Epson Stylus Photo R1800 14 Tests

(Tintenstrahldrucker (A3))
  • Gut 1,6
  • 14 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
A3: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Epson Stylus Photo R1800 im Test der Fachmagazine

    • MacUp

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 2 von 6

    Note:1,7

    „... Der R1800 versucht den Spagat und verbindet Pigmenttinten mit typischen Consumer-Beigaben wie Gloss-Optimizer und CD-Druck. ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 4 von 8
    • Seiten: 6

    81,5 von 100 Punkten

    „... Der R1800 druckt gute Fotos, aber weder besonders schnell noch besonders günstig. Nur die überragende Lichtbeständigkeit der Tinten setzt Maßstäbe.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „gut“ (2,1)

    „Testsieger“

    „... Vorzüge: hervorragende Fotodruckqualität, natürliche und neutrale Farbwiedergabe ... Drucken von Rolle möglich, bedruckt CDs. Nachteile: Tintenpatronen nicht bis zur vollständigen Entleerung nutzbar.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2006
    • Erschienen: 06/2006
    • 4 Produkte im Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Die Ausdrucke des Epson Stylus Photo R1800 sind ähnlich gut wie die des Stylus Photo R2400.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 1/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Alles in allem bilden der Perfection Photo 4990 und der Stylus Photo R1800 ein sehr gutes Paar, das vielen Dias einen Platz im Rahmen sichern kann. Auch vom Design passen die beiden gut, aber die schwarzen Kunststoffteile sind Staubfänger.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 05/2005
    • Produkt: Platz 4 von 8

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    • Cinema

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Arbeitsgerät für Fotoprofis, konsequent auf den perfekten Farbdruck ausgerichtet.“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Vielseitiger Drucker für Fotodruck, CD-Druck und Druck von der Rolle; zusätzlich Zuführung für besonders steife Medien.“  Mehr Details

    • Computer Foto

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • 5 Produkte im Test

    „gut“ (86%)

    „Auf einem Level mit dem HP8750, aber 100 Euro teurer.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2005
    • Erschienen: 06/2005
    • 4 Produkte im Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Mit dem Stylus Photo R1800 bietet Epson eine universelle Variante seiner erfolgreichen Piezo-Drucker an. ... Insgesamt hinterlässt das Gerät einen sehr guten Eindruck, übertrifft aber - außer bei Schwarzweißdrucken - nicht die Qualität des Canon i9950.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CNET.de

    • Erschienen: 06/2005

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    „Der Epson Stylus Photo R1800 ist ein solider Mittelklasse-Drucker, der sich vor allem für preisbewusste Anwender eignet.“  Mehr Details

    • TIPA - European Photo & Imaging Awards (D)

    • Erschienen: 06/2005

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2005

    „... Mit einer kurzen Ausdruckzeit und dem A3-Plus-Format ist der Epson R1800 eine ideale Drucklösung für Fotografen, die die TIPA-Auszeichnung ‚bester A3 Fotodrucker des Jahres 2005‘ verdient hat.“  Mehr Details

    • Foto Digital

    • Ausgabe: 5-6/2005
    • Erschienen: 04/2005
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Lichtbeständigkeit der Pigmenttinten, die exzellente Bildqualität und Auflösung zählen bei Epsons Stylus PhotoR1800.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 03/2005
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (81,5 von 100 Punkten)

    „Dank der sehr guten Qualität der Prints zusammen mit der überragenden Lichtbeständigkeit ist der Epson das Mittel der Wahl für den engagierten Fotografen, wenn es um A3+-Prints geht.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • EPSON WorkForce WF-2850DWF Multifunktionsdrucker Scanner Kopierer Fax WLAN

    • Tintenstrahldrucker, Scanner, Kopierer, Fax • Druckauflösung: bis zu 5. 760 x 1. 440 dpi • Druckgeschwindigkeit: ,...

Kundenmeinung (1) zu Epson Stylus Photo R1800

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson Stylus Photo R1800

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Papiermanagement
Format
A3 vorhanden
Medienformate A3
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11C589021

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Stylus Photo R 1800 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Präsentationsformat

COLOR FOTO 1/2007 - Die Druckkosten liegen im Vergleich am oberen Rand, und das Drucktempo ist nicht gerade hoch. Epson Stylus Photo R1800 Im R 1800 sitzen acht Tintentanks, aber er ist eigentlich doch ein Drucker mit sechs Farben, denn statt Zusatzfarben wie Rot oder Grün ergänzen Matt-Schwarz und der „Gloss-Optimizer“ genannte Klarlack das Standard-Fotoprogramm mit Cyan, Magenta, Gelb, Light-Cyan, Light-Magenta und Schwarz. …weiterlesen

Qualität bis DIN A3+

COLOR FOTO 4/2005 - Stattdessen entsteht eine Glanzschicht auf der Papieroberfläche. Als Extremfall können Laser-Drucker gelten, die unabhängig vom Medium eine Art seidenmatte Oberfläche produzieren, die von der Größe der Tonerpartikel bestimmt wird. Beim R1800 auf Epson Glossy Premium lässt sich etwa die Abhängigkeit des Glanzes vom Tintenauftrag an der Grautreppe erkennen: Je dunkler das Grau, um so glänzender die Oberfläche. …weiterlesen