SH 125i (10 kW) [05] Produktbild

Ø Sehr gut (1,5)

Tests (11)

o.ohne Note

(5)

Ø Teilnote 1,5

Produktdaten:
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Honda SH 125i (10 kW) [05] im Test der Fachmagazine

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 03/2006
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Starker Motor, Kombi-Bremse, gutes Licht, mäßige Federung und Fahrwerk.“  Mehr Details

    • autogazette.de

    • Erschienen: 10/2009

    ohne Endnote

    „Trotz der räumlichen und auch sicherheitsrelevanten kleinen Defizite ist der modellgepflegte SH 125i weiterhin eine Alternative im Stadtverkehr. Der Einstieg bei 2950 Euro wird dafür Sorge tragen, dass der Honda-Roller auch nach dem Jubiläumsjahr in Europa weiter begehrt bleibt.“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 122 (Juli/August 2009)
    • Erschienen: 07/2009

    ohne Endnote

    „... Italienischer Charme, gepaart mit japanischer Technik und Zuverlässigkeit - eine ideale Kombination! So hat der aktuelle Honda SH 125i das Zeug dazu, noch lange ‚Everybody's Darling‘ zu bleiben.“  Mehr Details

    • rollerJOURNAL

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 05/2009

    ohne Endnote

    „Plus: Kräftiger Viertakter; Ausgezeichnetes Fahrwerk; gute Bremswirkung; Sehr sparsam.
    Minus: Sehr kleines Helmfach; Wenig Wetterschutz.“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 120 (April/Mai 2009)
    • Erschienen: 04/2009

    ohne Endnote

    „Plus: entspannte Sitzposition; gefällige Optik; gute Bremswirkung; stabiles Fahrverhalten; moderner Motor; saubere Verarbeitung.
    Minus: geringes Stauvolumen; Heck etwas unkomfortabel gefedert; nicht billig. “  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 122 (Juli/August 2009) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • 2Räder

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • 33 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger Viertakter; Gute Fahrleistungen; Sehr sparsam; Stabil und handlich; Gute Bremswirkung.
    Schwächen: Kleines Helmfach.“  Mehr Details

    • Scooter & Sport

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Ergonomie, Fahrleistungen, Laufkultur, Kombibremse, Verbrauch.
    Minus: Stauraum, Spiegel, Hupe, Diebstahlschutz.“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 113 (Juni/Juli 2008)
    • Erschienen: 05/2008
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Außerdem fährt der Roller noch äußerst anständig, mit sehr gut abgestimmten Federelementen ergibt sich ein ausgewogenes Fahrverhalten, dass weder bei Komfort und Sportlichkeit Wünsche offen lässt. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 120 (April/Mai 2009) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 112 (April/Mai 2008)
    • Erschienen: 04/2008

    ohne Endnote

    „... Dank üppiger Platzverhältnisse finden Menschen jeder Statur ein tolles Plätzchen vor, auf dem man es gerne auch länger aushält - trotz des geringen Windschutzes, den die Frontverkleidung bietet. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 113 (Juni/Juli 2008) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Scooter & Sport

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Fahrleistungen; Verbrauch; Laufkultur; Ergonomie; Kombibremse; Werkzeug; Topcase.
    Minus: Spiegel; Diebstahlschutz; Hupe; Sturzteilpreise; kein Seitenständer.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Scooter & Sport in Ausgabe 6/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Roller

    • Ausgabe: 5/2005
    • Erschienen: 07/2005
    • Produkt: Platz 1 von 6

    269 von 400 Punkten

    „... Durch seinen Antrieb, der die besten Fahrleistungen mit dem geringsten Verbrauch verquickt, setzt er sich entscheidend vom Feld ab. Fahrverhalten und - komfort sind guter Durchschnitt, allein die mechanische Integralbremse enttäuscht.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SteadyStand Scooter Vorderrad-Ständer Bajaj Chetak 125 Classic

    BAJAJ CHETAK 125 CLASSIC - SteadyStand Scooter Vorderrad - Ständer - So klein und wendig Motorroller oder Scooter auch ,...

Kundenmeinungen (5) zu Honda SH 125i (10 kW) [05]

5 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Hervorragender SH 125i

    von schweizerbl
    (Sehr gut)

    Bin nach 30 Jahren wieder auf 2 Raeder (mit Motor) umgestiegen. Schon erstaunlich, was in der Zeit gegangen ist. Die spitzen Motortechnologie des SH 125i bringt mehr als ausreichende Motorleistung (auch in unserem hügeligen Juragebiet und auch mit 2 Personen) mit wenig Geräuschpegel und erst noch weit unter der Euro-03 Abgasnorm. Das Fahrverhalten des Grossradlers ist auch auf holprigen Strassen sehr angenehm und die Maschine gut kontrollierbar. Auch bei Unter-Null-Temperaturen und Schneefall springt er sofort an. Und die Bremsen greifen prima.
    Wie andernorts beschrieben, sind die Spiegel etwas kurz: Klar bin ich etwas runder geworden als vor 30 Jahren, aber man muss schon ab und zu den linken Arm anziehen, um optimal nach hinten zu sehen. Sehr praktisch ist auch das Top-Case (standardmaessig dabei als Ergänzung zum Staufach unter dem Sitz), das geraeumig ist und sehr leicht an- und abmontiert werden kann.

    Antworten

  • Wenn nur die Spiegel größer wären...

    von Horst Kalauer
    (Gut)

    Habe meinen SH 125i seit Sommer letzten Jahres und bin sehr zufrieden. Zu bemängeln sind nur die kleinen Spiegel und das zu kleine Helmfach. Der Sitzkomfort ist super, der Verbrauch liegt bei ca. 2,5-3,0 l/1oo km. Die Versicherung ist ein Witz (52 € mit Teilkasko) und die erste Wartung (4000 km) kam 85 €. so macht sparen Spaß. Auch zu zweit kann man mit dem Roller auf etwas weitere Touren gehen. Dann sollte man von der kleinen Maschine aber keine wunder erwarten. Fazit rundum gelungenes Spaßmobil. Die oft kritisierte Bremse funktioniert einwandfrei, der Mechaniker sollte sie nur bei den Wartungen auch vernünftig einstellen können.

    Antworten

  • Zuverlässiger Kamerad

    von Spätburgunder
    (Sehr gut)

    Seit Sommer 2005 fahre ich einen Honda Roller Sh125i . Ich bin jahrelang kein Zweirad mehr
    gefahren und auf Anhieb gut zurechtgekommen. Der Verbrauch ist optimal so zwischen 2,8 und 3,1 Liter Normalbenzin auf 100 Km. Je nach Fahrweise. Ich benütze den Roller für Überlandfahrten zur Arbeit und generell für alle Stadtfahrten. Durch die großen Räder fühlt man sich auch in Kurven und auf unebener Fahrbahn sehr sicher. Pannen und Reparaturen hats bis jetzt noch nicht gegeben. Einziger Nachteil ist der Tankinhalt (nur 7,5 Liter) und der etwas zu kleine Stauraum unterm Sitz der aber durch das große Topcase kompensiert wird.
    Alles in Allem bin ich mit dem "Kamerad" sehr zufrieden.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Honda SH 125i (10 kW) [05]

Motor
Hubraum 125 cm³
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h

Weiterführende Informationen zum Thema Honda SH 125i (10 kW) [05] können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schick gemacht

rollerJOURNAL 3/2009 - ... Es ist gar nicht lange her, da habe ich die SH125i von Honda getestet. Nun wurde der Großradroller überarbeitet und wir wollten wissen, was sich beim Flaggschiff in der 125er Klasse geändert hat. ... …weiterlesen

Sicher eine Honda

MOTORETTA Nr. 120 (April/Mai 2009) - Was haben die Einwohner von Rom, Paris, Athen, Barcelona und Mailand gemeinsam? Alle werden von lästiger Parkplatzsuche genervt und ewigen Staus geplagt. Als Problemlöser haben sich praxistaugliche Alltagsscooter etabliert, und einem vertrauen sie alle ganz besonders: dem soeben sinnvoll modifizierten Honda SH125i. …weiterlesen

Bestseller

MOTORETTA Nr. 122 (Juli/August 2009) - Muss es immer ein nagelneuer Roller sein? Oder tut es zunächst auch ein gut erhaltener Gebraucht-Scoot? Der Kauf eines Rollers aus zweiter Hand kann seine Tücken haben, häufig lauern versteckte Mängel und modelltypische Macken. Hier wollen wir Hilfestellung geben ... …weiterlesen