Ob Einsteiger- oder High-End-Modell: Shure-Mikrofone punkten mit einer guten Klangaufnahme. Das Sortiment deckt verschiedene Einsatzzwecke ab. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Shure Mikrofone am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

82 Tests 11.300 Meinungen

Die besten Shure Mikrofone

  • Gefiltert nach:
  • Shure
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 43 Ergebnissen
  • Shure Motiv MV88+ Video Kit

    Gut

    1,6

    12  Tests

    836  Meinungen

    Mikrofon im Test: Motiv MV88+ Video Kit von Shure, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    1

  • Shure MV7

    Gut

    1,6

    5  Tests

    2167  Meinungen

    Mikrofon im Test: MV7 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • Shure MV5C

    Gut

    1,8

    7  Tests

    180  Meinungen

    Mikrofon im Test: MV5C von Shure, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Shure Mikrofone nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Shure SM7B

    Sehr gut

    1,3

    1  Test

    469  Meinungen

    Mikrofon im Test: SM7B von Shure, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Shure SM58

    Sehr gut

    1,4

    4  Tests

    4392  Meinungen

    Mikrofon im Test: SM58 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Shure Motiv MV51

    Gut

    1,6

    7  Tests

    474  Meinungen

    Mikrofon im Test: Motiv MV51 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Shure Motiv MV5

    Gut

    1,8

    3  Tests

    589  Meinungen

    Mikrofon im Test: Motiv MV5 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Shure Motiv MV88

    Sehr gut

    1,2

    9  Tests

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: Motiv MV88 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Shure PGA48

    Gut

    2,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: PGA48 von Shure, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Shure Beta 58A

    Sehr gut

    1,4

    2  Tests

    1462  Meinungen

    Mikrofon im Test: Beta 58A von Shure, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Shure PGA27

    Sehr gut

    1,5

    2  Tests

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: PGA27 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Shure VP83 LensHopper

    Sehr gut

    1,4

    2  Tests

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: VP83 LensHopper von Shure, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Shure PGA58

    Gut

    2,0

    2  Tests

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: PGA58 von Shure, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Shure Motiv MVL

    Gut

    1,8

    1  Test

    618  Meinungen

    Mikrofon im Test: Motiv MVL von Shure, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Shure KSM8 Dualdyne

    Sehr gut

    1,0

    3  Tests

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: KSM8 Dualdyne von Shure, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Shure Motiv MV5 + SRH240A

    ohne Endnote

    0  Tests

    2  Meinungen

    Mikrofon im Test: Motiv MV5 + SRH240A von Shure, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Shure PG42USB

    Sehr gut

    1,5

    5  Tests

    59  Meinungen

    Mikrofon im Test: PG42USB von Shure, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Shure SM 57

    ohne Endnote

    1  Test

    1  Meinung

    Mikrofon im Test: SM 57 von Shure, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Shure VP83F LensHopper

    Sehr gut

    1,0

    2  Tests

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: VP83F LensHopper von Shure, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Shure GLXD24

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Mikrofon im Test: GLXD24 von Shure, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Gute Auf­nah­me­qua­li­tät für jeden Geld­beu­tel

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Guter Klang für den kleinen und großen Geldbeutel
  • Umfassendes Sortiment für unterschiedliche Nutzungsbereiche (von Tisch- bis Podcastmikrofon)
  • Großer Umfang an Anschlussmöglichkeiten: USB, Lightning, Klinke, XLR
  • Shure-Mikrofone werden mit verschiedenen Richtcharakteristiken angeboten

Vom Einsteiger-Mikrofon für rund 50 Euro bis zum gehobenerem Segment über 300 Euro ist im Sortiment vom Hersteller Shure alles dabei. Das Schöne: Unabhängig vom Preis überzeugen die Mikrofone in Tests mit einem guten Klang. Kritik gibt es bei einzelnen Modellen wegen ungünstig angebrachter Mute-Tasten oder wegen beigelegter Kabel, die entweder zu kurz oder wenig solide erscheinen. Insgesamt gibt es dennoch nicht viel zu meckern - die Notenvergabe reicht von „sehr gut“ bis „gut“.

Shure Incorporated: Über 80 Jahre Audiotechnik

Das 55SH Series II von Shure Ein Nachfolger des „Elvis-Mikrofons“, das 55SH Series II von Shure. (Bildquelle: shure.com)

Der Hersteller Shure ist im Kopfhörer- und Mikrofon-Bereich eine feste Größe. 1925 gründete Sidney N. Shure das US-amerikanische Unternehmen unter dem Namen „Shure Radio Company“ mit Blick auf den Verkauf von Radio-Bausätzen. Durch  den Einstieg seines Bruders Samuel erfolgte bereits 1928 die erste Namensänderung in „Shure Brothers Company“, den das Unternehmen trotz des Ausstiegs von Samuel zwei Jahre später beibehielt. Erst 1999 - nach dem Tod Sidney N. Shures - wurde der Firmenname in „Shure Incorporated“ umgeändert. Sowohl die Große Depression (1929 - 1941) als auch die Entwicklung von bereits fertig produzierten Radiogeräten veranlassten Shure dazu sein Firmenkonzept umzustellen und zunächst als Vertrieb eines Mikrofonherstellers aufzutreten. Mit dem 33N Two-Button kam 1932 das erste Shure-Mikrofon in die Regale der Läden - nur ein Jahr später brachte der Hersteller auch das erste eigene Kondensatormikrofon heraus. Zu einem der besonderen Entwicklungen des Unternehmens zählt die 1937 erste entwickelte Mikrofonkapsel mit Richtcharakteristik: Verbaut in das 55 Unidyne und das Folgemodell 55SH (bekannt als „Elvis-Mikrofon“), gelangten beide Mikrofon-Modelle zur Berühmtheit.

Mikrofone für jeden Anwendungsbereich

Anschlüsse vom Shure-MV7-Mikrofon Für professionelle Aufnahmen und wenn es mal schnell gehen muss: Das MV7 von Shure kann über USB- oder XLR-Anschluss genutzt werden. Zudem bietet es einen Klinken-Anschluss für Kopfhörer. (Bildquelle: shure.com)

Das Sortiment von Shure umfasst eine große Menge an Mikrofon-Modellen: Tisch- und Podcastmikrofone sind ebenso enthalten wie Instrumenten- oder Gesangsmikrofone. Abgesehen von ein paar Ausnahmen wie dem Shure VP83 LensHopper, das als Richtcharakteristik die Keule (direktional) nutzt, bedienen die meisten Shure-Mikrofone die Niere. Dadurch gelingen frontale Aufnahmen am besten, während Umgebungsgeräusche abgeschwächt werden. Für anfallende Meetings und Podcasts sind die Mikrofone damit gut geeignet. Eine hohe Flexibilität zeigt sich ebenfalls bei den verbauten Anschlüssen: USB, Lightning-Buchse, Klinke und XLR werden von den Mikrofonen abgedeckt. Eine Besonderheit bietet das Shure MV7, das sowohl als USB-Mikrofon als auch via XLR-Anschluss anschließbar ist. So kann es schnell über USB per Plug'n'Play mit dem Computer verbunden werden - für professionelle Aufnahmen, gelingt der Anschluss ans Mischpult über den XLR-Stecker.

von Kirsten Holst

Zur Shure Mikrofon Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Mikrofone

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Shure Mikrofone Testsieger

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf