• Gut

    1,6

  • 31 Tests

26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auf­lö­sung: 6,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon D50 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 11 von 18

    „... Die Motive wurden scharf und detailreich dargestellt. Lediglich zum Bildrand hin gingen feine Strukturen verloren. Farben werden nur minimal verfälscht wiedergegeben. ... Geeignet für: Einsteiger und Amateure.“

  • „sehr gut“ (77,7%)

    „Tipp Preis“

    Platz 4 von 6

    „Pro: niedrigster Straßenpreis, sehr gute Eingangsdynamik, AF-Hilfslicht, konfigurierbare ISO-Automatik, Synchronzeit: 1/500 s.
    Contra: kleiner Monitor, keine Abblendtaste, Moiré-Anfälligkeit ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 1 von 8

    „Preisbrecher bei den Spiegelreflexgehäusen. Einfach zu handhaben, knappe Ausstattung.“

  • „gut“ (86,62%)

    Platz 8 von 10

    „Mit der D50 hat Nikon eine Einsteiger-DSLR zu einem äußerst attraktiven Preis in den Markt gebracht, die große Potenziale besitzt. ...“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: gute Bildqualität; sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: relativ lange Einschaltverzögerung; relativ lange Auslöseverzögerung.“

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    Note:1,3

    Preis/Leistung: 1,5

    „Trotz ihrer ungleichmäßig hohen Auflösung ist die Kamera für alle Hobbyfotografen und Semiprofis uneingeschränkt zu empfehlen. Sie lässt sich super bedienen, ist ausgesprochen schnell...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Nikon ist mit der D50 ein sehr guter Einstieg in die D-SLR-Einsteigerklasse gelungen, und die kompakte Kamera muss sich nicht vor den bereits eingeführten Mitbewerbern verstecken. Außer der Leistung gefällt auch das kompakt/solide und sehr handliche Gehäuse ...“

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 4

    „Plus: PIP-Funktion.
    Minus: Keine Sperre der AF-Felder.“

  • 68 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 8 von 11

    „Plus: Gute Bildqualität; Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Relativ lange Einschaltverzögerung; Relativ lange Auslöseverzögerung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 80 von 100 Punkten

    Platz 3 von 5

    „... Die griffig armierte Nikon D50 liegt sehr gut in der Hand; die Bedienelemente sind sinnvoll positioniert. Sofort nach dem Einschalten ist die Kamera betriebsbereit. ...“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2006

    „Die kleine Schwester der D70 bietet dem Konsumenten mit 6,1 Mpix viel Auflösung für wenig Geld. Die Ergonomie ist durchdacht und die Kamera lässt keine Funktion vermissen. ...“

  • „gut“ (81,9 von 100 Punkten)

    „Budget Empfehlung“

    Platz 8 von 12

    „Die D50 ist die günstigste SLR im Test. Für eine Einsteigerkamera hat sie eine erstaunlich genaue Tonwertwiedergabe und eine sehr gute Bildqualität.“

  • 68 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 13 von 22

    „Die kleinste Nikon ist eine Kamera mit großem Funktionsumfang und sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Da nimmt man auch in Kauf, dass sich die Leistung des eingebauten Blitzgeräts nur über das Menü korrigieren lässt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 11/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (77,7%)

    „Sieger Spiegelreflex Basisklasse“,„Tipp Bildqualität“

    Platz 1 von 10

    „Pro: hervorragende Ergebnisse bei eingangsdynamik und Rauschen, AF-Hilfslicht, ladbare Gradationskurve.
    Contra: keine Abblendtaste, Moiré-Anfälligkeit, Empfindlichkeit beginnt erst bei ISO 200.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 3/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (26) zu Nikon D50

4,2 Sterne

26 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
21 (81%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (19%)

3,2 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Auch ich bin sehr zufrieden

    von PM

    Ich habe die d50 jetzt 2Jahre,sie macht Top Bilder.
    Würde die kamera jederzeit wieder kaufen.

    Antworten
  • Letzte D50 im Laden erworben

    von M-O-T

    Habe noch ein neues D50-Kit für 399,00 EUR mit Nikkor 18-55 erstanden. Super Preis! Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Kaufe noch ein Nikkor 55-200 VR dazu, mal sehen. Meine alten MF-Objektive von Nikon passen auch, leider keinerlei Belichtungsfunktionen damit möglich.

    Antworten
  • kaufe mir noch eine bevor sie nicht mehr zu bekommen ist.

    von Beinhart

    für das geld gibt es nichts besseres auf dem markt, habe heute noch eine gekauft für 469 euro.

    Antworten
  • Weitere 12 Meinungen zu Nikon D50 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Nikon D50

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 6,1 MP
ISO-Empfindlichkeit 200 ~ 1600
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UKD50SAFDX55200

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon D50 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

"Alle aktuellen DSLR-Einsteiger

DigitalPHOTO - Ebenso sehr gut ist die Bildfolge von etwa einer halben Sekunde. Einzig bei der Serienbildfunktion bleibt die D50 hinter den Erwartungen zurück: Im Test bringt sie es auf etwa 1,8 Bilder pro Sekunde und neun Aufnahmen in flüssiger Folge. Testfoto: Bei der Bildqualität schneidet die Nikon D50 noch einmal besser ab als die größere D70s. Farbtreue: Bei der Farbtreue kann Nikon noch ein wenig nachbessern. …weiterlesen

Auf Augenhöhe

Audio Video Foto Bild - Wer baut die bessere Spiegelreflexkamera - Canon oder Nikon? Der Test der beiden Mittelklasse-Modelle Canon EOS 60D und Nikon D7000 zeigt, ob sich der ewige Wettstreit entscheiden lässt.Testumfeld:Im Test waren zwei Kameras. Bewertet wurden die Kriterien Qualität, Bedienung, Sonstiges und Service. …weiterlesen

Gelungene Synthese

COLOR FOTO - Die EOS 1D Mark IV löst die Mark III als Canons Reportagekamera ab. Wie schlägt sich die neue gegen ihre Vorgängerin und die Konkurrentin Nikon DS3?Testumfeld:Im Test waren drei Kameras, die Bewertungen von 69,5 bis 78 von jeweils 100 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Bildqualität (Grenzauflösung, Texturverlust, Rauschen ...) sowie Ausstattung und Performance (AF Zeit + Auslöseverzögerung bei 3000/30 Lux, Ausstattung/Lieferumfang). …weiterlesen

Kopf an Kopf

fotoMAGAZIN - Im letzten fotoMAGAZIN konnten wir bereits ein Vorserienmodell der Canon EOS 7D einem ersten Praxistest unterziehen. Nun liegen auch die Laborergebnisse der serienreifen Kamera vor. Wie vermutet, liefert sich die neue EOS ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Nikons D300s, dem bisherigen Primus in der Klasse bis 2000 Euro.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Kameras. Beide erhielten die Bewertung „sehr gut“. Testkriterien waren Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Klein, stark, schwarz

camera - Aber, Achtung! Leider vergisst die Canon EOS 100D diese Einstellung, und nach dem nächsten Einschalten klappt der Blitz wieder auf. Am bestengleich am Ring die benachbarte Vollautomatik-Einstellung ohne Blitz wählen. Standardmäßig geht die Canon EOS 100D nach dem Einschalten in den traditionellen Spiegelreflex-Betrieb mit optischem Sucher. Mit 0,87x effektiver Vergrößerung ist er nicht allzu groß. Auf dem leider nicht klappbaren LCD-Monitor erscheinen nur die Anzeigen mit Werten und Symbolen. …weiterlesen

Karten neu gemischt

COLOR FOTO - Seltener vermisst man die Option, bei mittenbetonter Messung den Messkreis zu variieren. Bildqualität: Die D50 bietet bei ISO 100 etwas weniger Bildqualität als die rund 300 Euro teurere D70s (52 gegen 53 Punkte), bei ISO 400 dagegen etwas mehr (48,5 gegenüber 47,5). Im Vergleich zur D70s verliert die D50 ein wenig bei der Auflösung, macht dafür aber beim Objektkontrast und Weißabgleich wieder Punkte gut. …weiterlesen

Canon unter Druck

PC Praxis - Canon verkauft mehr D-SLRs als jeder andere Hersteller. Doch die Vormachtstellung könnte ins Wanken geraten. Nikon, Pentax, Samsung und Sony beweisen mit starken Neuvorstellungen, dass sie den Kampf um Marktanteile nicht verloren geben.Testumfeld:Im Test waren sieben DSLRs. Sie erhielten alle die Note „gut“. Testkriterien waren Bildqualität, Autofokus, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung. Außerdem wurde ihre Eignung für Einsatzgebiete wie beispielsweise Architektur & Landschaft, Porträt und Sport & Schnappschuss überprüft. …weiterlesen

Mehr fürs Geld

COLOR FOTO - Mit der EOS 400D bringt Canon ein veredeltes Schwestermodell der EOS 350D - mit 10-Millionen-Pixel-Sensor, 2,5-Zoll-Monitor und automatischer Sensor-Reinigung. Wir vergleichen die Neue mit ihren Konkurrenten in der Klasse bis 1000 Euro.Testumfeld:Im Test waren elf SLR-Kameras mit Bewertungen von 61,5 bis 76,5 Punkten. Testkriterien waren die Bildqualität, die Ausstattung und die Bedienung/Performance. …weiterlesen

„Wer baut die besten Kameras?“ - Basis-Klasse

fotoMAGAZIN - Der Markt für digitale Spiegelreflexkameras wird von Canon und Nikon beherrscht. Beide Hersteller bieten ein ausgereiftes und umfangreiches System auf hohem technischen Niveau an. Wir haben alle aktuellen Kameras und die wichtigsten Objektive getestet und zeigen, wer in welcher Klasse das bessere Angebot hat.Testumfeld:Im Test waren sechs digitale Spiegelreflexkameras mit Bewertungen von 74,8 bis 79,4 Prozent. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung. …weiterlesen

Praxistest der Einsteiger

DigitalPHOTO - Kaum ist die Nikon D70s auf dem Markt, erscheint auch schon die kleine Schwester D50 - und muss im Praxistest beweisen, dass sie sich hinter der Konkurrenz nicht verstecken muss. …weiterlesen

Gut gespart

COLOR FOTO - Die Nikon D50 kostet rund 200 Euro weniger als ihr Schwestermodell D70s, ist etwas kompakter und leichter. Bei unverändert guter Bildqualität wurde an Ausstattung und Bedienkomfort in Maßen gespart. …weiterlesen

Auf der Überholspur: Nikon D50

DigitalPHOTO - Nikons neueste digitale Spiegelreflexkamera D50 richtet sich mit ihren kompakten Abmessungen und der aggressiven Preisgestaltung an Neueinsteiger in die digitale SLR- und Umsteiger aus der Kompaktkamerafotografie. Qualitativ muss sie sich aber keineswegs hinter der größeren D70s verstecken, wie unser Test zeigt. …weiterlesen

Fairer Preis für den Anfang?

Foto Digital - Der Durchbruch ist geschafft! Mittlerweile bieten alle Hersteller D-SLRs zu einem interessanten Preis-Leistungsverhältnis an. Das reizt viele Ein-, aber auch den Umsteiger. wo liegen die Stärken dieser Kameraklasse? Was vermisst man gegenüber der Profi-Lösung und welche D-SLR ist empfehlenswert? …weiterlesen

Gut gespart

HomeElectronics - Der Nikon D50 kostet rund 350 Franken weniger als ihr Schwestermodell D70s, ist etwas kompakter und leichter. Bei unverändert guter Bildqualität wurde an Ausstattung und Bedienkomfort in Massen gespart. …weiterlesen

Gelungenes Sparprogramm

Computer Foto - Nikons D50 ist der Pionier einer neuen Klasse erschwinglicher Spiegelreflexkameras, die auch preislich mit Kompaktkameras der Oberklasse konkurrieren können. Dem sparwilligen SLR-Einsteiger verlangt das Billigmodell nur wenig Kompromisse ab. …weiterlesen

Nikon D50

PC Praxis - Es besteht wohl kein Zweifel daran, dass Nikons D50 die direkte Antwort auf die Canon EOS 350D ist, wobei Erstere im Bundle mit einem 18-55-Millimeter-Objektiv sogar noch 100 Euro preiswerter ist, aber auch zwei Megapixel weniger besitzt und nur 2,5 statt drei Bilder pro Sekunde aufnimmt. …weiterlesen