Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Königsklasse

SFT-Magazin

Inhalt

Vier digitale Spiegelreflex-Einsteigersets, bestehend aus Body und Objektiv, für Fotografie in Perfektion.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier digitale Spiegelreflexkameras mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 3 x „gut“.

  • Canon EOS 350D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 8 MP;
    • Suchertyp: Pentamirror, Optisch

    „sehr gut“ (1,4) – Testsieger

    „Plus: Schnell.
    Minus: Set-Objektiv wirkt billig.“

    EOS 350D

    1

  • Nikon D50

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 6,1 MP

    „gut“ (1,6)

    „Plus: PIP-Funktion.
    Minus: Keine Sperre der AF-Felder.“

    D50

    2

  • Olympus Camedia E-300 + 14-45 mm

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Automatische Sensor-Reinigung.
    Minus: Nur drei AF-Felder.“

    Camedia E-300 + 14-45 mm

    3

  • Pentax *istDs + 18-55 mm

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Displaygröße und -auflösung.
    Minus: Speichergeschwindigkeit.“

    *istDs + 18-55 mm

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras