Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: SLR für Anspruchsvolle

fotoMAGAZIN

Inhalt

Sowohl an besonders anspruchsolle Amateure als auch an Profis wenden sich die Spiegelreflexkameras der Preisklasse zwischen 1000 und 2000 Euro.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Semi-Profikameras mit den Bewertungen 9 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung.

  • 1

    D300

    Nikon D300

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (79%) – Testsieger

    „Pro: Sehr gute Bildqualität (Rauschen, Artefakte), großer 100-Prozent-Sucher, Serienbildmodus, Live-View (Phasen- und Kontrast-AF), Kontrastoptimierung (Active-D-Lighting) ...
    Contra: Serienbildmodus bei 14-Bit-RAW langsam.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 1

    Alpha 700

    Sony Alpha 700

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (79%) – Testsieger

    Bildqualität (50%): 80%;
    Geschwindigkeit (20%): 66%;
    Ausstattung (20%): 87%;
    Bedienung (10%): 78%.

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 3

    EOS 40D

    Canon EOS 40D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (77%)

    „Pro: Hohe Auflösung/Wirkungsgrad, großer Dynamikumfang, schneller Serienbildmodus, Live-View, Tonwerte-Optimierung, Software zur Objektiv-Korrektur mitgeliefert, Schärfentiefeautomatik.
    Contra: ISO-Auto in Kreativ-Programmen erst ab ISO 400.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 4

    E-3

    Olympus E-3

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (76%) – Tipp Ausstattung

    „Pro: Extrem robustes Gehäuse, sehr hohe Auflösung/Wirkungsgrad, 100-Prozent-Sucher, Bildstabilisierung im Gehäuse, dreh- und schwenkbarer Monitor ...
    Contra: Überdurchschnittliches Rauschen und Artefakte, Eingangsdynamik niedriger als bei Kameras mit APS-C-Sensor.“

  • 5

    K10D

    Pentax K10D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,2 MP

    „sehr gut“ (73%) – Preis-Tipp

    „Pro: Vergleichsweise preiswert, Bildstabilisierung im Gehäuse, Sensorreinigung, vielfältige Belichtungsprogramme.
    Contra: Vergleichsweise niedrige Auflösung, keine Blitzsynchronbuchse, langsamer als Konkurrenz (Serienbilder, AF).“

  • 5

    GX-10

    Samsung GX-10

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 10,2 MP

    „sehr gut“ (73%) – Preis-Tipp

    „Pro: Vergleichsweise Preiswert, Bildstabilisierung im Gehäuse, Sensorreinigung, vielfältige Belichtungsprogramme.
    Contra: Vergleichsweise niedrige Auflösung, keine Blitzsynchronbuchse, langsamer als Konkurrenz (Serienbilder).“

  • 7

    FinePix S5 Pro

    Fujifilm FinePix S5 Pro

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (72%)

    „Pro: Großer Sucher mit einblendbaren Gitterlinien, hoher Dynamikumfang, Gesichtserkennung in der Bildwiedergabe.
    Contra: Keine Sensorreinigung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 8

    Lumix DMC-L1

    Panasonic Lumix DMC-L1

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „sehr gut“ (70%)

    „Pro: Live-View, sehr solides Gehäuse mit traditionellem Bedienkonzept, hochwertiges, stabilisiertes Setobjektiv.
    Contra: Auflösung, Rauschen ab ISO 400, keine Blitzsynchronbuchse, Geschwindigkeit (Serienbilder, AF), kleiner Sucher.“

  • 9

    Digilux 3

    Leica Digilux 3

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 7,5 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „sehr gut“ (69%)

    „Pro: Live-View, sehr solides Gehäuse mit traditionellem Bedienkonzept, hochwertiges, stabilisiertes Setobjektiv.
    Contra: Auflösung, Rauschen ab ISO 400, keine Blitzsynchronbuchse, Geschwindigkeit (Serienbilder, AF), kleiner Sucher.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 7/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 10

    SD14

    Sigma SD14

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 14 MP;
    • Suchertyp: Optisch

    „gut“ (64%)

    „Pro: Hoher Wirkungsgrad der Auflösung, gute Farbauflösung, 98-Prozent-Sucher.
    Contra: Geschwindigkeit (AF, Serienbilder), Artefakte bei JPEGs (RAW empfohlen), niedrige Monitorauflösung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras