DigitalPHOTO prüft Digitalkameras (8/2007): „12-Megapixel-Minis im Test“

DigitalPHOTO

Inhalt

Mit einer Auflösung von zwölf Megapixeln werben im aktuellen Test gleich drei Kameras um die Gunst der Kompakt-Fotografen. Wir haben uns die Casio Exilim EX-Z1200, die Panasonic Lumix DMC-FX100 und die Sony Cyber-shot DSC-W200 näher angesehen. Können die kleinen Ultra-Kompaktkameras mit ihren vergleichbar kleinen Linsensystemen und minimalen physikalischen Sensorabmessungen überhaupt halten, was die 12 MP versprechen?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Kompaktkameras mit 12 Megapixeln, deren Bewertungen von 80,90 Prozent bis 76,74 Prozent reichen. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Handling.

  • Panasonic Lumix DMC-FX100

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP

    „gut“ (80,9%) – Testsieger

    „... Testbild gibt die Lumix FX100 sehr gut wieder . sie zeigt ein klares Weiß und tiefes Schwarz, außerdem natürliche Farben, und löst sowohl die Pinselborsten wie auch den Siemensstern sehr gut auf. ...“

    Lumix DMC-FX100

    1

  • Sony CyberShot DSC-W200

    • Typ: Kompaktkamera

    „gut“ (76,76%)

    „... Das Signal/Rausch-Verhältnis ist, gemessen an der hohen Sensorauflösung, gut, in den dunkler dominierten Grautönen und leicht in den Farbfeldern wird das Rauschen aber sichtbar. ...“

    CyberShot DSC-W200

    2

  • Casio Exilim EX-Z1200

    • Typ: Kompaktkamera

    „gut“ (76,74%)

    „... Die Casio Exilim EX-1200 liefert eine gute Bildqualität. Ihr 12,1-Megapixel-Sensor löst unser Testchart mit 1615 Linienpaaren pro Bildhöhe auf, was knapp über den theoretischen Möglichkeiten des CCD liegt ...“

    Exilim EX-Z1200

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras