Frische Ernte

Konsument

Inhalt

24 aktuelle Kameramodelle im Test. Es gibt sie in allen Größen: Von der Sony Cybershot DSC-T33, die in jede Brusttasche passt, bis zu den großen Kalibern von Canon, Konica oder Panasonic, die aber auch entsprechend mehr zu bieten haben.

Was wurde getestet?

Im Test waren 24 Kameras. Es wurden die Bewertungen 17 x „gut“ und 7 x „durchschnittlich“ vergeben.

  • Canon EOS 350D Bundle

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „gut“ (78%)

    „Mit zahlreichen Funktionen, Standard-Bajonettanschluss. Empfehlenswert für Analog-Umsteiger. Grundfunktionen leicht zu bedienen.“

    EOS 350D Bundle

    1

  • Konica Minolta Dynax 7D + 28-100 mm

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 6,1 MP

    „gut“ (74%)

    „Eher für Fortgeschrittene; viele manuelle Funktionen, Bedienung gewöhnungsbedürftig; Bildstabilisator, bis 3200 ISO.“

    Dynax 7D + 28-100 mm

    2

  • Pentax *istDs + 18-55 mm

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „gut“ (71%)

    „Nur wenige Funktionen, dafür für Anfänger leichter zu bedienen. Speichert nur auf SD Cards (nicht mitgeliefert).“

    *istDs + 18-55 mm

    3

  • Konica Minolta Dimage A200

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (70%)

    „Gute Bildqualität, Bildstabilisator, großer Weitwinkelbereich, umfangreiche manuelle Möglichkeiten, Monitor drehbar.“

    Dimage A200

    4

  • Nikon Coolpix 5900

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 5,1 MP

    „gut“ (70%)

    „Handling mehr oder weniger selbsterklärend. Die wichtigsten Funktionen sind manuell einstellbar.“

    Coolpix 5900

    4

  • Canon Powershot A520

    „gut“ (68%)

    „Unter der billigen Plastikhülle stecken innere Qualitäten, alle wichtigen Funktionen manuell einstellbar; Bedienungsknöpfe übersichtlich.“

    Powershot A520

    6

  • Konica Minolta Dimage Z20

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 5 MP

    „gut“ (68%)

    „Nur wenige manuelle Einstellmöglichkeiten, billiger LCD-Sucher, kleiner Monitor; kein Akku und keine Speicherkarten mitgeliefert.“

    Dimage Z20

    6

  • Sony CyberShot DSC-V3

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (68%)

    „Metallgehäuse; gute Bildqualität bei hoher Auflösung; viele manuelle Funktionen. Sucherbild und Foto stimmen nicht gut überein.“

    CyberShot DSC-V3

    6

  • Nikon Coolpix 4800

    • Auflösung: 4,0 MP

    „gut“ (67%)

    „Für den täglichen Gebrauch; 8 x Zoom, überzeugende Bildqualität, Bildrauschen sehr gering; Minus: lange Einschaltzeit, Videobildqualität.“

    Coolpix 4800

    9

  • Olympus Camedia E-300 + 14-45 mm

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „gut“ (67%)

    „Für Fortgeschrittene; neuartiges Anschluss-System macht alte Objektive unbrauchbar; kein interner Speicher, viele manuelle Einstellungen.“

    Camedia E-300 + 14-45 mm

    9

  • Samsung Digimax V700

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 7,4 MP

    „gut“ (67%)

    „Die meisten wichtigen Funktionen sind manuell einstellbar. Bildstabilisator (nur für Video). USB 2.0 Schnittstelle.“

    Digimax V700

    9

  • Sony CyberShot DSC-W5

    „gut“ (67%)

    „Alle wichtigen manuellen Einstellmöglichkeiten. Keine Blenden- bzw. Zeit-Automatik einstellbar, relativ großer Monitor.“

    CyberShot DSC-W5

    9

  • Olympus µ[mju:]-500 Digital

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 5 MP

    „gut“ (66%)

    „Kein Sucher, wird aber kompensiert durch relativ großen Monitor, gute Sicht auch in direktem Sonnenlicht; spritzwassergeschützt.“

    µ[mju:]-500 Digital

    13

  • Sony CyberShot DSC-P200

    „gut“ (66%)

    „Einige manuelle Einstellmöglichkeiten werden geboten. Keine Blenden- bzw. Zeit-Automatik einstellbar.“

    CyberShot DSC-P200

    13

  • Nikon Coolpix 4600

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 4,0 MP

    „gut“ (64%)

    „Ähnlich wie die Coolpix 5900, auch in punkto Design und Bedienung; bietet aber etwas weniger Funktionen.“

    Coolpix 4600

    15

  • Panasonic Lumix DMC-FZ20

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 5 MP

    „gut“ (63%)

    „Sehr vielseitige Kamera, lichtstarkes 12 x Zoom, wirkungsvoller Bildstabilisator; Minus: Bildqualität und elektronischer Sucher.“

    Lumix DMC-FZ20

    16

  • Casio Exilim Pro EX-P505

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (63%)

    „Billig wirkendes Plastikgehäuse, kein Sucher, manuelle Bedienung nur für Standardfunktionen; 5-fach Zoom, gute Videoqualität.“

    Exilim Pro EX-P505

    16

  • Rollei dk4010

    • Typ: Bridgekamera

    „durchschnittlich“ (58%)

    „Profi-Look, aber mit Plastik-Gehäuse; lichtstarkes 10 x Zoom; Bildqualität trotz guter Farbwiedergabe mittelmäßig. Wackeliges Einstellrad.“

    dk4010

    18

  • Sony CyberShot DSC-T33

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 5,1 MP

    „durchschnittlich“ (57%)

    „Sehr dünne Kamera, passt auch in die Brusttasche; kein Sucher, aber Monitor garantiert gute Sichtbarkeit auch im Sonnenlicht.“

    CyberShot DSC-T33

    19

  • Sony CyberShot DSC-L1

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 4,1 MP

    „durchschnittlich“ (56%)

    „Einfach und handlich, mit noblem Metallgehäuse. Wenige Einstellmöglichkeiten, schwächlicher Blitz, kein Sucher und nur kleiner Monitor.“

    CyberShot DSC-L1

    20

  • Kodak Easyshare LS755 Zoom

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 5,1 MP

    „durchschnittlich“ (50%)

    „Sehr dünne Kamera. Kein Sucher, aber relativ großer Monitor. Schlechte Bedienbarkeit. Bildstabilisator nur für Video.“

    Easyshare LS755 Zoom

    21

  • Pentax Optio SV

    • Typ: Kompaktkamera

    „durchschnittlich“ (49%)

    „Bildqualität durchschnittlich mit deutlichem Bildrauschen, Bedienkonzept verwirrend, viele manuelle Einstellungen, 5-fach Zoom.“

    Optio SV

    22

  • Olympus Camedia C-370 Zoom

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 3,2 MP

    „durchschnittlich“ (48%)

    „Billige Kamera im Plastiklook mit gutem Makro; läuft auch mit Standardbatterien; kein Sucher, Monitor mäßig und klein, kurze Betriebsdauer.“

    Camedia C-370 Zoom

    23

  • Yakumo Mega-Image 410

    • Typ: Bridgekamera

    „durchschnittlich“ (45%)

    „Billig anmutendes Plastik-Gehäuse. Kein Sucher und recht kleiner Monitor. Alle Einstellungen sind mit langen Wartezeiten verbunden.“

    Mega-Image 410

    24

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras