RSV 1000 R (105 KW) Produktbild
Gut (2,1)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Super­sport­ler
Mehr Daten zum Produkt

Aprilia RSV 1000 R (105 KW) im Test der Fachmagazine

  • 269 von 500 Punkten

    Platz 4 von 4

    „... Trampelig agiert der Heckstopper, erst zahm, dann giftig. Nervig: Der Seitenständer lässt die 214 Kilogramm schwere RSV umfallgefährdet steil stehen ...“

  • 31 von 45 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Platz 8 von 8

    „Die grandiose Ducati 1098 drängt die Mille in die altbackene Ecke. Die Maschine funktioniert noch immer sehr gut, es fehlt aber an Leistung und auch an leichterem Handling.“

  • „gut“ (16 von 27 Punkten)

    Platz 2 von 3

    „Rundum überzeugendes Technik-Paket nicht nur für sportbegeisterte Zweizylinder-Fans. Im Vergleich zur noblen Ducati-Konkurrenz sehr preisgünstig. ...“

  • 17 von 20 Sternen

    Platz 2 von 5

    „Die ist wie ein guter Wein. Einmal ausprobiert, kann man kaum noch von ihr ablassen. Das Gute an ihr: Bei übermäßigem Genuss gibt es kein Kopfweh.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aprilia RSV 1000 R (105 KW)

Typ Supersportler

Weitere Tests & Produktwissen

Feuchtgebiete

Motorrad News - Auf dem Weg nach Landmannalaugar beobachte ich gespannt im Rückspiegel, ob Micha tatsäch lich einen Knieschleifer bei kerzengerader Strecke schafft, während ich selbst verbissen darum kämp fen muss, das Motorrad auf der Straße zu halten. Eine gute Gelegenheit, mir mein Übergepäck schön zu reden: Ohne das Zusatzgewicht hätte mich der Wind fortgetragen. Ganz sicher. Landmannalaugar bietet eine faszinierende Lavalandschaft, sagt der Reiseführer. …weiterlesen

Geheimagent

Motorrad News - Der lässt den 210er Hinterreifen noch fetter aussehen, als er ohnehin schon ist. Dabei macht die 1300er durch und durch auf Geheimagent. Wer etwas über den Hersteller erfahren will, muss wenigstens dreimal hinsehen. Am Tank, wo sonst stolz ein Logo prankt, finden sich nur überlackierte Zierlinien. Einzig am Heck lädt ein winziger Yamaha-Aufkleber zum Abknibbeln ein. Im Kombiinstrument zwischen den Lenkerhälften entdeckt man irgendwann ein daumengroßes Stimmgabel-Logo. …weiterlesen

In Dust we trust

Motorrad News - Was ihr hier seht und einatmet, sind die Reste..." Der Mann hat's gut: Während ich als Letzter der Gruppe immer aussehe wie gerade frisch gepudert, fahren die Marshalls staubfrei vorneweg und sehen am Abend aus, als wären sie gerade erst in den Enduroanzug geschlüpft. …weiterlesen

Bunte Bande

TÖFF - War die 250er-CBR noch an die VFR 1200 angelehnt, so sind der neuen 300er Züge verliehen worden, die stärker an die Supersportlerin CBR 1000 RR Fireblade erinnern. Auch die kleine Ninja wurde beim Redesign noch stärker auf Supersport à la ZX-10 R oder ZX-6R 636 getrimmt. Die RC 390 dagegen eifert - vor allem ideell, designtechnisch aber weniger detailliert - der Supersport-Schwester 1190 RC8 R nach. …weiterlesen

Voll das Leben ...

MOTORRAD - ... genießen. Das geht mit zwei Zylindern besonders gut. Und 100 PS reichen dafür allemal. BMW hat es mit der F 800 vorgemacht. Dem hält Aprilia die charmante Shiver entgegen.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Sie erhielten 587 und 648 von jeweils 1.000 Punkten. Testkriterien waren Motor (Beschleunigung, Motorcharakteristik, Kupplung ...), Fahrwerk (Handlichkeit, Lenkverhalten, Federungskomfort ...), Alltag (Windschutz, Ausstattung, Verarbeitung...), Sicherheit (Bremswirkung, ABS-Funktion, Lenkerschlagen ...) und Kosten (Garantie, Unterhaltskosten ...). …weiterlesen

Superbikes

MO Motorrad Magazin - Im letzten Jahr waren die japanischen Superbikes noch unter sich. Dieses Mal aber war Schluss mit der Beschaulichkeit. Nicht nur Aprilia und MV stellten sich wieder dem Kampf. Mit Ducatis 1098 erschien obendrein ein brandneuer Herausforderer zum Duell.Testumfeld:Im Test waren acht Superbikes mit Bewertungen von 31 bis 38 von jeweils 45 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Handling, Bremsen, Stabilität und Komfort. …weiterlesen

Cool and the bang

MOTORRAD - Minimalistisch, aggressiv, gierig und cool - Naked Bikes fokussieren das Erlebnis Motorrad auf ein Terrain: Kurven, Kurven, Kurven. Davon gibt's auf sieben ehemaligen Bergrennstrecken in Franken genügend.Testumfeld:Im Test waren fünf Motorräder mit Bewertungen von 586 bis 663 von jeweils 1000 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Fahrwerk, Motor und Sicherheit getestet. …weiterlesen

Mille für den Sport

MOTORRAD - Bärenstarke Superbikes, scharfe Design-Queens und knüppelharte Vollblut-Racer für die Sparfüchse unter den Gebückten.Testumfeld:Getestet wurden zwölf Supersportler, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Billigflieger

Mopped - Erst hui, schnell pfui - Sportbikes haben ein hartes Los. Schnell gelten sie als abgehalfterte Möhren. Technisch sind sie aber noch nach Jahren brillant. Die mopped-Gebrauchtberatung präsentiert: Highspeed zum Lowbudget-Tarif.Testumfeld:Im Test waren 5 gebrauchte Motorräder. Es wurden keine Endnoten erteilt. …weiterlesen

Für eine Hand voll Dollar ... mehr

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Klar, für Geld kann man fast alles kaufen. Glaubt man den Herstellern, machen die aus einem Naked Bike für ein paar Extra-Scheine extra sogar eine kompromisslose Rennsemmel. Tatsächlich? Sind die aufgemotzten Varianten der Monster, Super Duke und Tuono so viel besser als die Basis? Die Rennstrecke gab Antworten.Testumfeld:Im Test waren sechs Motorräder mit Bewertungen von 11 bis 17 von jeweils 20 Punkten. Es wurden die Kriterien Fahrwerk, Antrieb, Ergonomie und Fahrspaß getestet. …weiterlesen

Strassensport

Motorrad News - Wer die Nase voll hat von abgehobenen Supersportlern, greift immer öfter zur sportlichen Nackten. Die sieht gut aus und schont die Rückenwirbel. Doch welche der drei Schönen soll es werden?Testumfeld:Im Test waren drei Motorräder. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Fahrleistungen, Komfort und Fun-Faktor, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

„Alpen Masters“ - Sportler

MOTORRAD - Zwanzig Maschinen treten in fünf Kategorien zum ultimativen Wettkampf in den Alpen an. Wer kann in diesem Jahr am Fuße des Ortlers den Titel König der Alpen einfahren und die letztjährige Siegerin, die Suzuki V-Strom 650, beerben? Im ersten Teil zeigen die Allrounder, Tourer und Sportler ihr Können.Testumfeld:Im Test waren vier Sportler mit Bewertungen von 269 bis 298 von jeweils 500 Punkten. Es wurden Kriterien wie Motor, Fahrwerk und Komfort getestet. …weiterlesen

Twins & Kunz

Mopped - Eine CBXJ Schlagmichfuffzich fährt Hinz und Kunz. Doch diese fünf nackten, starken Landstraßenfeger sind nur was für echte Kerle oder toughe Mädels - und für mopped.Testumfeld:Im Test waren fünf Motorräder. Getestet wurden Kriterien wie Fahrleistungen, Sitzkomfort, Fahrkomfort und Ausstattung, aber es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Dirndl ganz eng

MO Motorrad Magazin - Sportliche Zweizylinder waren bislang eine italienische Spezialität. Neuerdings schneidert auch BMW einen straff anliegenden Sportdress um den Boxer. Da stellt sich für die Fraktion der Gebückten die Frage: Ist das Bayernrad eine Alternative zu Ducati oder Aprilia?Testumfeld:Im Test waren drei Sportmotorräder mit Bewertungen von 14 bis 17 von jeweis 27 Punkten Getestet wurden der Komfort, die Bremsen, die Fahrleistung, der Verbrauch, die Ausstattung und die Wartung. …weiterlesen

„Es lebe der Sport“ - Sportmotorräder bis 10000 Euro

2Räder - Sportmotorräder sind meist stark, schnell und teuer? Nicht unbedingt. Sportlichkeit beginnt bei 125 Kubik, und gebrauchte 1000er-Flitzer sind schon für 2000 Euro zu haben. Welcher Sportler darf's denn sein?Testumfeld:Im Test waren 13 Sportler-Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Japan-Jäger

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Die Japaner bauen die meisten Sportmotorräder, bei den Stückzahlen können die Europäer nicht mithalten. Sie wollen den Giganten anderweitig in die Suppe spucken. Die GSX-R 1000 als populärste Vertreterin Japans misst sich mit der neuen Aprilia RSV 1000 R, der BMW R 1200 S, der Ducati 999S und der MV Agusta F4 1000 R.Testumfeld:Im Test waren fünf Supersportler mit Bewertungen zwischen 14 und 18 von jeweils 20 Sternen. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Nachtfalken

Motorrad News - Wer ohne krummen Rücken sportlich Motorradfahren möchte, hat die Qual der Wahl. Aprilia, KTM und Triumph bieten hochkarätige Supersportbikes mit breiten Rohrlenkern an - Spaß hoch drei nich nur für die Zeit zwischen Abendrot und Morgengrauen.Testumfeld:Im Test waren drei Supersportbikes. Es wurden Kriterien wie Motor und Fahrleistung getestet aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen