Lexware Buchhaltung

147
  • Seite 1 von 6
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Lexware Buchhaltungsprogramme Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lexware Buchhaltung.

Infos zur Kategorie

Vor dem Kauf testen

Lexware gehört seit vielen Jahren zu den Marktführern in Deutschland, wen es um die Finanzen kleinerer Betriebe bis 50 Mitarbeiter, Selbstständiger und Freiberufler geht. Durch die langjährige Erfahrung des Software-Produzenten entstand eine vielseitige Produktpalette, die sich modular ausbauen lässt und mit dem kleinen Unternehmen wachsen kann. Aber auch Privatpersonen können mit den kleineren Programmen wie einem Kassenbuch Ordnung und Übersicht in die eigenen Finanzen bringen. Damit es für den Einsteiger nicht zu schwierig wird, bietet der Hersteller in einer eigenen Akademie viel Hintergrundwissen an, das man auch auf der Webseite direkt aufrufen kann. Wie es in der Software-Branche üblich ist, kann man die einzelnen Produkte vor dem Kauf kostenlos testen und prüfen.

Produktpalette

Für relativ kleines Geld kann man mit dem Programm „buchhalter“ bereits den Einstieg wagen und mit einfachen Mitteln eine Einnahme-Überschussrechnung oder gar eine fertige E-Bilanz erstellen. Mithilfe der Einsteiger-Videos wird der Start in die eigene Buchführung sehr erleichtert, wenn das nötige Vorwissen noch nicht vorhanden ist. So erlernt Schritt für Schritt alle Funktionen des Programms und kann sich zusätzlich bei den regelmäßigen Online-Veranstaltungen weiterbilden und sogar mit den Experten chatten. Da die Buchhaltungsprogramme immer auf dem aktuellen gesetzlichen Stand sind, kann man damit seinen steuerlichen Pflichten auf einfache Art nachkommen. So werden beispielsweise Umsatzsteuervoranmeldungen termingerecht elektronisch übermittelt. Je nach eigenem Bedarf und der Betriebsgröße kann man das einfache Buchhaltungsprogramm um eine Plus- oder Pro-Version erweitern, die mit erweiterten Übersichten aller wichtigen Zahlen oder gar Netzwerkfähigkeit arbeiten können. Wer gleichzeitig seine Anlagenverwaltung mit in einem Paket unterbringen will, ist mit der Premium-Version bestens bedient, die eine Laufzeit von 12 Monaten besitzt und mit monatlichen Zusatzkosten von rund 45 EUR eine kostenlose Hotline beinhaltet. Als separate Programme lassen sich E-Bilanz, Anlagenverwaltung, E-Bilanz und Kassenbuch erwerben.

Bequemlichkeit

Das Produkt „lexoffice“ bietet eine Online-Buchhaltung an und alles, was rund um die Finanzen des kleinen Unternehmens geschieht. Dafür zahlt man einen kleinen monatlichen Betrag und kann vom PC mit Internetzugang bequem seine Rechnungen schreiben, Online-Banking durchführen, Finanzen planen und Kundendaten aktualisieren. Die Installation von Software auf dem eigenen PC ist nicht erforderlich. Folglich sind alle Daten immer und überall verfügbar. Für die ganz Bequemen bietet Lexware seine beiden büro easy Module an, damit Angebote, Rechnungen und Kassenbuch auf einfachste Art gehandhabt werden können.

Zur Lexware Buchhaltung Bestenliste springen