Karhu Laufschuhe

(13)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Stabilitätsschuhe (3)
  • Starke Überpronierer (1)
  • Überpronierer (1)
  • Neutralfußläufer (5)
  • Damen (5)
  • Herren (5)
  • Training (1)
  • Wettkampf (2)
  • Atmungsaktiv (1)

Produktwissen und weitere Tests zu Karhu Lauf-Schuhe

In Form springen aktiv laufen Nr. 4 (Juli/August 2012) - Wer wünscht sich den sprunghaften Formanstieg nicht? Der Begriff kommt nicht von ungefähr. Übungen zur Sprungkraft helfen, unsere Kraft- und Kraftausdauerwerte deutlich zu verbessern. Diese zehn Übungen machen schneller und sorgen für ein Plus an Ausdauer, Kraft und Koordination.

Laufschuh-Test 2016 LAUFSPORT Marathon 2/2016 - Einzig für jene Läufer, die den Fuß gerne straffe umschlossen haben wollen, ist er weniger zu empfehlen. Die Sprengung wurde gegenüber dem Vorgänger um 2 mm geringer. Im Fersen- und Mittelfußbereich gut sitzend, eröffnet er dem Läufer nach vorne hin einiges an Laufdynamik. Läufer mit einem guten und aktiven Laufstil können dem Gemini 2 einiges an Power und Dynamik entlocken - dies auch, weil er im Vorfuß u. a. durch markante Kerben sehr flexibel ist.

Tempo! Tempo! LAUFSPORT Marathon 3+4/2016 - Es bringt nichts, einen zu leichten und sehr flexiblen Schuh zu nehmen, der nicht mit den körperlichen Gegebenheiten und sportlichen Möglichkeiten korreliert. Die besten Ergebnisse erzielt man natürlich mit einem Schuh, der am besten zu einem passt. Mit einem federleichten Schuh ist der Volks- oder Hobbyläufer gleich mal "neben der Spur". Kaufen Sie wenn möglich, am Nachmittag oder Abend, da sind die Füße angeschwollen und etwas größer, als am Vormittag.

Luftikusse Wanderlust 3/2016 - Eine Norm für Wanderwege bzw. deren Beschaffenheit und Untergründe gibt es nicht. Wir wollen hier die "Leichten" nochmals in vier Gruppen unterteilen und bezüglich ihrer Tauglichkeit abklopfen. Der Kurztrip-Schuh [Ku]: Man könnte sie auch Schuhe für den Spaziergang nennen. Schnell anzuziehen, richtig bequem und leicht zu gehen, bestens belüftet, so dass man sich nach der Runde nicht erst wieder Duschen muss. Abgekürzt: Schuhe und Sandalen, mit denen man eben mal um den Block gehen kann.

Maximaler Komfort aktiv laufen 2/2016 - Damit kommen sie den Käufern entgegen, zu kompliziert erschien das Einstufungssystem. Bei der neuen Einsortierung stellt Brooks das Laufgefühl und das Zusammenspiel zwischen Körper (Fuß und Knie) und Technik in den Vordergrund. Schuh-Spezialist Nike möchte mit dem "Free RN", den wir auch in dieser Ausgabe testen konnten, ein modifiziertes Free-Modell für die längeren Distanzen interessant machen, wartet aber auch noch mit weiteren neuen Modellen auf. Der Bereich Trail ist weiterhin wichtig.

Der Weg zum richtigen Schuh test (Stiftung Warentest) 8/2015 - Lange Zeit waren die Begriffe "Dämpfen, Stützen, Führen" bei Laufschuhen geradezu ein Dogma. In den achtziger Jahren bestritten die Schuhhersteller eine Materialschlacht um das beste Dämpfungssystem. Durch Einlagerung von Luft, Gel, Polyurethan oder speziellen Schäumen wurden die Sohlen immer dicker. Die Verletzungen nahmen jedoch nicht ab. Die Konstrukteure änderten den Aufbau der Schuhe immer wieder. Mal wurde mehr gedämpft, mal weniger.

Ab in den Matsch aktiv laufen 4/2015 - An manchen Tagen muss man sich die teils engen Trails mit dem einen oder anderen Mountainbikefahrer teilen. Hier finden sich so ziemlich alle Geländeformen, die Trailrunner sich wünschen können für einen abwechslungsreichen Trainingslauf oder, wie in unserem Fall, einen ausführlichen Schuhtest. Die Wegpassagen sind sehr unterschiedlich, sowohl im Hinblick aufs Höhenprofil als auch auf die Streckenführung.

Balancieren gegen den Riss LAUFZEIT & CONDITION 2/2014 - Ein solches konzentrisches Krafttraining sorgt vor allem für eine Muskelquerschnittszunahme. Hierdurch werden auch erhöhte Leistungswerte ermöglicht. Gesucht und gefunden Können falsche Laufschuhe dazu beitragen, dass man sich eine Achillessehnenverletzung zuzieht? Ja sicher, besonders natürlich, wenn sie schlechter Qualität sind. In abgetretenen Schuhen wird der Achillessehnenwinkel niemals optimal sein. Das ist auch der Fall, wenn die Fersenkappe von einer schlechten Qualität ist.

Der perfekte Laufschuh healthy living 4/2006 - Scheuert leicht an der Ferse. Ausreichend. Die Flexibilität sorgt für angenehmen Tragekomfort: 2. Kleine Mängel in der Passform trüben den Eindruck nur wenig: 2. Trend-Design, erfüllt trotzdem die Anforderungen an einen Laufschuh. Für Normalpronierer.

Mit Bravour meistern LAUFZEIT & CONDITION 4/2011 - Den Marathon erfolgreich bewältigen – der Trainingsplan für Einsteiger und Fortgeschrittene (1). LAUFZEIT (4/2011) erklärt auf vier Seiten wie man sich auf einen Marathonlauf vorbereitet. Es werden Trainingspläne für Einsteiger und Fortgeschrittene vorgestellt.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Karhu Jogging-Schuhe.