CyberShot DSC-W200 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 15 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Sony CyberShot DSC-W200 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 05/2008
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,8)

    „... Immerhin ist die Kamera mit einem allerdings mäßigen Sucher ausgestattet. Manuell sind nur Belichtungszeit und Blendenöffnung in drei Stufen einstellbar. Die Kamera ist schnappschusstauglich. Tonkommentare zum Bild sind nicht möglich.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • 8 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Für den Normalgebrauch sind beide Kameras eine gute Wahl. ...“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 01/2008
    • Produkt: Platz 9 von 12
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten

    „Die Sony DSC-W200 produzierte nur wenig Bildrauschen, hatte dafür aber Probleme bei der Auflösung.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,6)

    „Funktionsreiche Kamera. Vorzüge: niedriges Farbrauschen, guter Funktionsumfang. Nachteile: niedrig auflösendes Display, schlechter Wirkungsgrad.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 4 von 15
    • Seiten: 76

    „befriedigend“ (2,8)

    „Mäßige Auflösung bei hoher Pixelzahl. Mäßige Lichtempfindlichkeit, Bildstabilisator sehr wenig wirksam. Mit Sucher. Manuell sind Belichtungszeit und Blende (in drei Stufen) einstellbar. Schnappschusstauglich. 3-fach-Zoom, 12 Megapixel.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 17 von 38

    „durchschnittlich“ (59%)

    „Bildqualität (30%): ‚durchschnittlich‘;
    Sucher und Monitor (12%): ‚durchschnittlich‘;
    Videoaufnahmen (3%): ‚weniger zufriedenstellend‘;
    Blitz (8%): ‚durchschnittlich‘;
    Vielseitigkeit (12%): ‚durchschnittlich‘;
    Handhabung (25%): ‚gut‘;
    Stromversorgung (10%): ‚sehr gut‘.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 6 von 9

    76,76%

    „gut“

    „... Testbild gibt die W200 gut wieder. Die Gesamtschärfe kann sich sehen lassen, bei der Auflösung zeigt die Sony vor allem im Siemensstern ihre Stärken, den sie weitestgehend frei von Moirés auflöst. ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 21/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Kräftige, korrekte, minimal warme Farben und kontrastreiche, etwas knappe Belichtung an der c't-Kiste. Gleichmäßige, fast gute Schärfe und Bilddetails, aber zentrale Unschärfezone. Moirés sowie deutliche Farbsaumneigung. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (71%)

    „Testsieger 12-Megapixel-Kameras“

    „Pro: beste Bildqualität im Test, optischer Sucher, Bildstabilisierung, Konverter erhältlich ...
    Contra: geringe Monitorauflösung, Weitwinkelverzeichnung, kein manueller Weißabgleich.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Akku mit Minutenanzeige; Edles Gehäuse; Bildstabilisator.
    Minus: Bildqualität insgesamt; Displayauflösung.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 9

    60,5 von 100 Punkten

    „Bei der Auflösung kann die Sony als erstes 12 Megapixel-Modell punkten, ohne beim Rauschen negativ aufzufallen. ... für eine Sony-Kamera ungewöhnlich ist der langsame Autofokus ...“  Mehr Details

    • Tomorrow

    • Ausgabe: 11/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... gewohnte Sony-Qualität, die man bedenkenlos empfehlen könnte - hätte Sony nicht unglücklicherweise am Display gespart. Das ist für diese Leistungsklasse zu körnig.“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Produkt: Platz 2 von 4

    80 von 100 Punkten

    „Die Sony W 200 erreicht die Auflösung, die man von einem 12-Megapixel-Sensor erwarten darf. Sie löst bei allen drei Brennweiten sehr hoch in der Bildmitte auf. ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „gut“ (76,76%)

    „... Das Signal/Rausch-Verhältnis ist, gemessen an der hohen Sensorauflösung, gut, in den dunkler dominierten Grautönen und leicht in den Farbfeldern wird das Rauschen aber sichtbar. ...“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 07/2007

    „gut“ (6,4 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: kompaktes, attraktives Design; optischer Bildstabilisator; manueller Aufnahmemodus.
    Was uns nicht gefällt: benötigt viel Licht bei niedrigen ISO-Werten; außergewöhnlich lange Blitzaufladezeiten; lange Wartezeit zwischen zwei Aufnahmen; Bildverarbeitungsartefakte; LCD mit schlechten Blickwinkeln; proprietäres USB-Kabel.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony DSC-RX100 VII schwarz

    Die RX100M7 überzeugt mit einem Bildprozessor der neuesten Generation, Echtzeit - Tracking, einem Autofokus mit ,...

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera 12 Mio. Pixel Opt.

    Entdecken Sie die Welt mit der neuen Tough! Nehmen Sie die TG - 6 und starten Sie Ihr eigenes Abenteuer. ,...

Kundenmeinungen (9) zu Sony CyberShot DSC-W200

9 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
  • Super Schlecht !!! Akku Durchgebrannt !!!

    von xxzeroxx
    (Mangelhaft)

    Nur Die Finger Weg !!! Habe Den akku zum laden getan hat angefangen So rauchen !!! Nie Wieder !!!

    Antworten

  • DSC-W200 Bildqualität

    von Benutzer
    (Befriedigend)

    Ich besitze eine etwas größere Kamera allerdings keine SLR. Im Vergleich dazu ist die Bildqualität der Sony befriedigend. Tiefenschärfe ist kaum vorhanden. Grüne und rote Farben werden deutlich intensiver dargestellt als in Wirklichkeit. Ein rotes Auto knallt aus dem Bild heraus wie eine rote Glühbirne.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony CyberShot DSC-W200

Typ Kompaktkamera
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • Memory Stick (MS)
  • Memory Stick Pro (MS Pro)

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DSC W200 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony Cyber-shot DSC-W200

Stiftung Warentest Online 5/2008 - Sony Cyber-shot DSC-W200 Die Sony Cyber-shot DSC-W 200 ist ein prächtiges Beispiel für eine Kamera mit mäßiger Auflösung bei hoher Pixelzahl. Sie erreicht mit ihren 12 Megapixeln gerade mal die Note, die andere Kameras mit 6 Megapixeln erreichen. Auch in der Lichtempfindlichkeit ist sie zumeist unterlegen. Da hilft auch die hohe ISO-Zahl nicht weiter. Die ist allenfalls bei der Monitordarstellung bei wenig Licht vorteilhaft. …weiterlesen

Günstig und innovativ

COLOR FOTO 8/2007 - Die GX100 kostet zwar stolze 490 Euro, holt aber trotzdem den verdienten Testsieg. Kamera mit 12 Megapixeln Sony Cybershot DSC-W200 Sony bringt mit der W200 die erste 12-Megapixel-Kamera auf den Markt, verpackt in ein bekanntes Gehäuse. Klassisches Design in Metalloptik mit optischem Sucher und manueller Belichtungseinstellung kennzeichnet dieses Modell genau wie die ältere W100. Die Rückseite des Metallgehäuses ziert ein nur niedrig auflösender 2,5-Zoll-Monitor. …weiterlesen

Im Dutzend wirklich besser?

PHOTOGRAPHIE 10/2007 - Vier neue Kompaktkameras protzen mit 12 Millionen Pixel und versprechen Postervergrößerungen ohne Wenn und Aber. Photographie hat das Dutzend-Megapixel-Quartett dem chARTest unterzogen und dabei nicht nur Höchstleistungen festgestellt. Trotz Detailschwächen liefen die ultrakompakten Pixel-Boliden aber insgesamt eine überzeugende Leistung und sind ein heißer Tipp für alle, die eine hochwertige Kompakte suchen.Testumfeld:Im Test waren vier 12-Megapixel-Minis, die 75 bis 88 von 100 Punkten erhielten. Testkriterien waren unter anderem Auflösung, Rauschen, Scharfzeichnung, Reaktionsschnelligkeit, Ausstattung und Ergonomie. …weiterlesen

Pixelschleuder

SFT-Magazin 8/2007 - Zwei Kompakte mit 12 Megapixel im Vergleichstest.Testumfeld:Im Test waren zwei Kompaktkameras, welche die Endnoten 1,9 und 2,2 erhielten. …weiterlesen