Coolpad Smartphones (Handys)

6
  • Gefiltert nach:
  • Coolpad
  • Alle Filter aufheben
  • Smartphone (Handy) im Test: Torino S von Coolpad, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 4 Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 4,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Porto S von Coolpad, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 4 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Coolpad Modena 2

    Smartphone (Handy) im Test: Modena 2 von Coolpad, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Modena E501 von Coolpad, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 3 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Torino von Coolpad, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Max von Coolpad, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2800 mAh
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Coolpad Handys Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 7/2019
    Erschienen: 03/2019

    Samsung S10e vs. iPhone XR

    Testbericht über 2 Smartphones (Handys)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2016
    Erschienen: 06/2016
    Seiten: 6

    Frisches Futter

    Testbericht über 2 Smartphones

    Das Smartphone-Menü wird immer abwechslungsreicher: Mit Coolpad und Wileyfox wollen zwei in Deutschland unbekannte Hersteller Appetit auf Alternativen machen – zumal die Newcomer ihre Produkte zu günstigen Preisen kredenzen. Was können Käufer für 129 beziehungsweise 179 Euro erwarten? Testumfeld: Zwei Smartphones waren Gegenstand des Testberichts. Die Bewertungen

    zum Test

  • Ausgabe: 8/2016
    Erschienen: 07/2016
    Seiten: 18

    Smartphone - Schnäppchen

    Testbericht über 35 Smartphones unterschiedlicher Bildschirmgrößen

    Sie möchten ein neues, schlaues Telefon, aber kein Vermögen dafür ausgeben? Dann sind Sie hier goldrichtig! Testumfeld: Im Fokus des Vergleichstests standen 35 Smartphones. Auf Endnoten wurde verzichtet.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Coolpad Smartphones (Handys).

Weitere Tests und Ratgeber

  • Geniale Bedienung
    Mein PC & Ich 4/2015 Das emporiaSMART ist für eine einfache und übersichtliche Bedienung konzipiert, ohne dass man auf den Smartphone-Komfort mit vielen Funktionen verzichten muss.Getestet wurde ein Smartphone. Eine Note erhielt das Modell nicht.
  • Sony Xperia E3
    Android Magazin 3/2015 Sony hat auf der IFA neben der Z3-Serie auch ein günstiges Einsteigergerät präsentiert, das Xperia E3. Bislang hatte es keinen großen Bühnenauftritt, dennoch haben wir das Telefon einem Test unterzogen.Geprüft wurde ein Smartphone, das 26 von 40 möglichen Punkten erhielt. Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera dienten als Testkriterien.
  • Preisansage von Google
    Telecom Handel 25/2012 Das ‚offizielle‘ Google-Handy kommt erstmals von LG - Attraktive Preise ab 300 Euro und eine sehr gute Ausstattung machen es zum ernsthaften Wettbewerber - Ganz ohne Abstriche geht es aber nicht.Im Check war ein Smartphone, welches mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Design und äußerer Eindruck.
  • Das Über-Phone?
    connect 8/2014 LG hat sich bei seinem neuen Flaggschiff G3 mächtig ins Zeug gelegt und lässt die Grenze zwischen Phone und Phablet verschwimmen. Was das G3 alles kann, zeigt der Praxistest.Ein Handy befand sich im Einzeltest. Es erhielt die Höchstwertung von 5 von 5 Sternen. Ausstattung und Handhabung dienten als Testkriterien.
  • Klare Ansage
    connect 5/2014 Das Motorola Moto X hat ein offenes Ohr für die Wünsche seines Besitzers. Welche Trümpfe kann das Google-Phone neben einer erweiterten Sprachsteuerung im Test noch ausspielen?Im Check befand sich ein Smartphone, das mit „gut“ beurteilt wurde. Ebenfalls prüfte man die LTE-Konnektivität. Hier erhielt das Modell die Note „befriedigend“. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte wurden für den Produkttest als Testkriterien herangezogen. Die Bewertung der LTE-Konnektivität des Handys erfolgte anhand der Kriterien Funktionalität auf dem Land (alle Netze) und in der Stadt (Vodafone- und O2-Netz sowie Telekom-Netz) und Hotspots (alle Netze).
  • Die reine Lehre
    connect android 2/2014 Die Nexus-Modelle von Google werden immer beliebter. Ihr Vorteil: Sie setzen auf Android pur – und werden so schnell mit Updates versorgt. Das Nexus 5, das LG herstellt, kann zudem technisch überzeugen – und das zum Spitzenpreis.Von der Zeitschrift connect android wurde ein Smartphone getestet, das die Bewertung „gut“ erhielt. In Augenschein genommene Kriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Goldstück
    connect 7/2017 Ist das Always-On-Panel aktiviert, werden die vorgenommenen Einstellungen für ein eventuell vorhandenes View-Flip-Cover (Hülle mit Sichtfenster; optionales Zubehör in Schwarz oder Beige für je 49,99 Euro) automatisch deaktivert. Bei seiner Premiere in der taiwanesischen Heimat war das Zenfone 3 Deluxe das erste Smartphone mit Qualcomms Snapdragon 821. Inzwischen steht es damit zwar nicht mehr alleine da, liefert in Verbindung mit 6 Gigabyte RAM aber nach wie vor eine tolle Performance.
  • Preisbrecher mit Dual-Kamera
    connect 3/2017 Der Akku bietet eine Kapazität von 3340 mAh und damit 240 mAh mehr als der Vorgänger, der im connect-Test mit einer typischen Ausdauer von mehr als acht Stunden glänzte. Das klingt vielversprechend. Mit der prägnanten Doppeloptik auf der Rückseite erinnert das Honor 6X an Huawei-Smartphones mit Leica-Kamera wie das P9 oder das Mate 9. Deren Qualität erreicht der Billigheimer allerdings nicht.
  • connect 2/2017 Bis zu drei Tage ohne Steckdose sollten drin sein. Das Aufladen gelingt bei beiden Kandidaten besonders fix, weil Motorola jeweils ein 15-Watt-Schnelllade-Netzteil mit in den Lieferkarton legt, das den vollständig entleerten Akku des Moto Z in anderthalb Stunden wieder volltankt. Kleiner Wermutstropfen: Weil das Netzteil mit dem Kabel verklebt ist und Lenovo kein separates Datenkabel beilegt, fehlt die Verbindungsmöglichkeit mit einem Computer.
  • Auf Seerohrtiefe
    Smartphone 4/2016 Schick, aber wasserdicht - eine Kombination, die Sony-Geräte schon länger auszeichnet. Mit dem Xperia M5 verzichtet der japanische Hersteller zum ersten Mal auf den Namenszusatz "Aqua" bei den tauchfähigen M-Modellen. Jedes M5 vermag also Wasserschwällen zu widerstehen. Für maximal 30 unbeschadete Minuten bei einer Tauchtiefe von bis 1,5 Meter sorgt eine spezielle Abdeckung über dem SIMund Speicherkarten-Slot, der Micro-USB-Anschluss ist wasserfest beschichtet.
  • Smartphone 4/2016 Ist ein Fingerabdrucksensor so wichtig wie ein großer Akku, ein LTE-Funkmodul oder eine gute Kamera? Oder fällt er in die Kategorie "schick aber überflüssig"? Wir wägen ab. Wenn Sie Ihr Handy per Fingerabdruck entsperren können, wird das das Gerät nicht leistungsfähiger im klassischen Sinne machen: weder schneller, noch großzügiger, was den Speicherplatz anbelangt oder schärfer in Bezug auf die Bilder oder das Display. Was Sie aber spüren, ist ein gesteigerter Komfort.
  • Willkommen in der Nische
    connect 6/2016 Wie überschaubar der Markt für kompakte Smartphones ist, merkt spätestens, wer sich auf die Suche nach einem Modell macht, das besonders handlich ist und gleichzeitig eine High-End-Ausstattung bietet. Hier stand das Xperia Z5 Compact von Sony bisher praktisch allein auf weiter Flur, weil alle anderen Hersteller bei ihren Mini-Modellen nicht nur die Maße, sondern auch die Ausstattung einer Schrumpfkur unterzogen haben.
  • test (Stiftung Warentest) 5/2010 Für das eher schwachbrüstige UMTS-Netz von E-Plus reicht er damit aus, doch das Potenzial schnellerer Netze kann er nicht ausschöpfen. Handys surfen langsamer Die Handys schneiden bei der Datenübertragung insgesamt etwas schlechter ab als die reinen Modems. Eine Ausnahme ist das Nokia E52. In schnellen UMTS-Netzen leistet es zwar wie die anderen Handys weniger als die meisten Surfsticks. Aber in langsameren GPRS/Edge-Netzen scheint es sich wohler zu fühlen als alle anderen im Test.
  • Erstes LTE-Smartphone
    test (Stiftung Warentest) 7/2012 Turbointernet unterwegs. Vodafone bietet Deutschlands erstes Smartphone für die neue, schnelle Datenfunktechnik LTE (long term evolution): das HTC Velocity 4G. ...Im Schnelltest war ein Smartphone, das allerdings keine Endnote erhielt.
  • Megapixel-Monster
    SFT-Magazin 8/2012 Smartphone: Handy oder Digitalkamera? Wir haben Nokias Alleskönner zum Test gebeten.Es wurde ein Smartphone getestet und mit „befriedigend“ bewertet.
  • HTC One V
    connect 4/2012 Mit einem durch den Fokus aufs Wesentliche gestrafften Programm will HTC sein Profil schärfen. ...
  • Galaxy S3 - Der iPhone-Killer?
    Computer Bild 12/2012 Lange machte Samsung aus seinem GALAXY S3 ein Geheimnis, jetzt gab's eine rauschende Präsentation. Kann das Handy dem iPhone Paroli bieten? Das zeigt der 5-Punkte-Check eines Vorab-Modells.Es wurde ein Handy getestet. Es erhielt jedoch keine Endnote.
  • Samsung Galaxy Note
    PCgo 1/2012 Ein wenig groß ist das neue Smartphone von Samsung schon geraten. Doch gerät beim zweiten Blick auf das Smartlett dieses Manko schnell zum Vorteil. ...
  • HTC One V
    AndroidWelt 4/2012 (Juni/Juli) Das kleine und günstige HTC One V ist ein Mittelklasse-Smartphone, das bei Design und Leistung in der Oberliga mitmischen will.Getestet wurde ein Handy, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Bildschirmqualität, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia-Funktionen und Service.
  • Megapixelbolide
    Foto Praxis 5/2012 (September/Oktober) 41 Megapixel in einem Handy: Nokia bietet mit dem Pureview 808 eine Kamera, mit der man auch telefonieren kann. Was der 1/1,2-Zoll-Bildsensor in Kombination mit der Optik von Carl Zeiss leistet, zeigt der Praxistest.Auf dem Prüfstand befand sich ein Handy. Das Produkt wurde mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten sowohl Bildqualität und Verarbeitung als auch Ausstattung.
  • HTC One mini 2
    Android Magazin 4/2014 (Juli/August) Mit dem One mini 2 ist eine Kompakt-Variante des HTC-Flaggschiffs One (M8) erschienen. Ist weniger mehr? Oder ist weniger doch schlicht weniger? Ganz weit aufmachen und ‚Aaaa‘ sagen! Wir fühlen dem Kleinen auf den Zahn.Das Android Magazin nahm ein Smartphone in Augenschein. Es erhielt 34 von 40 Punkten. Die Bewertung erfolgte u.a. anhand der Kriterien Display, Akku, Verarbeitung, Design und Haptik.
  • HTC Tattoo
    PC Magazin 4/2010 Ein billiges Google-Handy zu finden, war bis dato ziemlich aussichtslos. Das Tattoo von HTC wird bei Amazon für 241 Euro angepriesen, andere Versender liegen sogar noch darunter. ...
  • Der Computerhersteller Dell bringt laut Wall Street Journal (WSJ) Anfang 2010 nach dem Dell mini 3i ein weiteres Android-Smartphone auf den Markt. Das Gerät soll dem mini 3i nicht unähnlich, aber auf den westlichen Markt abgestimmt sein. Denn das in China verkaufte mini 3i verzichtet unter anderem auf UMTS, was für ein Smartphone in Nordamerika und Europa nur schwer denkbar wäre.
  • LG Optimus 7 E900 - Das Ur-Windows Phone 7
    TarifAgent 12/2010 LG legte sich bei Microsofts Entwicklungsarbeiten eines neuen Smartphone-Betriebssystems ordentlich ins Zeug. Die Kontinente übergreifende enge Zusammenarbeit der beiden Konzerne begann bereits zu einem frühen Zeitpunkt. Nun kann sich LG mit den Lorbeeren der Mitarbeit an Windows Phone 7 schmücken – doch nicht nur das… Auch ein Wettbewerbsvorteil erwächst dem Hersteller aus diesem Engagement, hat doch Windows Phone 7 gewissermaßen auf dem Gerät von LG das Laufen gelernt. Deswegen konnte die Hardware auch ganz besonders gut auf die Anforderungen des Operating Systems zugeschnitten werden, so der Hersteller. Den Anwender freut es. Er profitiert in Form von zusätzlichen Features, die dem Optimus 7 auf den Leib geschneidert wurden. Diese Anwendungen – das DLNA-basierte ‚Play To‘, Augmented Reality (AR) und Voice-to-Text – sind als ‚Live Tiles‘ auf dem Windows Phone 7 integriert und via ‚Hubs‘ direkt zugänglich. Wir haben im Praxistest die ‚Mutter‘ aller WP7 Geräte unter die Lupe genommen…
  • Omnia-Potent!
    mobile zeit 2/2010 Samsung hat in seiner Modellreihe Omnia bereits diverse Smartphones veröffentlicht. Nun kommt der Profi, das Omnia Pro, auf den Markt und beherrscht dank Windows Mobile 6.5 die komplette Klaviatur der Businesswelt. Als Testkriterien dienten unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Sprachqualität.
  • Stylisches Multimedia-Handy
    Focus Online 4/2010 Das Sony Ericsson Vivaz ist ein handlicher Multimedia-Experte mit gutem Touchscreen. Mankos weist das Smartphone allerdings bei Software und MP3-Player auf. Es wurden die Kriterien Handhabung, Ausstattung, Foto- und Musikqualität getestet.
  • HTC HD2
    Airgamer.de 1/2010 Bei diesem Taiwanesen ist so ziemlich alles gigantisch, insbesondere das knapp zehn Zentimeter lange Display! Denkt man an HTC, denkt man unmittelbar an Smartphones. In der Tat waren es die Taiwanesen, die seit der Stunde Null fleißig PDA-Phones produzierten. In den Anfangsjahren allerdings noch inkognito als reine Netzbetreiber-Auftragsarbeiten. Das ist mittlerweile Vergangenheit, denn HTC braucht sich nicht mehr zu verstecken. Das würde im Falle des HD2 auch ziemlich schwer fallen, denn der Touchscreen ist schon recht mächtig, wobei aber die Bautiefe von nur 11 mm das Smartphone dennoch elegant erscheinen lassen. Ebenfalls positiv: Das HD2 mutet wie aus einem Block gefräst an - lediglich die Kameralinse guckt etwas hervor. Es wurden die Kriterien Display, Grafikleistung und Sound getestet.
  • RIM Blackberry Bold
    connect 9/2008 Die zukünftige Business-Class von RIM heißt Bold und soll bald zu haben sein. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Anschluss gefunden
    Pocket PC Magazin 1/2009 Endlich wieder ein neuer Pocket-PC von Palm: Der ‚Treo Pro‘ ähnelt den früheren Treos, wurde jedoch runderneuert. Der Neue bietet ein schickes Design und zeitgemäße technische Daten. Kann er seine bewährten Stärken im Vergleich zur innovativen Konkurrenz ausspielen? Findet Palm wieder den Anschluss an die Pocket-PC-Elite?
  • Vielseitiges UMTS-Smartphone
    Notebook Organizer & Handy 7-8/2008 Auch ohne zusätzlichen Bedientouchscreen und ohne Slider lassen sich ergonomische Handys bauen. Das neue G900 von Sony Ericsson ist ein brillantes Beispiel hierfür, denn trotz Kompaktbauweise ist das schicke UMTS-Smartphone sehr gut bedienbar - ein großer Touchscreen macht es möglich. Zudem ist auch noch WLAN an Bord.
  • Mobiler G-Punkt
    Focus Online 7/2008 In Sony Ericssons neuer G-Serie erscheinen ausgemachte Internet-Handys. Das G900 bringt UMTS, WLAN, Touchscreen, Radio und eine 5-Megapixel-Kamera mit. Testkriterien waren Ausstattung, Handhabung und Handbuch.
  • Die nächste Generation
    ETM TESTMAGAZIN 7/2008 Steve Jobs, Mitgründer und Chief Executive Officer von Apple, präsentierte auf der Worldwide Developers Conference am 09.06.2008 die zweite Generation des multimedialen Wunderkindes: das iPhone 3G. Mit weiterhin exklusiver Optik aber wesentlich mehr Features, wie beispielsweise der langersehnten UMTS-Unterstützung und dem integrierten GPS, bietet das Smartphone mehr Vorzüge denn je. Trotz einem Mehr Leistung sinken die Preise.
  • Das Handy des Columbus?
    mobile zeit 2/2007 Nach zahlreichen Spekulationen lüftet Apple-Chef Steve Jobs endlich das Geheimnis um das erste Mobiltelefon mit dem Apfel-Logo. Eines ist dabei jetzt schon klar: Das iPhone wird dem Markt neue Impulse geben!
  • Motorola A1000 - Kompaktes UMTS-Smartphone
    Funky Handy 9/2005 Das schicke A1000 von Motorola ist ein UMTS-Smartphone, das auf kompaktem Raum viel Komfort bereit stellt, einen gigantischen Touchscreen zur Verfügung stellt und auch noch zwei Digitalkameras an Bord hat. Wir haben das PDA-Smartphone in der Praxis getestet.
  • Das Geheimnis der verborgenen Tasten
    Focus Online 8/2008 Das LG KF750 Secret ist ein 5-Megapixel-Slider mit Autofokus, Bildstabilisator, MP3-Player, UKW-Radio, UMTS, HSDPA sowie EDGE. Die Bedienung erfolgt über ein schickes Sensorfeld. Es wurden die Kriterien Ausstattung, Handhabung und Handbuch getestet.
  • Sony Xperia Z1 Compact (schwarz) - Klein aber oho!
    notebookinfo.de 2/2014 Ein Smartphone stand im Fokus des Testberichts. Es erzielte die Note „sehr gut“. Display, Eingabegeräte, Akku und Energieverbrauch sowie Anschlüsse und Leistung dienten u.a. als Testkriterien.
  • HTC One Mini im Test
    TecChannel 8/2013 Im Fokus der Tester stand ein Smartphone. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Sony Xperia Z2 im Test
    PC-WELT Online 5/2014 Im Produkttest wurde ein Smartphone näher betrachtet und abschließend für „gut“ befunden. Getestete Kriterien waren Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service.