ALPIN prüft Ski (9/2005): „Mit Schwung in der Taille“

ALPIN: Mit Schwung in der Taille (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Der Skitourenmarkt boomt nach wie vor, immer mehr Leute entdecken den Reiz der (manchmal) einsamen Bergwelt. Wer sich selbst einen Gefallen tun will, geht nicht mit irgendwelchen alten Latten, sondern sucht sich einen guten Tourenski. Davon gibt es einige.

Was wurde getestet?

Im Test waren 17 Tourenskier, deren Bewertungen von „gut“ bis „missraten“ reichen. Zu den getesteten Kriterien gehören unter anderem Tiefschnee, Laufruhe, Kantengriff und Pistentauglichkeit.

  • Atomic MX: 9

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „Ein Dauerbrenner unter den Tourenski. Leicht, homogen und ausgewogen.“

    MX: 9
  • Fischer Sports X-Calibur

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „Der Big Stix 7.6 vom letzten Jahr als Tourenski. Toll und ausgewogen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von ALPIN in Ausgabe 10/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    X-Calibur
  • Fischer Sports X-traillight

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „Extrem leichter und dafür top zu fahrender Tourenski.“

    X-traillight
  • K2 Shuksan

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „Letztes Jahr Sieger und auch dieses Jahr top. Schwer, aber mit super Fahreigenschaften.“

    Info: Dieses Produkt wurde von ALPIN in Ausgabe 10/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Shuksan
  • Movement Red Apple

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „Der Überraschungs-Ski. Leicht mit ausgewogen sehr guten Fahreigenschaften.“

  • Völkl Snowwolf

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „Die Überraschung nach dem letzten Jahr. Der überarbeitete Snowwolf ist klasse.“

    Snowwolf
  • Black Diamond Crossbow

    • Einsatzgebiet: All-Mountain

    „mittelmäßig“

    „Breit, schwer und auch von den Fahreigenschaften eher etwas für Spezialisten.“

  • Black Diamond Frantic

    • Einsatzgebiet: Touren, Piste

    „mittelmäßig“

    „Etwas ‚harmloser‘ Ski, der für die Fahreigenschaften zu schwer ist.“

    Frantic
  • Dynafit FR 8.0 Carbon

    • Einsatzgebiet: Freerider

    „mittelmäßig“

    „Tourenski mit moderner Taillierung, recht leicht, aber auch sehr nervös.“

  • Dynastar 4800 Mt. Blanc

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „Schwerer, aber sehr stabiler und solider Ski mit homogenen Fahreigenschaften.“

  • Dynastar Altitrail Vertical

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „Leichter Tourenski mit typischen Touren-Fahreigenschaften.“

    Altitrail Vertical
  • K2 8611 Summit Superlight

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „Die leichte Aufstiegsvariante von K2. Vom Fahren her nicht ganz so überzeugend.“

    8611 Summit Superlight
  • Völkl Husky

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „Leicht und sehr schmal unter der Bindung. Eher was für Spezialisten.“

  • Dynafit ST 5.0

    • Einsatzgebiet: Touren

    „missraten“

    „Sehr kurzer ‚Sonderski‘ vor allem für Toureneinsteiger.“

  • Blizzard Sport TFR Freecross

    • Einsatzgebiet: Touren

    „missraten“

    „Relativ leichter Ski, nervöser Ski, der nicht richtig überzeugen konnte.“

    TFR Freecross
  • Hagan Carbon Aircube

    • Einsatzgebiet: Touren, Piste

    „missraten“

    „Leichter Ski, bei dem das geringe Gewicht auf Kosten der Fahreigenschaften geht.“

  • Hagan Hagan Freeride M

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „Recht breiter Tourenski vor allem für unverspurte Hänge.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski