Toshiba All-in-One-Drucker: Tests

  • Drucker im Test: e-STUDIO2505AC von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 6/2016
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-STUDIO305CS von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 10/2015
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 385s von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 7-8/2015
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 2050c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 7/2012
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-studio 403s von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: Special Büromöbel (10/2012)
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio-Serie (287CS / 347CS / 407CS) von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 7/2013
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 2550c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 7/2012
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 263CS von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: Special 2012 Recht und Wirtschaft (4/2011)
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio-Serie (5560c / 6560c / 6570c) von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 7/2014
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-STUDIO5055CSE-Serie von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: Special Büromöbel (10/2013)
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 4540c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 7/2011
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 3540c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 7/2011
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 222CS von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: Special 2012 Recht und Wirtschaft (4/2011)
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-studio 2820c/3520c/4520 von Toshiba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Getestet von:
    • Das Büro
      Ausgabe: 5/2008
      -
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio855 von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 5/2010
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: e-Studio 5520c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 3/2009
      1,0
    Fazit lesen
    • 1 Meinung
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: DP 80F von Toshiba, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • connect
      Ausgabe: 17/2000
      3,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Toshiba e-Studio 350

    Drucker im Test: e-Studio 350 von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 1-2/2005
      1,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Toshiba e-Studio 600

    Drucker im Test: e-Studio 600 von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 9/2006
      1,4
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Toshiba e-Studio 310c

    Drucker im Test: e-Studio 310c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 1-2/2004
      3,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
  • Inhalt ist keine Frage des Gewichts

    Testbericht über 3 Farb-Multifunktionssysteme
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • FACTS

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Jetzt gehts los!

    Testbericht über 1 Farb-Multifunktionssystem

    Der Drucker- und MFP-Spezialist Toshiba Tec präsentiert seinen Fachhändlern derzeit ein Potpourri an Produktneuheiten. Mit dabei ist die e-STUDIO2505AC aus der neuen Farb-MFP-Serie, die sich die FACTS-Redaktion im Rahmen eines Produktivitäts- und Qualitätstest schon vor Verkaufsstart näher angeschaut hat. Testumfeld: Im Einzeltest war ein Farb-Multifunktionssystem,

    zum Test

    • FACTS

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Farbe weckt die Geister

    Testbericht über 2 Farblaserdrucker

    Das Farb-Multifunktionssystem e-STUDIO305cs und sein Farbdruckerkollege e-STUDIO305cp erweitern seit Anfang des Jahres das Produktportfolio von Toshiba TEC. Die Highlights der Systeme sollen eine einfache und intuitive Bedienung sowie eine besonders hohe Produktivität zur Optimierung des Workflows in Unternehmen sein. Testumfeld: Die Zeitschrift FACTS testete zwei

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Toshiba All-in-One-Drucker.

Weitere Tests und Ratgeber zu Toshiba All-in-One-Drucker

  • Computer Bild 4/2013 Drucken und scannen klappt mit allen Geräten. Praktisch ist die Anzeige des Tintenfüllstands. Da muss man nicht erst den PC hochfahren, um zu sehen, ob's noch für eine Kopie reicht. BROTHER DCP-J525W Faxloser Kompakt-Multi: Als einziger Testkandidat hat das Brother kein Fax eingebaut - einer der Hauptgründe für den letzten Platz. Wer aufs Faxen und einen automatischen Vorlageneinzug verzichten kann, erhält aber ein besonders kompaktes Gerät, das sich direkt an der Wand aufstellen lässt.
  • Drahtlos drucken
    iPad Life 2/2012 Der Clou dabei ist, dass keine herstellerspezifischen Druckertreiber notwendig sind, sondern die Dokumente als druckfähige PDF-Datei an den Drucker gesendet werden. Ein Jahr nach der Einführung von AirPrint sind bereits viele aktuelle Drucker der großen Hersteller zu AirPrint kompatibel (siehe Seite 96). Hersteller-Apps Der Druck über herstellerspezifische Apps vom iOS-Gerät aus ist schon länger möglich.
  • Das farbige Farbdrucksystem
    FACTS Special Büromöbelmarkt (10/2011) Aus dem Multi-Bypass der optionalen Mehrzweckkassette und dem Papiermagazin kann der Anwender den Standardpapiervorrat von 350 auf maximal 850 Blatt Papier erweitern. Dabei lassen sich Grammaturen von 60 bis 210 g/m² verarbeiten. Der Druckertreiber war im Test schnell installiert und ist intuitiv zu verstehen. Darüber hinaus erfüllen die DEVELOP Systeme vielfältige Anforderungen, wie zum Beispiel die des ENERGY-STARs und des Blauen Engels.
  • FACTS 8/2011 Die verbauten Scanner sind besonders leistungsfähig, denn die Vorlagen lassen sich mit hohen Geschwindigkeiten verarbeiten. Das neue Kyocera-System (gilt auch für die baugleichen Geräte von Olivetti, TA und UTAX) ist beispielsweise in der Lage, bis zu 160 Seiten (Duplexvorlagen) in der Minute zu digitalisieren, da der Scanner in einem Arbeitsgang die Vor- und Rückseite eines Dokuments einlesen kann.
  • Berühren erlaubt
    Business & IT 11/2009 Lexmark hat seine Serie professioneller Multifunktionsgeräte auf Tintenstrahlbasis rundum erneuert. Die Modelle Prestige und Platinum sind mit einem Touchpanel ausgestattet, das die Bedienung extrem vereinfacht. Man könnte den Platinum Pro 905 als das iPhone der Multifunktionsgeräte bezeichnen - wegen seines neuen Bedienkonzepts. Das Bedienpanel besteht eigentlich nur aus einer Taste: derjenigen zum Ein- oder Ausschalten. Der Rest wird über das berührungsempfindliche Display erledigt.
  • COLOR FOTO 8/2006 Dennoch sind 50 Punkte für die Druckqualität aller Ehren Wert und genügen mit der guten Praxiswertung zum Testsieg. Epson Stylus Photo R340 200 Euro Wirklich sensationelle Neuerungen hat Epson mit dem Nachfolger des R320 nicht zu bieten. Doch einen der Kritikpunkte, nämlich das langsame Tempo, hat Epson beseitigt: Der R340 halbiert die Druckzeit gegenüber dem Vorgänger und kann bei sonst fast identischer Bewertung noch einmal 2,5 Punkte zulegen.
  • Air Print für alle Drucker
    Macwelt 4/2011 Mit den richtigen Tools lassen sich auch ältere Drucker am Mac als Ausgabegerät für iPhone & Co nutzen. In Ausgabe 4/2011 wird auf drei Seiten gezeigt, wie man ältere Drucker kompatibel zu Mobilgeräten von Apple machen kann.
  • Genaues weiß man nicht
    Das Büro 2/2010 Ein Forscherteam unter der Leitung von Professor Volker Mersch-Sundermann hat laut einer eigenen Vorabmeldung nachgewiesen, dass Lungenzellen genetische Schäden aufweisen, wenn sie den Emissionen von Laserdruckern ausgesetzt werden. Die feinen Partikel aus solchen Geräten können nach Ansicht der Wissenschaftler zur Entstehung von Krebszellen beitragen.
  • Brillant und flott
    Business & IT 8/2005 Sowohl für den Druck am Arbeitsplatz als auch für zu Hause ist der Canon-BIJ 1350 ideal. Unser Kurztest zeigt, was dieser Business InkJet leistet.