Mulhacén 659 (35 kW) [06] Produktbild
ohne Note
13 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Reise-​Enduro
Hub­raum: 659 cm³
Zylin­deran­zahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Derbi Mulhacén 659 (35 kW) [06] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: Sauber ansprechendes Fahrwerk; standfeste, sehr gut zu dosierende Bremse; leicht; schön verarbeitet.
    Minus: Schlechte Motorabstimmung; auf längeren Touren zu unbequem; schwer zu finden; kleiner Tank.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der überraschende Coup aus Spanien setzt Yamaha MT-03, XT und Aprilia Pegaso zwar nicht gleich schachmatt, doch die jugendlich orientierte Mulhacén wird sicherlich für Furore sorgen. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Äußerst spurstabil und neutral, glänzt das Fahrwerk mit fast überschäumender Quirligkeit. ... Eine gute Portion Alltagstauglichkeit im Kurzstreckeneinsatz bringt die kleine Spanierin auch mit. ...“

  • ohne Endnote

    29 Produkte im Test

    „Stärken: Ausgereifter Motor von Yamaha; Ordentliche Bremsen; Handliches, stabiles Fahrwerk ...
    Schwächen: Kleiner Tank; Hohe, recht harte Sitzbank; Motorabstimmung nicht optimal.“

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „... Die Mulhacén ist weder sonderlich reisetauglich noch eignet sie sich für gröberen Untergrund als einen Feldweg. ... Die Fahrwerkselemente kommen ihrer Aufgabe zufriedenstellend nach ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    38 Produkte im Test

    „Stärken: Sehr individuell; Echter Kampfpreis; City-tauglich.
    Schwächen: Täuscht Geländetauglichkeit vor; Es gibt munterere Einzylinder; Kleiner Tank, große Sitzhöhe.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „... Angesichts des winzigen Soziussitzes und der eingeschränkten Gepäckunterbringung empfiehlt sich die Mulhacén für Spritztouren alleine. Der 12-Liter-Tank ermöglicht eine ausreichende Reichweite.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Derbi bleibt immer leicht lenkbar und handlich, rennt aber auch auf der Autobahn recht beharrlich geradeaus. Nur beim forcierten Schräglagenwechsel auf den engen und buckligen Pisten des Pfälzer Mulhacén, da fordern die 18-Zöller mit ihrem grobem Profil dann eine etwas forschere Hand. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 60%

    27 Produkte im Test

    „... für Fahrer, die das Besondere suchen. Etwas, was nicht alltäglich auf unseren Straßen zu sehen ist. Dieses Motorrad möchte von allem etwas sein. ... ein bisschen Street Fighter und etwas Sportler. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Styling/Show-Wirkung; Fahrverhalten; Bremse Sitzposition.
    Minus: Motorleistung; Tankinhalt/Reichweite; hoher Preis.“

  • 578 von 1000 Punkten

    Platz 3 von 3

    „Ein feiner Einstand. Fahrwerk, Bremsen und Sitzposition überzeugen. Verarbeitung und das edle Äußere ebenso. Nur dem Motor müsste Derbi etwas Spritzigkeit einflößen.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gute Verarbeitung hin, ärgerliche Kleinigkeiten her - es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Spaß so ein leichtes Bike machen kann.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Hat den Dicksten (Topf); absoluter Hingucker; sehr individuell; super-handlich.
    Minus: Kann man viele Paellas für kaufen; mieser Soziuskomfort; mäßiges Federbein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 11/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Derbi Mulhacén 659 (35 kW) [06]

4,8 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Das was Grösere kleine Wunder

    von Benutzer

    Ein unterschätztes motorrad dass den Fun wieder zurückbringt im fahren, ein motorrad dass wieder was input vom fahrer verlangt und das mit unverholenem spass (grinsen bis aus dem helm) belohnt.

    Mann muss wieder selbst am bock, kein elektronik die einem den spass wegnimt, und auch kein unerschöpfliche power, aber mehr als nötig wenn man selber ein guter steuermann ist !

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Derbi Mulhacén 659 (35 kW) [06]

Typ Reise-Enduro
Hubraum 659 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 165 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 178 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Derbi Mulhacén 659 (35 kW) [06] können Sie direkt beim Hersteller unter moto-live-tour.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: