Cresta Fahrräder

6
  • Gefiltert nach:
  • Cresta
  • Alle Filter aufheben
  • Fahrrad im Test: Arena Vita (Modell 2016) von Cresta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 15,5 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Nomade RS von Cresta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Reiserad
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Sfera Lite von Cresta, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Cresta Nomade GT

    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
  • Cresta Viva Mono

    Fahrrad im Test: Viva Mono von Cresta, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    weitere Daten
  • Cresta Arena Country

    Fahrrad im Test: Arena Country von Cresta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details

    Schick in der Stadt

    Testbericht über 3 Fahrräder
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • velojournal

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Prüfstand Pausenhof

    Testbericht über 6 Jugendräder

    Jugendvelos sind bei Wind und Wetter zur Schule unterwegs und müssen den Wachstumsschüben und Abenteuern der Teenager standhalten. Und cool müssen sie auch sein. Testumfeld: Auf dem Prüfstand waren sechs Jugendräder. Endnoten wurden nicht vergeben.

    zum Test

    • velojournal

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Wie viel Velo gibts für 1000 Franken?

    Testbericht über 8 Fahrräder

    Tausend Franken markieren eine magische Grenze. Auch wenn es um den Kauf eines neuen Velos geht. velojournal hat acht Velos unter die Lupe genommen und verrät nun, was von einem Velo der ‚Tausenderklasse‘ erwartet werden darf. Testumfeld: Im Test befanden sich acht Fahrräder.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cresta Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Cresta Räder

  • Functional Training
    bikesport E-MTB 5-6/2013 (Mai/Juni) Die Übungen der Functional-Trainingsserie kräftigen in Übung 8 die Bauchmuskulatur und die Oberschenkelinnenseite. Die Übungen 9 und 10 kräftigen die Oberschenkelrückseite, bei Übung 9 statisch und bei Übung 10 dynamisch. Die Übung 9 streckt zudem das Hüftgelenk und mobilisiert dessen Hüftstrecker. Auf einer Seite stellt die Zeitschrift bike sport (5-6/2013) die Übungen 8, 9 und 10 der Functional-Trainingsserie vorgestellt. Diese Übungen drehen sich rund um Bauchmuskulatur- und Oberschenkeltraining und sollen auf sportliche Aktivitäten vorbereiten.
  • Giant Intrigue 1
    MountainBIKE 4/2014 Ladyfullys mit reichlich Federweg sind rar. Ein neues Exemplar kommt von Giant - mit 27,5". Ein Fully befand sich im Check, erhielt jedoch keine Endnote. Es erfolgte eine Einschätzung des Fahrcharakters. Darüber hinaus wurde angegeben, inwieweit das Modell für die Einsatzbereiche Marathon, Tour, All-Mountain und Enduro geeignet ist.
  • Mallorca Spezial
    RennRad 1-2/2012 Mallorca ist und bleibt im Frühjahr das Eldorado der Rennradfahrer. Um Ihnen das Leben auf der Insel noch angenehmer zu machen, stellen wir Ihnen die 20 besten Rennradtouren der Insel vor und rüsten Sie mit sechs Trainingsplänen aus. Zwei Reiseveranstalter der besonderen Art sollten Ihr Interesse wecken.
  • Alte Freundschaft
    Ride 1/2012 Der Trail vom Monte Tamaro bis nach Agno am Luganersee ist längst zum Mountainbike-Klassiker geworden. Schon vor zwanzig Jahren war der Weg ein Muss. Geblieben ist bis heute Freude ob der unglaublich langen Abfahrt durch das Sotto Ceneri. Auf 9 Seiten berichtet die Zeitschrift Ride (1/2012) über eine Bike-Tour von Monte Tamaro nach Lugano. Man erfährt etwas über die Ansprüche, die die Strecke beinhaltet sowie über dort Sehenswertes.
  • Scott Spark 700 SL
    MountainBIKE 1/2014 Mit 120 mm Federweg und - neu - 27,5"-Laufrädern will das Spark Racer wie Tourer begeistern. Im Einzeltest wurde ein Fahrrad näher betrachtet. Es blieb ohne Endnote. Eine Einschätzung erfolgte zudem zum Fahrcharakter sowie zur Eignung für die Einsatzbereiche Marathon, Tour, All-Mountain und Enduro.
  • Leckerbissen für Radurlauber
    aktiv Radfahren Spezial RadParadiese (1/2012) Piemont lockt Touristen und Feinschmecker mit unberührter Natur, spektakulären Bergpanoramen, unzähligen Seen, malerischen Apfel- und Weingärten und jeder Menge Kultur. Kulinarisch ist die Landschaft zu Füßen der Südalpen die Hochburg Italiens. Berühmt für ihre variantenreiche traditionelle Küche, exzellenten Weine, Trüffel und edle Pralinés. Die mehr als 300 Sonnentage pro Jahr bieten ideale Voraussetzungen für eine Gourmet-Radtour de luxe ...
  • Im siebten Radlerhimmel
    aktiv Radfahren 4/2012 (April) Das Aktivhotel Santalucia in Torbole am Gardasee gilt als eines der besten Hotels für Tourenradler und Mountainbiker. Die Lorbeeren hat es mehr als verdient. Auf 4 Seiten stellt die Zeitschrift aktiv Radfahren (4/2012) das Aktivhotel Santalucia in Torbole vor.
  • Vom Luxus der Gegensätze
    Fahrrad News 2/2012 Zwischen Wilder Kaiser und Hahnenkamm liegt das Brixental - nicht weit vom Skiort Kitzbühel und gerade deshalb gerne übersehen. Wir entdeckten dort eines der abwechslungsreichsten Radsportgebiete Österreichs.
  • Grundsätzliches zu Motoren & Akkus
    ElektroRad 3/2011 Elektroräder sind inzwischen schon auf jedem Radweg zu sehen, beinahe jeder Fahrradhersteller hat elektrifizierte Bikes im Angebot, die Vielfalt wächst und es kommen auch immer neue Motorkonzepte auf den Markt. Welche Antriebe in den aktuellen Serien-Pedelecs bis 250 Watt stecken, haben wir für Sie mal zusammengefasst. Auf diesen 6 Seiten gibt das ElektroRad Spezial (3/2011) der Zeitschrift aktiv Radfahren einen interessanten Überblick über Pedelec-Systeme.
  • Erfolg in Serie
    RennRad 5/2011 Nie Dagewesenes wagen. In bester Schweizer Tradition – denken wir nur an Fritz Hoffmann, La Roche, Vordenker für standardisierte Markenprodukte in der Medizin und Gründer des heutigen Pharmariesen Roche; oder an Nicolas Hayek, Mitbegründer der Swatch Group und Erfinder des Mikrokompaktfahrzeugs Smart – verbindet Andy Rihs Innovationskultur, Marketing und globale Vernetzung mit heimischen Tugenden wie Präzision, Genauigkeit und Tüftlertum. Und macht so aus einer Ein-Mann-Manufaktur binnen weniger Jahrzehnte die unbestrittene Nummer eins auf der Welt.
  • RennRad 1-2/2014 Die Carbonstütze und der Selle italia SLr versuchen das wieder auszugleichen. Die Sitzposition auf dem Gunsha ist sportlich, aber nicht zu gestreckt. Wieselflink zirkelt das renngerät durch enge Kurven und beschleunigt leichtfüßig wieder heraus. egal, ob ebene Schotterpiste oder verwurzelter trail, das leichte Gunsha CX Carbon 1.2 meistert jedes terrain souverän. Ridley X-Fire 10 Disc ridley schickt seinen Carbon-Bestseller X-Fire in den test.
  • aktiv Radfahren 1-2/2011 Testurteil Überragend Fazit: Das Kalkhoff Connect Lady ist eines der besten Cityräder der Saison 2011 – und eines der schönsten! Kauftipp! Das Mio von Giant begeistert – mit frischer Optik, überragenden Fahreigenschaften, cleveren Details. Beindruckend am Rad: der tiefe und weite Einrohrrahmen für ultrabequemes Ein-/ Aussteigen.
  • Les Equipes, les Cours, les Capitaines
    RennRad 7-8/2010 198 Fahrer verteilt auf 22 Teams wollen auf wenigstens einer der 21 Etappen ins Rampenlicht fahren. Renn-Rad stellt Ihnen die Teams vor, schätzt die Stärken und Schwächen der Mannschaften ein und benennt deren Kapitäne. In diesem Artikel aus Ausgabe 7-8/2010 des Rennrad Radsportmagazins wird eine große Vorschau auf die Tour de France 2010 gegeben und alle Teams und Fahrer vorgestellt.
  • Nicolai Helius AC
    MountainBIKE 5/2011 All-Mountain-Feeling ‚Made in Germany‘. MB prüfte, ob das Qualitätssiegel auch 2011 weiterhin überzeugt.
  • Hälfte nur bedingt tourentauglich Das Magazin ''Trekkingbike'' hat in seiner aktuellen Ausgabe acht Tourenräder bis 1600 Euro getestet. Vier der acht der Räder zeigten lediglich eine befriedigende Leistung und waren nur eingeschränkt tourentauglich. Das kleinere Problem waren die Gepäckträger, die nicht ausreichend belastbar oder zweifelhaft konstruiert waren, das weitaus schwerwiegendere Problem stellten die Rahmen dar, die bei einigen Tourenrädern nicht steif genug ausfielen.
  • Wer sein Fahrrad liebt, der wartet es auch häufig. Doch diese Faustregel mag auf Rad-Enthusiasten zutreffen, im Alltag ist sie meistens eher lästig. Die Zeitschrift „aktiv radfahren“ hat sich deshalb nach Fahrrädern umgesehen, die hinsichtlich Wartung und Pflege nicht aufwändig sind und sie einem Test unterzogen. Und dies mit vollem Erfolg: Neben drei sehr „guten“ Räder förderte der Test auch zwei als „überragend“ eingestufte Modelle zu Tage, das Flux A10-F in puncto Komfort sowie den Testsieger Simplon Kagu D. Außerdem wurde das Nöll MT2 Touring als Tipp für Käufer, die ein Reise-Rad suchen, ausgezeichnet.
  • Beziehungskiste
    aktiv Radfahren 9-10/2009 Gazelle bringt mit dem Cabby ein in Holland beliebtes Mutter-Kind Rad, dessen variable Ladefläche für Kinder wie Lasten geeignet ist? Den Kindern macht's Spaß - dem Fahrer auch?