Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest Online prüft Herz- / Kreislauf-Medikamente (4/2010): „Blutarmut“

Stiftung Warentest Online: Blutarmut (Vergleichstest) zurück Seite 1 /von 22 weiter

Inhalt

Blutarmut (Anämie) bedeutet, dass der Körper zu wenig rote Blutkörperchen (Erythrozyten) hat und es ihm damit an rotem Blutfarbstoff (Hämoglobin) mangelt. Hämoglobin ist ein Eiweiß, das den Blutkörperchen ihre rote Farbe gibt und zuständig ist für den Sauerstofftransport. An das Hämoglobin bindet sich der in der Lunge eingeatmete Sauerstoff, der über die Blutbahn zu den Organen transportiert und dort an das Gewebe abgegeben wird. Bei einem geringen Gehalt an Hämoglobin verschlechtert sich die Sauerstoffversorgung des Körpers. Wie stark die Beschwerden sind, hängt davon ab, wie schnell sich das Blutbild verschlechtert. Verringert sich die Zahl der roten Blutkörperchen langsam über Monate hinweg, spüren Sie lange Zeit erst einmal gar nichts. Später fühlen Sie sich oft nur müde und schwach oder bekommen leicht Atemnot, wenn Sie sich anstrengen. Die Nägel werden rissig und brüchig oder die Zunge brennt. Dramatisch kann es hingegen bei einer schweren Blutung werden. Bei raschem, hohen Blutverlust werden Sie ohnmächtig, weil der Kreislauf zusammenbricht. Jede Art von Blutverlust kann zu einer Blutarmut und damit zu Eisenmangel führen. Bei Frauen beruht er häufig auf starken und lang anhaltenden Regelblutungen. Eine Anämie entwickelt sich zwar nur dann langsam, wird aber leicht chronisch. In der Schwangerschaft brauchen Frauen generell mehr Eisen, sodass in dieser Zeit eine Blutarmut haufiger auftreten kann. Kinder und Jugendliche in Wachstumsphasen haben ebenfalls einen erhöhten Eisenbedarf. Unfallverletzungen, Magen- und andere innere Blutungen verursachen einen raschen und hohen Blutverlust.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest testete 40 Medikamente, davon 15 rezeptpflichtige und 25 apothekenpflichtige Arzneien, in mehreren Darreichungsformen, wie Tabletten, Kapseln und Dragees zum Thema ‚Blutarnut‘. Die Mittel sind anwendbar bei leichten, mittel starken bis starken Anzeichen einer Blutarmut - auch aufgrund eines Eisenmangels. Der Artikel beinhaltet allgemeine Informationen zum Themenbereich Anämie sowie Informationen zu Wirkstoffen und Darreichungsformen. Zusätzlich sind Informationen zur Anwendung, zu Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sowie allgemeine Hinweise enthalten. Dieser Testbericht basiert auf dem ‚Handbuch Medikamente. Vom Arzt verordnet – Für Sie bewertet‘. Der gesamte Artikel ist auch als Download über die Internetseite der Stiftung Warentest kostenpflichtig zu erwerben. Die PDF enthält außerdem Preisvergleichslisten, die ständig aktualisiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Astellas Pharma Ferrum Hausmann Sirup/-Lösung

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel, weil der Körper dreiwertiges Eisen schlechter aufnehmen kann als zweiwertiges.“

  • Aventis Pharma Ferrlecit 40/-62,5 mg Ampullen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei Blutarmut. Reservetherapeutikum, wenn Eisentabletten nicht anwendbar sind.“

  • Betapharm Haemoprotect 50/-100 Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

    Haemoprotect 50/-100 Kapseln
  • Cassella-med Eryfer 100 Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Desma Ferro-Folsan Dragees

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit gleichzeitig bestehendem Eisen- und Folsäuremangel sowie zur Deckung des Eisen- und Folsäurebedarfs vor und während einer Schwangerschaft.“

  • Dr. Wolff Hämatopan 50/-100 Dragees

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Dr. Wolff Hämatopan F Dragees

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit gleichzeitig bestehendem Eisen- und Folsäuremangel sowie zur Deckung des Eisen- und Folsäurebedarfs vor und während einer Schwangerschaft.“

  • GRY-Pharma Dreisafer Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Hexal Vitaferro 50/-100 Fe Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • ICN Pharmaceuticals Plastufer mite 50/-100 mg Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Janssen-Cilag ERYPO 2000/-4000/-40 000 Injektionslösung

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 1000 I.E./0,5 ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 10000 I.E./ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 2000 I.E./0,5 ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 3000 I.E./0,3 ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 4000 I.E./0,4 ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 5000 I.E./0,5 ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 6000 I.E./0,6 ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Janssen-Cilag ERYPO FS 8000 I.E./0,8 ml Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Jenapharm Vitamin B12 1000 µg inject JENAPHARM

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet zur Behandlung einer perniziösen Anämie.“

  • Lilly Deutschland Lösferron Brausetabletten

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Mibe Jena Folicombin Dragees

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit gleichzeitig bestehendem Eisen- und Folsäuremangel sowie zur Deckung des Eisen- und Folsäurebedarfs vor und während einer Schwangerschaft.“

  • Pierre Fabre TARDYFERON Dragees

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Pierre Fabre TARDYFERON-Fol Dragees

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit gleichzeitig bestehendem Eisen- und Folsäuremangel sowie zur Deckung des Eisen- und Folsäurebedarfs vor und während einer Schwangerschaft.“

  • Ratiopharm Eisendragees-ratiopharm

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Ratiopharm Vitamin B12-ratiopharm 10 µg Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet zur Behandlung einer durch Vitamin B12-Mangel bedingten Anämie, die nicht auf einer Resorptionsstörung im Darm beruht (z. B. bei Vegetariern und Veganern).“

  • Ratiopharm Vitamin B12-ratiopharm N Ampullen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet zur Behandlung einer perniziösen Anämie.“

  • Roche Pharma NeoRecormon 3000/-4000/-5000 I.E. Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Roche Pharma NeoRecormon 500/-1000/-2000 I.E Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Roche Pharma NeoRecormon 6000/-10 000/-20 000 I.E. Fertigspritzen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut bei chronisch Nierenkranken und mitunter bei Eigenblutspenden.“

  • Sanol ferro sanol Dragees

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Sanol ferro sanol duodenal Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Sanol ferro sanol gyn Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit gleichzeitig bestehendem Eisen- und Folsäuremangel sowie zur Deckung des Eisen- und Folsäurebedarfs vor und während einer Schwangerschaft.“

  • Sanol ferro sanol Tropfen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Solvay Folsan 0,4/-5 mg Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Folsäuremangel und zur Deckung des Folsäurebedarfs vor und während der Schwangerschaft.“

  • STADA Arzneimittel Eisensulfat STADA 150 mg Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • STADA Arzneimittel Plastulen N Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit gleichzeitig bestehendem Eisen- und Folsäuremangel sowie zur Deckung des Eisen- und Folsäurebedarfs vor und während einer Schwangerschaft.“

  • Steigerwald B12-Steigerwald Injektionsampullen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet zur Behandlung einer perniziösen Anämie.“

  • Verla Ferrum Verla 80,5 mg Brausetabletten

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Blutarmut mit Eisenmangel.“

  • Winthrop Arzneimittel Vitamin B12Lichtenstein 1000 µg Ampullen

    • Anwendungsgebiet: Anämie / Eisenmangel

    ohne Endnote

    „Geeignet zur Behandlung einer perniziösen Anämie.“

    Vitamin B12Lichtenstein 1000 µg Ampullen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Herz- / Kreislauf-Medikamente