RBS Classic Produktbild
  • Gut 2,5
  • 5 Tests
  • 8 Meinungen
Gut (2,5)
5 Tests
ohne Note
8 Meinungen
Art: Gas­grill
Typ: Grill­wa­gen
Mehr Daten zum Produkt

Campingaz RBS Classic im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 5 von 6

    „Positiv: Deckel mit Fenster und Temperaturanzeige (nur High/Low, kein °C-Wert), Warmhalterost im Deckel integriert, hohe Temperatur bei geschlossenem Deckel ...
    Negativ: Grillrost per Hand aufwendig zu reinigen (aber spülmaschinengeeignet), ungleichmäßige Temperaturverteilung ...“

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 2 von 4

    „Mit zwei seitlichen Brennern und Keramiksteinen als Fettfang. Grillt schnell, aber etwas ungleichmäßig, im Deckel spitze Schrauben, Auflage für Keramiksteine rostet. Montage mühsam.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 2 von 4

    „Schwerer Standgrill mit zwei seitlichen Brennern und Keramiksteinen als Fettfang; der Zusammenbau ist sehr aufwendig. Grillt etwas ungleichmäßig, im Deckel spitze Schrauben, und die Auflage für die Keramiksteine rostet.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... ist der ‚RBS Classic‘ deutlich schneller als die meisten anderen Grills in unserem Test. Aber nicht nur die Geschwindigkeit, auch das Ergebnis konnte sich sehen lassen und begeisterte sowohl die Tester als auch unseren Grillmeister. ...“

  • „sehr gut“ (92%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Mit dem RBS Classic lässt sich auf sehr komfortable und zuverlässige Art und Weise bei jedem Wetter zuhause grillen.“

Kundenmeinungen (8) zu Campingaz RBS Classic

4,2 Sterne

8 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
0 (0%)

Zusammenfassung

Durchweg positiv wird der Campingaz RBS Classic bewertet. Der Gasgrill überzeugt Kunden von Amazon durch sein patentiertes Radiant-Brenner-System, das Rauch und Stichflammen während des Grillens reduziert. Positiv bewertet werden die Größe der Grillfläche und die Hitzeverteilung. Demnach ist die Fläche des Grills ausreichend und die Verteilung der Hitze während des Betriebs optimal zur Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse. Gelobt wird neben der Qualität der zubereiteten Speisen das Material und die Verarbeitung. Laut Kunden ist alles solide verbaut und der Grill kann auch auf Balkonen eingesetzt werden.

Kritik gibt es von Käufern für die Auffangschale und die Reinigung. Negativ bewertet wird, dass das Fett vom Rost direkt auf die Keramiksteine tropft und dort nicht entfernt werden kann. Die Auffangschale wird als zu groß und unhandlich bewertet. Das sie nicht rostfrei ist, ist ein weiterer Kritikpunkt einzelner Kunden.

4,2 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Guter Grill

    von Pflümli
    • Vorteile: leicht zu säubern, einfache Benutzung, große Grillfläche
    • Nachteile: komplizierter Aufbau, teuer
    • Geeignet für: langsames Grillen, Gemüse, Fleisch, Partys
    • Ich bin: begeisterter Griller

    Wir haben den Grill schon etwa 5-6 Jahre und wir grillen sehr viel, von Frühjahr bis Herbst. So langsam setzt er Rost an und die Farbe blättert ab, er funktioniert aber noch immer prima.

    Der Grill qualmt gar nicht bis kaum, da das Fett nicht auf die Brenner tropft (die seitlich angebracht sind) sondern in die mit Wasser zu füllende Auffangschale. Man muss etwas üben, bis man die Sachen so knusprig hinbekommt wie gewünscht, aber eigentlich ist es einfach: da die Brenner seitlich sitzen, ist die größte Hitze in zwei Streifen vorne und hinten längs. Dahin kommt, was knusprig werden soll. Mehr in die Mitte kommt z.B. Gemüse, was mehr garen als brutzeln soll. Nach etwas Eingewöhnung ist das Ergebnis sehr gut.

    Wir haben im Laufe der Jahre viele Grills ausprobiert, und dieser ist für uns Vielgriller perfekt.
    Der Grill steht unter einer Überdachung auf der Terrasse. Ein "normaler" Grill geht an der Stelle überhaupt nicht, da es damit einfach zu viel Rauch gibt (und wir daneben am Tisch sitzen). Ich denke, dass mit dem Wegfallen der Qualmerei auch "das Ungesunde" des Grillens weniger wird. Auch wenn es manche Leute anders sehen: man braucht keinen Qualm für den Grillgeschmack! Qualm macht das Fleisch eher bitter und verbranntes Fett bringt eine "Altöl-Note".

    Die Verarbeitung ist für so einen teuren Grill recht mäßig (klapprig, dünnblechig, nicht so gut lackiert), aber das hat eher eine optische Wirkung. Er ist in den vielen Jahren noch nicht auseinandergefallen. Irgendwann werde ich mir alle Bleche aus Edelstahl biegen lassen und austauschen. Das System selbst ist gut. Mich wundert, warum es nicht mehr Grills mit seitlichen Brennern gibt, aber vieleicht ist das eine Patentsache.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Campingaz RBS Classic

Grillen
Art Gasgrill
Typ Grillwagen

Weiterführende Informationen zum Thema Campingaz RBS Classic können Sie direkt beim Hersteller unter campingaz.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Campingaz Expert 2 Woody AdvantageLandmann Gasgrillwagen (Art.-Nr. 0054)Thüros Edelstahl-KaminzuggrillEva Solo TischgrillDancook Grill- und FeuerschaleTefal EasyGrill BBQ Adjust (2231)Weber Q 200 Premium mit Grillwagen (20001)Outdoorchef Porto 480Cloer Barbecue-Grill 6589Tefal Largo Comfort Plus (CB 6081)