Stiftung Warentest prüft Autobatterien (10/2007): „Strapazierte Kraftspender“

Stiftung Warentest: Strapazierte Kraftspender (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Die Anforderungen an ihre Startkraft sind gestiegen - der Wartungsaufwand wurde verringert. Kann das gut gehen?

Was wurde getestet?

In einem internationalen Gemeinschaftstest mit dem ADAC sowie weiteren Automobilclubs und Verbraucherorganisationen wurden zwölf Autostarterbatterien (inklusive zweier Baugleichheiten) getestet. Das Testurteil reicht von „gut“ bis „mangelhaft“. Geprüft wurden das Erfüllen der Leistungsangaben (Kapazität, Kaltstartstrom), die Gebrauchseigenschaften (Wasserverbrauch, Ladungsaufnahme ... ) sowie die Haltbarkeit.

  • Berga Batterien Power-Block

    „gut“ (1,7) – Testsieger

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚gut‘ (1,8);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,2);
    Haltbarkeit (35%): ‚gut‘ (2,1).“

    1

  • Opel Starter-Batterie

    „gut“ (1,9)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚gut‘ (2,2);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,4);
    Haltbarkeit (35%): ‚gut‘ (2,2).“

    2

  • Moll Batterien M3 plus K2

    • Kapazität: 71 Ah;
    • Typ: Starterbatterie;
    • Spannung 12 V : Ja

    „gut“ (2,2)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚gut‘ (2,1);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚gut‘ (2,0);
    Haltbarkeit (35%): ‚gut‘ (2,4).“

    M3 plus K2

    3

  • Banner Power Bull (74 Ah)

    „befriedigend“ (2,8)

    Die Power Bull von Banner zeigt bei der Messung der Herstellerangaben zufriedenstellende Resultate. Kapazität und Kaltstartstrom sind jedoch nicht ganz so hoch wie deklariert. Die recht haltbare Batterie zeigt aber im Gebrauch sehr gute Leistungen. Ladungsaufnahme oder auch Wasserverbrauch können überzeugen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Power Bull (74 Ah)

    4

  • A.T.U. Auto-Teile-Unger / Arktis Qualitätsbatterie

    „befriedigend“ (2,9)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚befriedigend‘ (3,4);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,3);
    Haltbarkeit (35%): ‚gut‘ (2,0).“

    5

  • Deta Senator 2 DC08 (70 Ah/540 A)

    „befriedigend“ (3,0)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚befriedigend‘ (3,5);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,3);
    Haltbarkeit (35%): ‚gut‘ (2,0).“

    6

  • Exide X-treme² XC 08

    „befriedigend“ (3,0)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚befriedigend‘ (3,5);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,3);
    Haltbarkeit (35%): ‚gut‘ (2,0).“

    6

  • Bosch Silver (70 Ah)

    „befriedigend“ (3,1)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚ausreichend‘ (3,6);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,4);
    Haltbarkeit (35%): ‚befriedigend‘ (2,6).“

    Silver (70 Ah)

    8

  • Johnson Controls Varta Blue Dynamic E43

    • Kapazität: 72 Ah;
    • Typ: Starterbatterie;
    • Spannung 12 V : Ja

    „befriedigend“ (3,1)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚ausreichend‘ (3,6);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,4);
    Haltbarkeit (35%): ‚befriedigend‘ (2,6).“

    Varta Blue Dynamic E43

    8

  • Fiamm Titanium Plus

    „ausreichend“ (4,4)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚befriedigend‘ (2,6);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚sehr gut‘ (1,4);
    Haltbarkeit (35%): ‚mangelhaft‘ (4,9).“

    10

  • A.T.U. Auto-Teile-Unger / Arktis High Tech

    • Typ: Starterbatterie

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚mangelhaft‘ (5,0);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚befriedigend‘ (2,6);
    Haltbarkeit (35%): ‚mangelhaft‘ (5,0).“

    High Tech

    11

  • Motorcraft Calcium Plus (71 Ah/680 A)

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Erfüllen der Leistungsangaben (30%): ‚mangelhaft‘ (5,0);
    Gebrauchseigenschaften (35%): ‚ausreichend‘ (4,5);
    Haltbarkeit (35%): ‚mangelhaft‘ (4,9).“

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autobatterien