PowerShot S2 IS Produktbild
  • Gut 1,7
  • 22 Tests
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 5,3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot S2 IS im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (151,8 von 200 Punkten)

    Platz 6 von 12

    „Pro: Bildstabilisator; dreh- und schwenkbarer Monitor; Makromodus; sehr guter Videomodus. ...
    Contra: Monitor etwas flau; niedrigste Auflösung im Testfeld.“

  • 51 Punkte

    Platz 4 von 7

    „Canons Zoombolide bietet viele professionelle Ausstattungsmerkmale. Bei der Bildqualität fällt jedoch das hohe Rauschen negativ auf.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 4 von 21

    „Üppig bestückte Kamera mit Bildstabilisator, LCD-Sucher und allen wichtigen manuellen Funktionen. Gute Blitzausleuchtung, einfache Handhabung, sehr gute Anleitung, guter Monitor, speziell bei wenig Licht, gute Makrovergrößerung, lichtstarkes Tele. Aber: mäßige Lichtempfindlichkeit und sichtbares Bildrauschen.“

  • „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 6

    „... Die Bildqualität ist insgesamt sehr gut. Die Detailaufbereitung ist nicht besonders aggressiv, was die Artefaktebildung in Grenzen hält. ...“

  • „gut“ (64%)

    Platz 3 von 6

    „Kamera mit zahlreichen manuellen Einstellmöglichkeiten. 12fach-Zoom; Bildstabilisator; Großes, schwenkbares Display, LCD-Sucher; USB-2.0-Schnittschtelle; Akkus werden nicht mitgeliefert. ...“

  • „gut“ (2,1)

    „Qualitätstipp“

    Platz 2 von 5

    „Vorzüge: Bildstabilisator, lichtstarkes Objektiv, schwenkbares Display, beste Mac-Unterstützung. Nachteile: starkes Farbrauschen bei hoher ISO-Zahl, kein Ladegerät im Lieferumfang.“

  • „gut“

    4 Produkte im Test

    „... Der Bedienkomfort ist, wie bei allen Canons, weiterhin vorbildlich, auch wenn die Fülle an Bedienknöpfen vom Anfänger etwas Geduld erfordert. ...“

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    Note:2

    Preis/Leistung: 2,4

    „Dieses Modell eignet sich dank Automatiken und manueller Optionen sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Ein besonderes Zuckerl ist der integrierte Bildstabilisator, dem im Telebereich die Anfangslichtstärke von F3,5 zugute kommt.“

  • 81,98%

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „... Zwischen den von uns hier getesteten Kandidaten dürfte die Entscheidung sehr Video-affiner Fotografen klar zugunsten unseres knappen Testsiegers, der Canon PowerShot S2 IS ausfallen. ...“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 1 von 5

    „Plus: Zoom-/Funktionsumfang.
    Minus: Blitzhalterung.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 3 von 9

    „Superzoom-Kamera mit Bildstabilisator.“

  • „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    5 Produkte im Test

    „Wer mehr als nur knipsen will, für den könnte die S2 IS die richtige Kamera sein: Der Zoom lässt viel Raum für Motiv-Spielerein, dank der Auflösung von 5 Megapixeln kann man die Fotos auch locker auf Postergröße ziehen. ...“

  • „sehr gut“ (51,5 Punkte)

    Platz 6 von 32

    „... Der Bedienkomfort ist vorbildlich, auch wenn die Fülle an Bedienknöpfchen etwas Geduld erfordert. ...“

  • 87 von 100 Punkten

    „Tipp“

    Platz 1 von 6

    „... Die Bildqualität ist insgesamt sehr gut. Die Detailaufbereitung ist nicht besonders aggressiv, was die Artefaktebildung in Grenzen hält. ...“

  • „gut“

    2 Produkte im Test

    „...wer etwas realistischere Daten erwartet, fährt mit der Canon besser.“

Kundenmeinungen (2) zu Canon PowerShot S2 IS

2,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

2,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Totalasfall nach 4 Jahren

    von verauka
    • Vorteile: Bilqualität
    • Nachteile: Haltbarkeit
    • Geeignet für: Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch

    Schock! Auf Display und im Sucher nur Schwärze. Canon Vertragswerkstatt sagt: ca. 170 Euro Reparaturkosten!

    Antworten
  • Menu-Taste ungünstig angeordnet

    von Benutzer

    Bei allen positiven Eigenschaften: Die Taste MENU liegt genau an der Stelle (rechts unten), an der man normalerweise die Kamera mit dem Daumen festhält. Ich weiß nicht wie oft ich die schon aus Versehen betätigt habe ...

    Andreas

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon PowerShot S2 IS

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 113.0 x 78.0 x 75.5
Art des Objektives 11 elements in 9 groups (1 aspherical element, 1 UD element)
Sensor
Auflösung 5,3 MP
ISO-Empfindlichkeit Auto, 50, 100, 200, 400
Objektiv
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 1,8"
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 405 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9883A011

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PowerShot S2 IS können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Handliche Megazooms“ - 5 Megapixel

COLOR FOTO - Er arbeitet wahlweise in drei Modi: Permanent, unmittelbar bei Auslösen, oder er gleicht nur vertikale Bewegungen aus. Für die schnelle und exakte Positionierung des 12fach-Zooms 2,7–3,5/36–432 mm sorgt ein etwas lauter Motor, der verschiedene Zoomgeschwindigkeiten ermöglicht. Leichtes Antippen der Zoomwippe sorgt für die Positionierung in über 100 Schritten. Im Schnellgang ist der Brennweitenbereich in 1,2 s durchfahren. …weiterlesen

Canon PowerShot S2 IS vs. Kodak EasyShare Z7590 Superzoom auf dem Vormarsch

DigitalPHOTO - nach fünf Aufnahmen in Folge legt sie aber eine erste Zwangspause ein. Canon PowerShot S2 IS Canon projiziert mit dem eigenen 12fach Zoom ein klares Bild auf den Sensor; für die richtige Verarbeitung der Daten sorgt der DIGIC-II-Prozessor, wie er auch in den EOS-Modellen zum Einsatz kommt. Das Linsensystem ermöglicht dem Fotografen einen kleinbildäquvalenten Brennweitenbereich von 36 bis 432 Millimetern und eine Lichtstärke von f2,7 bis f3,5. …weiterlesen

Dicht dran

COLOR FOTO - Kompaktkameras mit riesigem Zoom zum attraktiven Preis, das ist die neue Mittelklasse. Unser Test vergleicht fünf Modelle von Canon, Kodak, Panasonic und Sony.Testumfeld:Im Test waren fünf Megazoomkameras mit den Bewertungen 5 x „sehr gut“. …weiterlesen

5 x 5

PHOTOGRAPHIE - Nichts geht mehr unter fünf Megapixel - diese Auflösung ist für Digicams der neue Standard. Photographie hat fünf neue Modelle getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf Digitalkameras mit Bewertungen zwischen 87 und 73 von maximal 100 Punkten. …weiterlesen

Fünf für alle Fälle

Foto Digital - 'Je länger je liebe'" lautete bisher die Devise bei den kompakten Megazoom-Kameras. Jetzt beweisen die Hersteller auch Weitblick und setzen auf kurze Anfangsbrennweiten im Superweitwinkelbereich. Mit Canon, Fujifilm, Kodak, Ricoh und Samsung haben wir die interessantesten Vertreter dieser neuen Generation in einem großen Praxistext auf Herz und Nieren geprüft.Testumfeld:Im Test waren 5 Digitalkameras. Es wurden Kriterien wie Spontan und Krativ getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Kompakt & vielseitig

PC Praxis - Die Größe einer Digitalkamera ist durchaus relativ. Und für viele ambitioniertere Fotografen ist das Ausmaß einer Spiegelreflexkamera eher der Richtwert. Es wäre also schön, wenn es Modelle gäbe, die handlicher sind, aber nicht viel weniger können. Das kann durchaus funktionieren.Testumfeld:Im Vergleich waren neun Digitalkameras. Das Urteil lautet: 3 x „sehr gut“ und 6 x „gut“. …weiterlesen

Superzooms

Computer Foto - Superzooms mit optischem Bildstabilisator waren lange die Domäne von Panasonic. Doch nach einer mehrjährigen Pause kehren Canon und Sony mit der PowerShot S2 IS und der Cyber-shot DSC-H1 in dieses Marktsegment zurück und erobern die Spitzenposition.Testumfeld:Im Test waren zwei Zoomkameras mit den Bewertungen 2 x „gut“. …weiterlesen

In der Ruhe liegt die Kraft

Pixelguide - Die zwei Super-Zoomkameras von Sony und Canon bieten nicht nur extreme Brennweitenbereiche, sondern auch optische Bildstabilisatoren. Somit lassen sich die großen Brennweiten verwacklungssicher halten.Testumfeld:Im Test waren zwei Digitalkameras mit den Bewertungen 2 x „gut“. …weiterlesen