Coolpad Smartphones (Handys)

6
  • Smartphone (Handy) im Test: Torino S von Coolpad, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Coolpad Torino S

    Einsteigerklasse; 4,7"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Modena 2 von Coolpad, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Coolpad Modena 2

    5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Porto S von Coolpad, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Coolpad Porto S

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Torino von Coolpad, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Coolpad Torino

    5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Modena E501 von Coolpad, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    Coolpad Modena E501

    5,5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Max von Coolpad, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Coolpad Max

    5,5"; Android; 64 GB

Testsieger

Aktuelle Coolpad Handys Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2016
      Seiten: 6

      Frisches Futter

      Testbericht über 2 Smartphones

      Das Smartphone-Menü wird immer abwechslungsreicher: Mit Coolpad und Wileyfox wollen zwei in Deutschland unbekannte Hersteller Appetit auf Alternativen machen – zumal die Newcomer ihre Produkte zu günstigen Preisen kredenzen. Was können Käufer für 129 beziehungsweise 179 Euro erwarten? Testumfeld: Zwei Smartphones waren Gegenstand des Testberichts. Die Bewertungen  weiterlesen

    • Ausgabe: 8
      Erschienen: 07/2016
      Seiten: 18

      Smartphone - Schnäppchen

      Testbericht über 35 Smartphones unterschiedlicher Bildschirmgrößen

      Sie möchten ein neues, schlaues Telefon, aber kein Vermögen dafür ausgeben? Dann sind Sie hier goldrichtig! Testumfeld: Im Fokus des Vergleichstests standen 35 Smartphones. Auf Endnoten wurde verzichtet.  weiterlesen

    • Ausgabe: 3-4/2016
      Erschienen: 09/2016
      Seiten: 6

      Understatement

      Testbericht über 5 Smartphones der Einstiegsklasse

      Ein Smartphone muss nicht mehr teuer sein, das wissen auch die Kunden. Während die Hightech-Geräte von Apple, Samsung und Co. mittlerweile stagnierende oder sogar rückläufige Verkaufszahlen verbuchen müssen, tummeln sich am anderen Ende der Preisskala immer neue Hersteller mit interessanten, bezahlbaren Smartphones. An mangelndem Absatz kann das kaum liegen.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Sonderangebot
    connect 7/2014 Mit dem 5,5-Zöller Ascend G730 stellt Huawei ein extragroßes Telefon auf den Platz, das zwei SIM-Karten schluckt und nur knapp über 200 Euro kostet. Aber wer angesichts des Preises schwach wird, muss Kompromisse eingehen.Ein Smartphone war Gegenstand des Testberichts. Es erhielt die Endnote „befriedigend“. Die überprüften Kriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Lumia 532: Nicht hübsch, aber günstig
    E-MEDIA 6/2015 Was nichts kostet, ist nichts wert? Von wegen! Das Lumia 532 ist ein 99 Euro-Smartphone, das (fast) alles kann, was man so braucht.Geprüft wurde ein Smartphone, das die Gesamtwertung „befriedigend“ erhielt.
  • Ein Schritt nach vorn
    connect 4/2014 Samsung zeigt beim Galaxy S5 nichts radikal Neues, geht seinen Weg aber konsequent weiter: Ein besseres Display, eine bessere Kamera und mehr Kondition - das sind die Kernfunktionen, die im Alltag den Unterschied machen sollen.Im Check war ein Smartphone, das mit 5 von 5 Punkten bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • HTC Desire Eye
    Android Magazin 1/2015 13 Megapixel an der Vorderseite: HTC startet das Desire Eye mit einer wuchtigen Selfie-Kanone aus. Das Gerät taugt aber mehr als nur zu selbstverliebten Schnappschüssen.Im Check war ein Smartphone, das 35 von 40 Punkten erreichte. Als Testkriterien dienten Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Das Schlankphone
    Computer Bild 4/2015 Kantig wie ein iPhone 5, dünn wie das iPhone 6 - hat das Galaxy A5 das Zeug zur neuen Smartphone-Ikone?Ein Handy wurde geprüft. Die Endnote lautete „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Leistung / Ausstattung, Bedienung, Alltagstauglichkeit, Telefonie und Konnektivität sowie Internetverbindung.
  • Reif für die Krone?
    SFT-Magazin 8/2014 Smartphone: LGs G3 bietet die höchste Pixeldichte auf dem Markt. Doch kann das Spitzenhandy auch abseits des enorm hochauflösenden Bildschirms überzeugen?Ein Smartphone wurde getestet und für „sehr gut“ befunden.
  • Die reine Lehre
    connect android 2/2014 Die Nexus-Modelle von Google werden immer beliebter. Ihr Vorteil: Sie setzen auf Android pur – und werden so schnell mit Updates versorgt. Das Nexus 5, das LG herstellt, kann zudem technisch überzeugen – und das zum Spitzenpreis.Von der Zeitschrift connect android wurde ein Smartphone getestet, das die Bewertung „gut“ erhielt. In Augenschein genommene Kriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Big Brother
    connect 11/2013 Samsung hat den Eingabestift weiter verbessert: Das Riesenphone Galaxy Note 3 wartet mit neuen Raffinessen auf.Im Einzeltest befand sich ein Handy. Es wurde mit 5 von 5 erreichbaren Punkten bewertet. Zur Urteilsfindung zog man sowohl Ausstattung als auch Handhabung heran.
  • Viel für wenig Geld
    Computer Bild 4/2016 Manche Menschen geben 700 Euro für ein Smartphone aus, bloß weil sie auf edle Optik stehen. Dass ein modernes Handy mit geschliffener Aluminium-Hülle und obendrein schnellem Fingerabdrucksensor auch deutlich günstiger sein kann, beweist das Honor 5X: Für das 5,5-Zoll-Smartphone verlangen die Chinesen gerade mal 229 Euro. Äußerlich sieht das Honor 5X dem mehr als doppelt so teuren Mate 8 (siehe Test linke Seite) ähnlich.
  • Ein großer Auftritt
    Computer Bild 4/2016 Schlichter schwarzer Karton, in Gold eingelassene Buchstaben - und darin ein stattliches Smartphone, 15,7 Zentimeter hoch, rund 8 Zentimeter breit. Schon beim Auspacken spürt man, dass Huawei mit diesem Handy etwas Besonderes vorhat. Allein mit seiner Display-Größe von 6 Zoll überflügelt das Mate 8 locker sämtliche aktuelle Spitzenmodelle der Konkurrenz. Dennoch ist der Gehäuserahmen so schmal, dass das Mate 8 nur wenig breiter und in der Höhe sogar kürzer als das iPhone 6S Plus ist.
  • Zurück zum Original
    Computer Bild 14/2013 Blackberrys zweiter Smartphone-Streich: Das Q10 kommt mit richtiger Tastatur, aber kleinem Display.Ein Handy befand sich im Einzeltest und erhielt die Endnote „gut“. Geprüfte Kriterien waren Telefonie / Messaging, Internetfunktionen, Ausstattung, Bedienung und Alltagstauglichkeit.
  • Macht die Biege
    connect Freestyle 2/2014 Das LG G Flex schmiegt sich beim Telefonieren deinem Gesicht an.Im Erst-Check befand sich ein Smartphone, das 90 von 100 möglichen Punkten erreichte. Als Kriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • LG X Screen ausprobiert
    mobiFlip.de 6/2016 Geprüft wurde ein Smartphone. Das Produkt erhielt 3,9 von 5 Punkten.
  • Huawei P9
    mobiFlip.de 5/2016 Das Onlinemagazin mobiFlip.de nahm ein Smartphone in Augenschein und vergab 4 von 5 Punkten.
  • Goldene Zeiten
    Guter Rat 11/2013 Die Erwartungen an die nächste Generation iPhone sind groß. Das Topmodell 5S im ersten Test und die hausinternen Konkurrenten 5C und 4S im Vergleich.Im Praxischeck war ein Smartphone, zwei weitere Modelle wurden kurz vorgestellt. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Eine echte Leuchte
    connect 10/2012 Mit dem Galaxy Beam will Samsung die Brücke zwischen Heimkino und Businesspräsentation schlagen.Es wurde ein Smartphone überprüft, das die Bewertung „gut“ erhielt. Testkriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen Senden und Empfangen, Sende- und Empfangsqualität mit GSM und UMTS).
  • Huawei Mate 8 im Dauertest
    mobi-test.de 2/2016 Im Check war ein Smartphone, das die Gesamtwertung 8,6 von 10 Punkten erhielt. Als Bewertungskriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Betriebssystem, Performance, Display, Kamera sowie Akku, Konnektivität, Klang und Preis/Leistung.
  • Moto wird wasserdicht
    Computer Bild 17/2015 Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Der Chiphersteller Marvell ist bislang im Rennen um die leistungsfähigsten Smartphone-Prozessoren eher unauffällig geblieben. Doch das dürfte sich jetzt schlagartig ändern: Das Unternehmen hat eine CPU mit gleich drei Kernen vorgestellt. Dabei werden die beiden Hauptkerne mit jeweils 1,5 GHz für besonders aufwendige Rechenvorgänge in Anspruch genommen, während der dritte Kern mit 624 MHz für alle einfacheren Aufgaben verwendet wird. Auf diese Weise soll überflüssige Stromverschwendung verhindert werden.
  • Apple iPhone 4S- Apples Upgrade des iPhone 4 im Test
    mobile-reviews.de 10/2011 Was soll ich zum Apple iPhone 4S sagen? Es erfüllt genau meine Erwartungen. Denn genau DAS hätte ich vom iPhone 4 erwartet. Auf irgendwelche herausragende Eigenschaften oder besondere Stärken hofft man beim Upgrade des iPhone 4 vergeblich. ...
  • Nokia Lumia 1520 im Test
    PocketPC.ch 12/2013 Auf dem Prüfstand war ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • HTC Tattoo
    PC Magazin 4/2010 Ein billiges Google-Handy zu finden, war bis dato ziemlich aussichtslos. Das Tattoo von HTC wird bei Amazon für 241 Euro angepriesen, andere Versender liegen sogar noch darunter. ...
  • Auf Augenhöhe
    connect 5/2010 Es ist schick, handlich und überzeugt mit eleganter Bedienoberfläche: Mit dem neuen HTC Legend reiht sich Android endgültig in die Überholspur ein. Testkriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Der Computerhersteller Dell bringt laut Wall Street Journal (WSJ) Anfang 2010 nach dem Dell mini 3i ein weiteres Android-Smartphone auf den Markt. Das Gerät soll dem mini 3i nicht unähnlich, aber auf den westlichen Markt abgestimmt sein. Denn das in China verkaufte mini 3i verzichtet unter anderem auf UMTS, was für ein Smartphone in Nordamerika und Europa nur schwer denkbar wäre.
  • Dauertest: Apple iPhone 3GS
    connect 1/2010 Das iPhone polarisiert wie kein anderes Handy: Wer sich dafür entschieden hat, liebt das Apple-Smartphone in der Regel bedingungslos. Besitzer anderer Geräte verbitten sich dagegen Missionierungsversuche. Wie das aktuelle Top-Modell 3GS im längerfristigen Einsatz abschneidet, klärt der kritische connect-Dauertest.
  • HD2
    PC Praxis 4/2010 Mit dem Update auf Windows Mobile 6.5 machte Microsoft sein Smartphone-Betriebssystem endlich fit für Finger-Bedienung ohne den sonst üblichen Stylus. Wie gut das gelungen ist, demonstriert HTC mit dem High-End-Handy HD2. ...
  • Multimediales Flaggschiff
    Focus Online 5/2010 Es ist Sony Ericssons erstes Smartphone mit Googles Betriebssystem Android - und es soll in der Königsklasse mitspielen. Doch kann es gegen die Konkurrenz bestehen? Es wurden die Kriterien Handhabung, Ausstattung, Foto- und Musikqualität getestet.
  • Huawei Ascend P1
    AndroidWelt 6/2012 (Oktober/November) Beim ersten Oberklasse-Smartphone von Huawei stimmt das Design ebenso wie die Ausstattung mit Dualcore-CPU und großem Akku.Ein Smartphone wurde näher betrachtet und mit „gut“ benotet. Bewertungskriterien waren neben Ausstattung, Mobilität, Bedienung und Bildschirmqualität auch Service, Multimedia-Funktionen, Internet und Geschwindigkeit.
  • Perfekte Premiere?
    SFT-Magazin 3/2010 Smartphone: Gleich mit dem ersten firmeneigenen Android-Telefon gelingt LG ein großer Wurf.
  • Resolution Revolution
    mobile next 6/2009 Was Sony Ericsson mit dem X1 begann - ein neuartiges Konzept mit fließenden Übergängen zwischen den Entertainment-Bereichen - setzt das Unternehmen nun mit der Produktlinie der Multimedia-Handys fort. Als Testkriterien dienten Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie ...) sowie Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Mediaplayer, Speicher ...) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Hardware, Software).
  • Die Tastenrevolution
    mobile next 1/2009 Das Unternehmen Research in Motion hat es mit dem Blackberry Storm 9500 tatsächlich geschafft, einen Touchscreen zu bauen, der mechanische Tasten simuliert. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung/Ergonomie, Ausstattung, Akustik), Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer, Speicher) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Hardware, Software).
  • X Machine
    mobile zeit 1/2009 Sony Ericsson geht völlig neue Wege bei den Smartphones. Das Xperia X1 läuft nicht mehr unter der Symbian UIQ Plattform, sondern mit Windows Mobile 6.1. Für Sony Ericsson eine kleine Revolution. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Ausdauer und Leistung.
  • T-Mobile G1
    Airgamer.de 1/2009 Du bist das G1! Android-Erfinder Google lädt alle Programmierer ein, das HTC-Smartphone stetig zu verbessern. Tu nichts Böses ist das offizielle Schlusswort im Google-Vertrag. Ob die Kalifornierer wirklich nur Gutes im Schilde führen, darüber lässt sich freilich diskutieren. Fakt ist auf alle Fälle, dass Google auch auf dem Handyparkett schon sehr bald das Zepter in der Hand halten möchte. Bestes Indiz dafür: Das Betriebssystem Android ist komplett offen und das erste, bei T-Mobile exklusiv erhältliche Smartphone G1 hat kein SIM Lock. Der optimale Nährboden also, um sich schnell auszubreiten. Abgesehen vom leicht nach vorn geknickten Tastaturblock sieht das von HTC gefertigte G1 recht unscheinbar aus. Einzige dezente Innovation: Die Frontseite klappt mit einem leichten Seitenschwung nach oben und gibt so eine QWERTZ-Tastatur frei. Es wurden die Kriterien Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • Ich sag Dir, wo ich bin
    PC Magazin 10/2005 Langsam, ganz langsam, aber sicher kommt UMTS in Fahrt. Zumindest gibt es immer mehr UMTS-Handys zu kaufen, die, wie das Motorola A1000, zum Teil mit erstaunlichen Neuerungen aufwarten.
  • Neu aufgelegt
    connect 9/2004 T-Mobile hat seinem PDA-Phone MDA in der Auflage III nützliche Features wie WLAN und eine Tastatur spendiert. Lohnt das Upgrade zum MDA II?
  • Talentiertes Dickerchen
    Focus Online 10/2004 Handy, Organizer, Musicbox, Digicam, Internet-Terminal: Der MDA III ist alles in einem. Vor allem aber bietet die dritte Generation des Smartphones auf Windows-Basis integriertes WLAN für superschnellen Datenaustausch oder zum Highspeed-Surfen im Internet. Was sich sonst noch im Vergleich zum Vorgänger geändert hat und ob es auch etwas gibt, was der MDA II nicht kann, verrät unser Test.
  • Vier Kerne, viele Extras
    Handytarife.de 5/2013 Begutachtet wurde ein Smartphone. Es erhielt die Bewertung 4,5 von 5 Punkten.
  • Des Flaggschiffs kleiner Bruder
    Handytarife.de 12/2012 Getestet wurde ein Smartphone, das die Bewertung 4 von 5 Punkten erhielt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Coolpad Smartphones (Handys).