Olivetti Drucker

50
  • Gefiltert nach:
  • Olivetti
  • Alle Filter aufheben
  • Drucker im Test: d-Color MF 2552plus von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Druckauflösung: 600 x 600 dpi
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-COLOR MF222 plus von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Color MF3504 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-COLOR MF3300 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Copia 3003MFplus von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: MY_WAY von Olivetti, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    • Ausreichend (3,7)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Copia 3003MF von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Copia 3004MF von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Color P221 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Druckauflösung: 600 x 600 dpi
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Druckauflösung: 600 x 600 dpi
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Color P2026 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: Job-Jet M400 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Copia 284MF von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: Job-Jet P210 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: NomadJet 100 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 6 Tests
    2 Meinungen
  • Drucker im Test: d-Color MF201 von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: d-Copia 2500MF von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: PG L2028 Special von Olivetti, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Automatischer Duplexdruck: Ja
    weitere Daten
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Kopieren ohne Kopierer

    Testbericht über 2 Tintendrucker
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Tintendrucker: Via App kopieren zwei kleine Geräte von HP und von Canon wie Kombidrucker. Gut wie die Großen können sie es aber nicht. Testumfeld:

    Die Stiftung Warentest hat zwei Smart-Home-Drucker näher unter die Lupe genommen und geprüft, wie sich die per App gesteuerten Geräte bedienen lassen und das Druckergebnis ist.

    zum Test

    • FACTS

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Der digitale Kanzleihelfer

    Testbericht über 1 Multifunktionsdrucker

    Der Anbieter von Druck- und Kopierlösungen Olivetti bringt mit dem neuen d-Color MF3504 ein Multifunktionssystem auf den Markt, das mit einem 35 Seiten schnellen Druckwerk ausgestattet ist. FACTS stellte das System auf den Prüfstand. Testumfeld: Es wurde ein Multifunktionsdrucker geprüft und mit dem Gesamturteil „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten

    zum Test

    • FACTS

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Fix und effizient

    Testbericht über 1 Drucker

    Olivetti präsentierte in den vergangen Wochen ein neues Farb-Multifunktionssystem. Die d-Color-MF3300 besticht im Test durch eine hohe Qualität und ihre komfortable Bedienung über ein großes Touchdisplay. Testumfeld: Im Einzeltest wurde ein Drucker näher betrachtet. Er erzielte das Urteil „sehr gut“. Testkriterien waren Produktivität und Qualität in den Bereichen

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Olivetti Drucker.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Drucker-Neuheiten von Samsung
    Das Büro Nr. 2 (Mai/Juni 2013) Samsung hat mit der Xpress-Serie komplett neue A4-Drucker und MFP für das Einstiegssegment präsentiert. Der starke 600-MHz-Prozessor bietet für diese kleinen Geräte bereits eine sehr gute Leistung, und Features wie die WPS- oder die Print-Screen-Taste sorgen für hohe Produktivität bei einfachster Bedienung. Mit der WPS-Taste lassen sich die Geräte einfach und schnell in bestehende WLAN-Netzwerke integrieren.
  • Kraftprotze
    FACTS 7/2012 Der Anwender muss bei dieser Installationsroutine zwar ein paar Minuten warten - das Ergebnis ist dann aber ein einwandfrei funktionierendes System. Auch die Bedienung am Gerät zeigte sich im Test als sehr einfach. Der Grund: Die X740-Serie ist mit einem übersichtlichen, 17,8 Zentimeter großen Touchscreen-Display ausgestattet, das zusammen mit dem sehr übersichtlichen Benutzeroberflächendesign eine besonders leichte Handhabung ermöglicht.
  • Business & IT 7/2010 Das Gerät arbeitet mit der Druck-Engine des ma- gicolor 7450II GA von Konica Minolta, besitzt aber eine etwas andere Ausstattung. Das One-Pass-Druckwerk arbeitet mit vier Tonern, die von den Drucktrommeln getrennt sind und so einzeln gewechselt werden können. Die Druckgeschwindigkeit gibt Epson mit maximal 26 A4-Seiten pro Minute in Schwarzweiß und Farbe an, die physikalische Druckauflösung beträgt 600 x 600 dpi.
  • Dell AIO 948
    PC-WELT 8/2008 Das ausklappbare Bedienpanel hat ein Schriftdisplay. Manko: Das Dell-Modell unterstützt nur Windows. Tempo: Im Test erreichte das Gerät durchweg mittlere Ergebnisse. Qualität: Beim Textdruck sparte der AIO 948 an der Schwarzdeckung und produzierte raue Buchstabenränder. Die hellen Farben überzeichneten leicht in den Rotund Blaubereichen. Bei Fotos blieb ein leichtes Raster. Kopien hatten eine satte Schwarzdeckung, wodurch viele Details verloren gingen.
  • FACTS 6/2007 Die aus der Druckgeschwindigkeit errechneten Produktivitätswerte bildeten die Grundlage für die Beurteilung der Leistungsfähigkeit. Erstes Fazit vorab: Baugleiche Drucker liefern in der Regel auch die gleiche Produktiviät. Das gilt für die Modelle von UTAX und TA, die wie schon erwähnt, baugleich mit den Systemen von Kyocera Mita sind und für Produkte von NRG und Ricoh, die ebenfalls absolut baugleich sind.
  • COLOR FOTO 1/2005 Und bei der Sprintwertung geht er auch als erster durchs Ziel, denn nur knapp über eine Minute dauert es bis der DIN-A4-Print fertig ist. Das Tempo geht keinesfalls auf Kosten der Qualität, denn feinste Farbabstufungen und Details lassen genauso wenig Wünsche offen wie die angenehmen und dennoch neutralen Hauttöne. Die Druckkosten sind mit 1,80 Euro je DIN-A4-Foto auf einem 70-Cent-Papier akzeptabel, und auch der Umgang mit dem Gerät ist absolut angenehm.
  • Der Solide
    COLOR FOTO 10/2011 Mit Farbdisplay und Vierweg-Tasten scrollt man schnell durch die Menüs, zumal sich die Auswahlmöglichkeiten in Grenzen halten. Allerdings passt in den zweiten Papiereinzug nur Fotopapier im Format 10 x 15 cm – hier wäre die Möglichkeit für den Einzug von DIN-A4-Papier schön. Günstige Druckkosten Immer noch kann Kodak mit 73 Cent pro A4-Foto die günstigsten Tintenkosten pro Bild bei den Consumer-Druckern für sich reklamieren, aber der Abstand zur Konkurrenz ist geschrumpft.
  • Billiger drucken
    eload24.com 4/2009 Im Falle der Tintenstrahltechnik kommen hier weniger Düsen zum Einsatz als beim Normalmodus. Die Lesbarkeit von Texten bleibt jedoch erhalten. Und noch einen Vorteil bietet die niedrigere Auflösung: Der Druckvorgang geht schneller, Sie sparen hier nicht nur Tinte, sondern je nach Umfang des Dokuments auch viel Zeit – sowohl das Berechnen des Druckjobs geht schneller als auch seine Ausgabe. Mehrere Seiten auf ein Blatt Längere Dokumente am Bildschirm zu lesen ist unbequem.
  • Olivetti Jobjet M300
    PC-WELT 12/2004 Dieses kompakte Multitalent vereinigt Drucker, Scanner, Kopierer und Fax in einem Gerät.