DigitalPHOTO prüft Digitalkameras (11/2007): „12-Megapixel-Minis im Test“

DigitalPHOTO

Inhalt

Im Rennen um die Krone der digitalen Kompaktfotografie setzten immer mehr Hersteller auf immer höhere Auflösungen. 12-Megapixel-Sensoren haben im Handumdrehen Einzug in die digitalen Kompakt- und Ultrakompaktkameras gefunden, mehr als ein Dutzend solcher Modelle finden bereits reißenden Absatz beziehungsweise es steht ihre Markteinführung unmittelbar bevor. Gleichzeitig ist eine heftige Debatte im Gange, ob diese kleinen Pixelriesen überhaupt noch einen Vorteil bedeuten oder ob die Bildqualität nicht vielmehr unter der räumlichen Enge auf den Sensoren leidet.

Was wurde getestet?

Getestet wurden neun 12-Megapixel-Kompaktkameras. Die Geräte erhielten in der Gesamtwertung 72,29 bis 81,57 Prozent. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung und Handling.

  • Canon PowerShot G9

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    81,57% – gut

    „... Sehr gut ist hingegen der Dynamikumfang von 9,88 Blenden, Farbwiedergabe und Weißabgleich sind in Ordnung. Im Weitwinkel verzeichnet das Objektiv um 2,24 Prozent tonnen-, im Tele um 0,54 Prozent kissenförmig. ...“

    PowerShot G9

    1

  • Panasonic Lumix DMC-FX100

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP

    80,9% – gut

    „... Testbild gibt die FX100 sehr gut wieder. Sie zeigt ein klares Weiß und tiefes Schwarz, außerdem natürliche Farben. ... Insgesamt würde dem Bild etwas mehr Schärfe gut tun, so bleibt aber mehr Spielraum für eine anschließende Bearbeitung.“

    Lumix DMC-FX100

    2

  • Canon PowerShot A650 IS

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    79,01% – gut

    „Die Bildqualität der Canon PowerShot A650 IS ist meist gut, mit einigen sehr guten Akzenten ... Wenngleich das Testbild Rausch-Artefakte in den Farben wie den Graubereichen zeigt. ...“

    PowerShot A650 IS

    3

  • Fujifilm FinePix F50fd

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12 MP

    77,58% – gut

    „... Testbild gibt die Fujifilm FinePix F50fd gut wieder, kann aber den Vorsprung der Labormessung, vor allem beim Rauschverhalten, nicht nutzen. Die FinePix zeigt ein klares, stimmiges Testbild, es gelingt ihr aber nicht, sich aus der Masse des Testfelds abzusetzen.“

    FinePix F50fd

    4

  • Canon Digital Ixus 960 IS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    77,51% – gut

    „... Das aus der Labormessung erwartete deutliche Rauschverhalten tritt kaum in Erscheinung, Auflösung und Gesamtschärfe können sich sehen lassen. Die Kamera zeigt ein klares Weiß, ein tiefes Schwarz und natürliche Farben. Übermäßige Bildfehler zeigen sich nicht.“

    Digital Ixus 960 IS

    5

  • Sony CyberShot DSC-W200

    • Typ: Kompaktkamera

    76,76% – gut

    „... Testbild gibt die W200 gut wieder. Die Gesamtschärfe kann sich sehen lassen, bei der Auflösung zeigt die Sony vor allem im Siemensstern ihre Stärken, den sie weitestgehend frei von Moirés auflöst. ...“

    CyberShot DSC-W200

    6

  • Casio Exilim EX-Z1200

    • Typ: Kompaktkamera

    76,74% – gut

    „... Das Signal/Rausch-Verhältnis ist in Ordnung, und beim Dynamikumfang steht dem Fotografen eine Varianz von 9,6 Blenden zu Verfügung. Der Weißabgleich ist in Ordnung, die Farbwiedergabe zeigt unter Laborbedingungen noch Schwächen. ...“

    Exilim EX-Z1200

    7

  • Kodak Easyshare Z1275

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    73,71%

    „... Sie liefert eine ordentliche Schärfe, ein tiefes Schwarz und klares Weiß. Die Farben wirken kräftig, aber nicht unnatürlich. Auch visuell zeigt sich kaum Bildrauschen ...“

    Easyshare Z1275

    8

  • Olympus FE-300

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12 MP

    72,29%

    „... Der Dynamikumfang von 9,37 Blenden ist sehr gut, auch Farbwiedergabe und Weißabgleich machen im Labor wie in der Praxis eine gute Figur. Die Verzeichnung des Objektivs ist im Weitwinkel wie im Tele sehr gut ...“

    FE-300

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras