planetSNOW prüft Ski (11/2007): „Willkommen auf der Pisten-Achterbahn“

planetSNOW

Inhalt

Schräglagen bis zum Abwinken. Fliegkräfte, das die Oberschenkel quellen. Und Kurventempi, die schwindelig machen. Mit den supersportlichen Slalomcarvern wird jede Piste zur spektakulären Achterbahn.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Skier. Es wurden unter anderem die Kriterien Piste und Gelände getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Atomic SL: 12PB

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „Bei langsamen Tempo fühlt sich der SL 12 unwohl wie der Terminator in einer Ballettschule. Doch mit zunehmendem Tempo liefert der Atomic Fahrleistungen der Extraklasse. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SL: 12PB
  • Blizzard Sport Worldcup SL Magnesium

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver

    ohne Endnote

    „Der SL Magnesium fährt sich harmonisch, ohne seine ausgeprägten Sportgene zu leugnen. Dazu glänzt er mit einer quirligen Abstimmung. Wer eine klassische Fahrweise pflegt, kann sich ebenfalls die Hände reiben. Selbst wenn der Carvingturn einmal nicht perfekt sitzt, geht der Blizzard sauber ums Eck.“

    Worldcup SL Magnesium
  • Dynamic Sport i-Perform 2.2

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der Dynamic erweist sich als heiße Carving-Rakete, die schon beim kleinsten Zucken des Fahrers in die Kurve zieht, um dann ein fulminantes Schräglagen-Feuerwerk abzubrennen - bevorzugt bei mittleren Radien. Vielseitigkeit ist nicht seine Stärke, Carving-Action pur dagegen schon.“

    i-Perform 2.2
  • Elan SLX World Cup Plate

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der Elan entpuppt sich als straff abgestimmter Slalomcarver, der erst bei einem agressiven Fahrstil und perfekter Fahrtechnik zum Leben erwacht. Doch dann gibt es kein Halten mehr, und er entwickelt laufruhig einen unbändigen Zug auf der Kante. Ein beinharter Slalomracer - for Cracks only!“

    SLX World Cup Plate
  • Fischer Sports RC4 Worldcup SC Flowflex

    • Einsatzgebiet: Race, Kurzski;
    • Vorspannung: Kurzski;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „Der Worldcup SC begeistert auf der ganzen Linie. Er zieht wie mit dem Zirkel gezogen durch den Turn, krallt sich energisch ins Eis und versprüht Sportsgeist pur. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RC4 Worldcup SC Flowflex
  • Head Worldcup I.SL R.D.

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver

    ohne Endnote

    „Der Head ist kein Ski für reaktionsschwache Fahrer. Blitzschnell und aggressiv setzt er jede Gewichtsverlagerung des Fahrers und jedes Aufkanten in radikale Richtungswechsel um. Auch im Turn lässt er nicht locker ...“

    Worldcup I.SL R.D.
  • Kneissl Red Star Race SC

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der Red Star SC zaubert schon bei niedrigem Tempo saubere Carvingturns in den Schnee - besonders auf harten Pisten weiß er zu überzeugen. Der Preis dafür: Bei höherem Tempo und größeren Radien lässt seine Präzision nach. ... Ein Kurvengieriges Spielzeug für eingefleischte Extremcarver.“

  • Nordica Dobermann Pro SL XB

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote – Tipp

    „Dobermann - der Name ist Programm, denn wie ein zahmes Schoßhündchen benimmt sich der Nordica nicht. Im Gegenteil: Unter einem versierten Fahrer wird er zum Kampfhund, greift auch auf hartem Untergrund an und sprintet kraftvoll durch die Radien, dass dem Fahrer schwindelt. Ein Top-Racer für Cracks.“

    Dobermann Pro SL XB
  • Rossignol Radical R 9S Ti Oversize

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver;
    • Vorspannung: Carver

    ohne Endnote

    „Der Rossignol zählt zu den Slalomcarvern, die dem Fahrer ein sicheres Gefühl geben, selbst wenn dieser gerade am Limit zaubert. Ein Verdienst der gutmütigen Abstimmung, die auch die Kräfte des Fahrers schont. Die Kurvenperformance leidet nicht darunter. Fazit: Ein schöner Slalom-Allrounder.“

    Radical R 9S Ti Oversize
  • Salomon Equipe 3V Race

    • Einsatzgebiet: Kurzski;
    • Vorspannung: Kurzski;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der 3V Race gibt auf der Piste ein großes Carvingkonzert. Gnadenlos zieht er in den Schwung hinein, beißt sich kraftvoll in den Schnee und wechselt blitzschnell in den nächsten Turn. Dennoch besitzt er ein gewisses Maß an Alltagstauglichkeit. Gerade genug, um am Ende des Tages nach Hause zu kommen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Equipe 3V Race
  • Stöckli Sport Laser SL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Laser SL versprüht schon optisch den Charme eines asketischen Racers. Der Eindruck täuscht nicht, denn der Schweizer will mit Feingefühl und viel Power durch enge Turns getrieben werden. Auch flinke Radiuswechsel erfordern den Einsatz des Fahrers. Ein beinharter SL-Racer für kraftvolle Fahrer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2012 (Oktober) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Laser SL (Modell 2012/2013)
  • Völkl Racetiger SL Racing

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote – Tipp

    „... Vorbildlich: Dank seiner vorbildlichen Abstimmung zählt er zu den leicht beherrschbaren Slalomcarvern. Top.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Racetiger SL Racing

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski