Power Bull P72 09 Produktbild
Gut (1,6)
3 Tests
ohne Note
35 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kapa­zi­tät: 72 Ah
Typ: Star­ter­bat­te­rie
Mehr Daten zum Produkt

Banner Power Bull P72 09 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 1 von 3

    Starterleistung (40%): „gut“ (1,6);
    Technische Prüfung (15%): „gut“ (1,8);
    Haltbarkeit (45%): „sehr gut“ (1,1);
    Start-Stopp-Eignung (0%): „mangelhaft“ (4,6).

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 1 von 3

    Haltbarkeit (45%): „sehr gut“ (1,1);
    Gebrauchseigenschaften (15%): „gut“ (1,8);
    Erfüllen der Leistungsangaben (40%): „gut“ (1,6).

  • „gut“

    Platz 1 von 6

    Startleistung (30 %): „befriedigend“;
    Technische Prüfung (35 %): „sehr gut“;
    Haltbarkeit (35 %): „gut“.

zu Banner Power Bull P72 09

  • Banner Power Bull P74 12 74Ah
  • Banner Power Bull Batterie 12 V – 72 Ah – 660 A EN – P7209
  • Banner Power Bull Autobatterie 12V 72Ah 660A P7209 Test ADAC +
  • BANNER Starterbatterie 72 Ah Power Bull
  • Banner P7412 Power Bull 74Ah Autobatterie
  • Banner P7209 Power Bull 72Ah Autobatterie
  • Banner Power Bull P72 09 12V 72Ah Starterbatterie 660A 7,50 EUR Pfand
  • Banner Power Bull P74 12 12V 74Ah Starterbatterie 680A 7,50 EUR Pfand

Kundenmeinungen (35) zu Banner Power Bull P72 09

4,4 Sterne

35 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
27 (77%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (9%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
3 (9%)

Zusammenfassung

Die Autobatterie Banner Power Bull fällt bei den Amazon-Kunden durch: Fast 90 Prozent vergeben gerade einmal einen von fünf Sternen, was sich auch in der Gesamtnote im unteren Ein-Sterne-Bereich niederschlägt. Die meisten Käufer sind sich hinsichtlich der mangelhaften Qualität und viel zu kurzen Lebensdauer der Batterie einig. Wirklich positive Meinungen gibt es hingegen nicht.

Selbst bei sachgemäßer Behandlung – Langstreckenfahrten, keine Tiefenentladung – ist die Erfahrung der Käufer, dass die Batterie nach spätestens einem Jahr ihre Dienste versagt. Zunächst beginnt es mit Spannungsschwankungen um bis zu fünf Volt, obwohl die Bordspannung konstant bei 13,6 Volt liegt. Später reicht die Leistung der Batterie nicht mehr aus, um das KFZ zu starten. Dann lässt sich die Batterie gar nicht mehr laden. Daher raten die Käufer vom Kauf der Batterie ab.

4,4 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Banner Power Bull P72 09

Kapazität 72 Ah
Typ Starterbatterie

Weiterführende Informationen zum Thema Banner Power Bull P7209 können Sie direkt beim Hersteller unter bannerbatterien.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Powerpacks

autohifi 4/2005 - Es besteht Explosionsgefahr! Schauen wir uns die zwölf Testkandidaten genauer an: Die exact! sowie die beiden Alfatec Powersound sind Gel-Batterien aus dem Hause Sonnenschein, alle anderen Kandidaten sind in moderner AGM-Technik gebaut. Die Optima Blue Top ebenfalls, nur sind hier die Platten nicht gepackt, sondern gewickelt. Die kleine Red Flash 900 von AIV, die Northstar NSB 60 FT sowie die beiden Stinger SP 1000 und SPV 44 sind Zusatzbatterien. …weiterlesen

Die Billigen starten durch

Stiftung Warentest 12/2012 - Autobatterien: Motor aus bei jedem Stopp, das spart Sprit, erfordert aber Spezialbatterien. Die haben wir geprüft – mit guten Ergebnissen.Testumfeld:Im Gemeinschaftstest mit dem ADAC und weiteren Automobilklubs exemplarisch ausgewählt: 3 konventionelle Starterbatterien, 4 EFB- und 3 AGM-Batterien für Kompakt- bis Mittelklasse-Pkw mit Start-Stopp-System (12 V, 70 bis 72 Ah, 630 bis 760 A Kaltstartstrom). Die AGM-Betterien wurden alle mit „gut“ bewertet. Das Ergebnis der EFB-Batterien lautet: 1 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Die konventionellen Batterien wurden mit 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“ beurteilt. Die Testkriterien für die AGM- und EFB-Batterien waren Eignung für Start-Stopp (Rekuperation, Start-Stopp) und Überladungsfestigkeit. Die Starterbatterien wurden im Bereich Haltbarkeit beurteilt. Bei allen Batterie-Arten wurden auch Gebrauchseigenschaften (Tiefenentladung, Ladungsaufnahme) und die Erfüllung der Leistungsangaben (Kapazität, Kaltstartstrom) bewertet. …weiterlesen