Auto Bild prüft Sonstige Navigationssysteme (11/2007): „Wirklich gut und günstig?“

Auto Bild

Inhalt

Was taugen Navigationsgeräte bis 300 Euro?

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Navigationsgeräte mit Bewertungen von 2,49 bis 3,62. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Funktion, Bedienung und Navigation.

  • Medion GoPal E3415

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC

    „gut“ (2,49)

    „Schnelle Zieleingabe und Routenberechnung. Nur Durchschnitt: die Standortbestimmung in 30 Sekunden. ...“

    GoPal E3415

    1

  • Navigon 2110

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 155 g

    „befriedigend“ (2,55)

    „... Die anzusteuernden Ziele lassen sich dank der guten Menüführung leicht eingeben. Auch für die berechneten Fahrtrouten gab es gute Noten. ...“

    2110

    2

  • TomTom One Europe

    • Geeignet für: Auto;
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 174 g

    „befriedigend“ (2,66)

    „... Die dritte Version des TomTom One Europe hat einen etwas dunklen, aber gut ablesbaren und übersichtlichen Bildschirm. Die Strecken sind gut ausgearbeitet. ...“

    One Europe

    3

  • Falk E60 (D, A, CH + NL)

    • Geeignet für: Auto;
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 155 g

    „befriedigend“ (2,69)

    "Beim Falk E60 soll das "E" für einfach stehen: Die ausführliche und gut bebilderte Anleitung wird diesem Anspruch gerecht. Auch die Zieleingabe ist einfach. ..."

    E60 (D, A, CH + NL)

    4

  • Garmin Nüvi 200

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 147 g

    „befriedigend“ (2,87)

    „Das Garmin Nüvi 200 ist knapp handflächengroß. Sein sehr helles, gut ablesbares Display lässt sich so regeln, dass nichts mehr blendet. ...“

    Nüvi 200

    5

  • ViaMichelin X-960 Europe

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC

    „befriedigend“ (2,87)

    „Sehr gut: die bestens gepflegten Sonderziele aus den Michelin-Führern und die Hotelsuche nach Preis und Kategorie. Die Zieleingabe ist komplizierter als bei anderen Prüflingen ...“

    X-960 Europe

    5

  • Navman F50 Europe

    „befriedigend“ (3,0)

    „Dicke Plastik, große Knöpfe und ein klobiger Kasten für Stauwarner und Freisprechen. Trotz des altbackenen Äußeren berechnet das Gerät die Routen schnell und sinnvoll. ...“

    F50 Europe

    7

  • Magellan Maestro 4010

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Gewicht: 240 g

    „befriedigend“ (3,11)

    „Nur neun Sekunden braucht das Gerät zur Positionsbestimmung im Stand. Bei den Routen im Ausland dauerte es etwas länger als bei der Konkurrenz. Der helle Bildschirm spiegelt kaum. ...“

    Maestro 4010

    8

  • NavGear StreetMate GP-35 (Deutschland)

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden

    „befriedigend“ (3,22)

    „Schnelle Positionsbestimmung im Stand, langsame Routenberechnung. Im Kreisverkehr hält der Lotse mehr als sechs Ausfahrten nicht für nötig, obwohl es im Test mehr gab.“

    StreetMate GP-35 (Deutschland)

    9

  • Novita M1 Western Europe

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5"

    „ausreichend“ (3,62)

    „Navigation pur, ohne Stauwarner, mit schneller Routenberechnung und guten Ansagen. Bildschirm nachts zu hell. Die eigene Position bestimmt das Gerät in maximal zwei Minuten. ...“

    M1 Western Europe

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme