FinePix S5 Pro Produktbild
  • Gut 1,7
  • 22 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Auflösung: 12 MP
Suchertyp: Optisch
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix S5 Pro im Test der Fachmagazine

  • 90,91%

    Platz 7 von 31

    Bildqualität: 92,12%;
    Ausstattung: 85,39%;
    Handling: 93,47%.

  • „sehr gut“ (74%)

    Platz 8 von 9

    Bildqualität (50%): 78%;
    Geschwindigkeit (20%): 63%;
    Ausstattung (20%): 72%;
    Bedienung (10%): 85%.

  • Note:2,6

    Platz 8 von 8

    „Seit drei Jahren im Handel, ist die Kamera vergleichsweise langsam, spielt in Sachen Bildqualität aber immer noch in der Spitzengruppe mit. Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt und stoßfest.“

  • 70,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 2 von 8

    „Die Grenzauflösung der Finepix S5 Pro liegt mit 999/910 LP/BH bei ISO 100/1600 ein Stück weit unter den anderen Modellen dieser Klasse; der Texturverlust ist mit maximal 0,5 gering. Beim Rauschen erreicht die Kamera sehr gute Werte ...“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Hochauflösende Spiegelreflexkamera mit sehr guter Bilddynamik und Farbdarstellung, die zusätzlich hohe ISO-Einstellungen erlaubt. ...“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (9 von 10 Punkten)

    „... Neben der sehr guten ‚Basisleistung‘ hinsichtlich Schärfe, Kontrast, Farbwiedergabe und Rauschen bei hohen Empfindlichkeiten kann die Kamera durch den hohen Dynamikumfang ... Punkte sammeln. ...“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Fujifilm FinePix S5 Pro erfüllt mehr Ansprüche als die von ambitionierten Amateuren. Gerade die Feinheiten ... sind für manchen professionellen Fotografen von großem Vorteil. ...“

  • „sehr gut“ (72%)

    27 Produkte im Test

    „Die auf der Nikon D200 aufbauende FinePix überzeugt vor allem mit ihren sehr guten Dynamikwerten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 70,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 4 von 29


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 77 Punkte

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 6 von 12

    „... Die Auslöseverzögerung inklusive AF-Zeit von 0,34s liegt im aktuellen Durchschnitt; die Einschaltverzögerung ist mit 0,6 s akzeptabel.“

  • „sehr gut“ (72%)

    Platz 7 von 10

    „Pro: Großer Sucher mit einblendbaren Gitterlinien, hoher Dynamikumfang, Gesichtserkennung in der Bildwiedergabe.
    Contra: Keine Sensorreinigung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,7 von 10 Punkten)

    „Einerseits weist diese Kamera einige beeindruckende Funktionen und eine insgesamt gute Bildqualität auf. Andererseits eignet sie sich nicht für Sportfotografie mit kurzen Belichtungszeiten. Sie könnte zudem eine höhere Auflösung vertragen.“

  • „sehr gut“ (72%)

    Platz 7 von 21

    „Die auf der D200 aufbauende S5 Pro hat eine geringere Auflösung, aber eine höhere Dynamik als das Nikon-Modell.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Gestochen scharfe Bilder mit natürlichen Farben kennzeichnen die Bilder der Fujifilm S5 Pro.“

zu Fujifilm FinePix S5 Pro

  • Fujifilm FinePix S5 Pro SLR-Digitalkamera (12 Megapixel) nur Gehäuse
  • Fujifilm FinePix S5 Pro SLR-Digitalkamera (12 Megapixel) nur Gehäuse
  • Fujifilm FinePix S5 Pro SLR-Digitalkamera (12 Megapixel) nur Gehäuse
  • Fujifilm FinePix S Series S5 Pro 12.3MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse)

Kundenmeinungen (9) zu Fujifilm FinePix S5 Pro

5,0 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FinePix S5 Pro

Neues Update 1.12

Für die Digitalkamera Fuji FinePix S5 Pro ist ein neues Update mit der Nummer 1.12 erhältlich. Es ist für Windows- und Mac-Benutzer verfügbar. Es soll ein relativ seltenes Problem aus der Welt schaffen: Es konnte vorkommen, dass die S5 Pro nicht ordnungsgemäß mit den PC-Steuerungsprogrammen, insbesondere dem Hyper Utility HS-V3, zusammenarbeitete. Dann ''fror'' in seltenen Fällen die Kamera ''ein'' und verweigerte den Dienst. Das neue Update 1.12 kann helfen und kann unter ''Punkt 3'' heruntergeladen werden. Auch eine kleine Anleitung finden Sie auf dieser Seite - allerdings in englischer Sprache.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix S5 Pro

Features Live-View
Videofähig fehlt
Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 12 MP
ISO-Empfindlichkeit 100 / 125 / 160 / 200 / 250 / 320 / 400 / 500 / 640 / 800 / 1000 / 1250 / 1600 / 2000 / 2500 / 3200
Gehäuse
Gewicht 830 g
Ausstattung
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2.5"
Suchertyp Optisch
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten CompactFlash Card (CF)
Bildformate Exif-JPEG
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N079420A

Weitere Tests & Produktwissen

DSLRs unter 1000 Euro

DigitalPHOTO 8/2009 - Für Fotografen, die nur mit dem zentralen Messfeld arbeiten, spielt das jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Fujifilm Die Finepix S5 Pro von Fujifilm besitzt ein Nikon-Bajonett und basiert auf dem Gehäuse der semiprofessionellen Nikon D200. Die S5 Pro verbaut als einzige Kamera im Testfeld einen Super-CCD-SR-Bildsensor, der im Vergleich zu herkömmlichen Sensoren – grob erklärt – um 45 Grad gedreht ist und eine wabenförmige Struktur der lichtempfindlichen Pixel aufweist. …weiterlesen

Weites Feld

COLOR FOTO 3/2008 - Die Auslöseverzögerung inklusive AF-Zeit von 0,34 s liegt im aktuellen Durchschnitt; die Einschaltverzögerung ist mit 0,6 s akzeptabel. Die Fujifilm Finepix S5 Pro präsentiert sich im spritzwassergeschützten Magnesiumgehäuse der Nikon D200. Die Menüführung wurde aber deutlich modifiziert. Unter dem ausgeklappten Blitzgerät erkennbar: der Blitzschuh für Systemblitzgeräte, die mit i-TTL-Steuerung arbeiten. F-mount: Der Aufdruck weist auf das F-Bajonett von Nikon hin; …weiterlesen

Die neue Nr. 1

Computer Bild 22/2017 - Mit den Spiegelreflexmodellen D800 und D810 hat Nikon viele Fotografen begeistert, beide Kameras spielen dank scharfer und detailreicher Aufnahmen in der obersten Liga. Die neue D850 legt eine Schippe drauf - in Bildqualität, Tempo und Ausstattung. Herzstück der D850 ist ein Sensor mit 45 Megapixeln. Der neue Sensor mit satten 8256 x 5504 Bildpunkten überzeugte im Test mit toller Bildqualität - die Fotos der D850 sind extrem detailreich und sehr scharf. …weiterlesen

Alle Nikon-SLRs im Test

COLOR FOTO 2/2014 - 6. Videobegeisterte können den Ton bei den Aufnahmen in Stereoqualität aufzeichnen. 7. Unter der Blitztaste hat der Hersteller noch eine frei belegbare Funktionstaste untergebracht. 8. Der Moduswahlrad bietet den Einsteigern viele Szenen- und Filtervoreinstellungen. Die Highlights D5300 1. Die Nikon D5300 bietet WLAN, GPS und einen modifizierten 24-Megapixel-Sensor ohne Tiefpassfilter. 2. Die D5300 ist kleiner und leichter als die Vorgängerin. …weiterlesen

Kleine Schwester ganz groß

fotoMAGAZIN 2/2009 - Mit der E-30 füllt Olympus die Lücke zwischen der preiswerten E-520 und der professionellen E-3. Wir haben die Kamera im Labor und in der Praxis getestet und mit den Modellen anderer Hersteller in der Semiprofiklasse verglichen.Testumfeld:Im Test befanden sich zehn Spiegelreflexkameras, die 9 x die Note „sehr gut“ und 1 x die Note „gut“ erhielten. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung sowie Bedienung. …weiterlesen

Mehr Dynamik

COLOR FOTO 3/2007 - Die Fujifilm FinePix S5 Pro für 1900 Euro kann ihre Verwandschaft zur Nikon D200 nicht verleugnen: Das Magnesiumgehäuse ist bei beiden Modellen nahezu identisch. Zur Bildaufzeichnung aber setzt Fujifilm auf den SuperCCD SR Pro mit 6 Millionen R- und 6 Millionen S-Pixel, der damit einen besonders hohen Dynamikumfang erreicht. Testkriterien waren Bildqualität und Bedienung/Performance. …weiterlesen

Hochsensibel - doch keineswegs nur für Romantiker

Foto Digital 5-6/2007 - Es steht Fujifilm drauf und es ist auch Fujifilm drin, das Drumherum der Fujifilm FinePix S5 Pro SPiegelreflexkamera stammt aber von Nikon. Doch bietet dieser außergewöhnliche Kamera-Mix auch tatsächlich des Beste aus beiden Welten? Es wurden die Kriterien Einsteiger, Hobby und Profi getestet. …weiterlesen

Kamera auf Sonderwegen

d-pixx 1/2007 - Fujifilm geht schon seit Jahren einen eigenen Weg, wenn es um die Sensoren für Digitalkameras geht - da macht auch die neue FinePix S5 Pro keine Ausnahme. Eingebaut ist der neue Sensor CCD SR Pro in ein Gehäuse, das nicht nur Nikon-Kennern bekannt vorkommen dürfte. Wie schlägt sich diese Kombination in der Praxis? …weiterlesen

Neues und Bewährtes

PROFIFOTO 4/2007 - Mit der FinePix S5 Pro stellt Fujifilm erneut eine SLR-Kamera mit Super CCD, SR-Architektur für maximalen Dynamikumfang und hoher ISO-Leistung vor. ProfiFoto konnte eine der ersten in Deutschland verfügbaren Kameras einem ausführlichen Test unterziehen. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Auflösung und Handhabung. …weiterlesen

Sanfter Riese: S5 Pro von Fujifilm

FOTOHITS 2/2007 - Fujifilm lässt erneut aufhorchen: Die S5 Pro ist eine Spiegelreflexkamera mit außergewöhnlicher Technik und ebensolchen Ergebnissen. …weiterlesen