planetSNOW prüft Ski (10/2004): „Heizkraftwerke“

planetSNOW

Inhalt

Skircross-Modelle versprechen satte Carvingaction bis in höchste Geschwindigkeitsregionen. Heizen die neuen Kraftwerke wirklich besser als Slalomcarver & Co.?

Was wurde getestet?

15 Skicrosser Carvingskier waren im Vergleich. Es wurden keine abschließenden Gesamtnoten vergeben.

  • Atomic SX11

    • Einsatzgebiet: Race, Piste

    ohne Endnote



    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 1/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SX11
  • Atomic SX: B5

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... Der Atomic hämmert mit brutalem Kantengriff über die Piste, dass das schwächste Glied im System der Fahrer ist.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 1/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SX: B5
  • Blizzard Sport X-Cross Ti

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... Ein waschechter Skicross-Allrounder mit Prädikat.“

    X-Cross Ti
  • Dynamic Sport ZR67

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „Ein echtes Profigerät: Der neue ZR 67 geht wie eine Rakete. Mit brutalem Kantengriff schießt er in die Turns hinein und wird auch während des Schwungs kaum langsamer. ...“

    ZR67
  • Dynastar Skicross 10

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... Schnelle Schwungwechsel sind zwar nicht seine Domäne, auch im Kurvenschnitt gibt es Spritzigere, dafür liegt der Franzose satt auf der Piste und lässt sich auf der Kante lässig fahren. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 1/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Elan GX

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „Dr. Jeckyll und Mr. Hyde lassen grüßen: Fährt man den Elan im Cruiser-Modus, zeigt er sich lammfromm. Dann dreht er leicht und rutscht easy durch den Turn. Gibt man ihm jedoch Sporen, offenbart er ein anderes Gesicht: Er zackt dann zügig in den Schwung hinein und beweist in langen Kurven großen Sportsgeist - ein Traum.“

  • Fischer Sports RX 8

    • Einsatzgebiet: Race, Piste

    ohne Endnote

    „... Nur flotte Schwungwechsel erfordern Power beim Umlegen. Ein guter Skicrosser für dynamische Fahrer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 1/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RX 8
  • Fischer Sports RX 9 FTI

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „Das Geschoss: Was der Fischer RX-9 auf der Piste für Fahrleistungen bietet, ist kaum in Worte zu fassen. Laufruhig bis in höchste Geschwindigkeitsregionen und extrem eisgriffig... .“

    RX 9 FTI
  • Head i.XRC 800

    • Einsatzgebiet: Race, Piste

    ohne Endnote

    „Ob lange Turns oder enge Radien, harte Piste oder aufgesulztes Buckelgeläuf. Es gibt fast nichts, was diesen Skicross-Allrounder aus der Ruhe bringen kann. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 3/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Head iXRC 1100

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Satter Kantengriff gepaart mit einem ausgewogenen Kurvenverhalten sorgen für jede Menge Fahrspaß. Enge und mittlere Kurvenradien sind seine Domäne. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von planetSNOW in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    iXRC 1100
  • K2 Mach SMX

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... Leichtfüßig zieht er über die Pisten, hält sauber seinen Kurs und meistert selbst widrige Schneeverhältnisse souverän - solange das Tempo sich in mittleren Regionen bewegt. Darüber hinaus wird er spürbar unruhig. ...“

    Mach SMX
  • Kneissl Tendon Super Moto

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... In feinster Sandwich-Bauweise gefertigt, zeigt der Tendon Super Moto ernsthaftes Sportpotenzial. Der Skicrosser will aktiv gefahren werden, besitzt aber sonst keine Schwäche. Respekt.“

  • Nordica Speedmachine 12

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... Zuverlässig verrichtet er seine Arbeit und mag dabei am liebsten in mittleren bis großen Radien über die Hänge schweifen. Kantengriff und Steuerverhalten geben keinen Anlass zu Kritik. Eine solide Bank für Allrounder.“

  • Salomon Crossmax 10 Pilot

    • Einsatzgebiet: Race

    ohne Endnote

    „... Kein anderer Skicrosser ist so spielerisch zu fahren. Nur am Schwunganfang muss man Druck machen, dann passiert alles von alleine - ein echter Spaßski.“

  • Scott Sportster XS

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver

    ohne Endnote

    „Der Scott Sportster XS liebt geschnittene Schwünge bei mittleren Radien und mittlerem Tempo. In diesem Fenster fährt er lebendig und leichtfüßig. Darüber hinaus zeigt er sich wenig breitwandig. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski