, braucht es hohen Fahrkomfort, hervorragende Verarbeitung und gute Fahrleistungen. So gesehen hat VW beim Phaeton alles richtig gemacht. Dass die Limousine trotzdem kein Erfolgsmodell ist, liegt wohl vor allem am fehlenden Image. Wer das VW-Emblem jedoch nicht als Manko empfindet, bekommt mit dem Phaeton ein luxuriöses Auto zum attraktiven Preis ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von auto motor und sport in Ausgabe 15/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Phaeton Langversion [02]

    Federungskomfort: 5 von 5 Sternen;
    Liegeposition: 3 von 5 Sternen;
    Sitzkomfort: 4 von 5 Sternen;
    Raumgefühl: 2 von 5 Sternen;
    Antriebskomfort: 5 von 5 Sternen;
    Infotainment: 3 von 5 Sternen;
    Fahrgeräusche: 4 von 5 Sternen.

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Phaeton 3.0 V6 TDI 4Motion Tiptronic (176 kW) [02]

    „Plus: sehr gute Verarbeitung; komfortable Federung; kräftiger Motor; hervorragende Klimatisierung.
    Minus: hohes Gewicht spürbar.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Facelift war dringend nötig. Doch der Phaeton ist nur wenig günstiger als der viel modernere Audi A8. Die Praxis zeigt aber auch: Papier ist geduldig, handeln wird sich mit Sicherheit lohnen.“

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu VW Phaeton [02]

Typ Oberklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Volkswagen Phaeton [02] können Sie direkt beim Hersteller unter volkswagen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Günstig Oberklasse fahren

Auto News - Überzeugt der Phaeton nur im Preis oder auch bei den Fahrleistungen? …weiterlesen

Was taugt der Phaeton zum Polo-Preis?

Auto Bild - Wir haben 18500 Euro in der Tasche und die Wahl: neuer Kleiner oder gebrauchter Luxusliner? AUTO BILD erklärt, wie Sie mit kleinem Budget großen Eindruck machen. Ein weiteres Modell wurde zum Vergleich mitgetestet, jedoch nicht bewertet. …weiterlesen

Das Leben der anderen

Autorevue - Manchmal ist man der richtige Gast auf der falschen Party. Dann ist ein Ortswechsel angesagt. …weiterlesen

Ausflug nach China

FIRMENAUTO - Erst 2013 kommt der neue VW Phaeton. So lange muss das nun überarbeitete Modell Käufer suchen - vor allem in China. Herr Liu ist für uns Probe gefahren. …weiterlesen

Volkswagen Phaeton 3.6 V6

NOBLE SOUNDS - Väter, die der Geburt ihres Nachwuchses beigewohnt haben, entwickeln eine ganz spezielle Sichtweise. Der Vaterstolz kennt keine Grenzen, ganz gleich, was die anderen denken. Ähnlich ergeht es auch Phaeton-Eignern ... …weiterlesen

VW Phaeton

ADAC Auto-Test Neuwagen - VWs Großer hat es schwer gegen 7er-BMW und Mercedes S-Klasse. Jetzt wurde er renoviert. …weiterlesen

Luxuslimousine mit Muskeln

Auto News - VW nimmt optische Retuschen an der Frontschürze vor und rüstet mit neuen Assistenzsystemen nach. …weiterlesen

VW Phaeton: Unterschätzte Oberklasse

autogazette.de - Im Check befand sich ein Auto, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen