ALPIN prüft Ski (9/2006): „Mehr Ski - mehr Fragen“ - Normale Tourenski

ALPIN: „Mehr Ski - mehr Fragen“ - Normale Tourenski (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Noch nie hatten wir in dem großen ALPIN-Test so viele Tourenski wie dieses Jahr. Aus diesem Grund haben wie die Ski auch in zwei Gruppen geteilt. Leichte Tourenski und ‚normale Tourenski‘.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun normale Tourenski mit den Bewertungen 11 x „gut“ und 7 x „mittelmäßig“. Es wurden unter anderem die Kriterien wie Abfahrt, Aufstieg und Laufruhe getestet.

  • Blizzard Sport Adventure Free Pro

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „Sehr breiter Tourenski, der rein von der Taillierung eher unter die Freerider fällt. Für die Breite recht leicht, in unverspurtem Gelände auch sehr gut ...“

    Adventure Free Pro
  • Blizzard Sport Free Adventure Cross FA

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider

    „gut“

    „Recht breiter ausgelegter Tourenski, der dementsprechend seine Stärken im Tiefschnee und im flachen Gelände hat. Recht gutmütig.“

    Free Adventure Cross FA
  • Differences Piste / Freeride

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „... Top-Ski für alle, denen das Gewicht nicht so wichtig ist oder die einen ski haben wollen, mit dem sie auf Tour, beim Variantenfahren und auf der Piste Spaß haben. Sehr stabil.“

  • Differences Tourenmodell

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „... Noch immer mit guten Fahrleistungen, aber nicht so begeisternd wie der große Bruder. Dafür aber vom Gewicht deutlich angenehmer und auch für normale Tourengeher geeignet.“

  • Dynafit FT 7.0

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider

    „gut“

    „Ein Ski in echter Sandwich-Bauweise, dementsprechend schwerer, aber auch mit sehr harmonischen Fahreigenschaften, vor allem auf hartem Schnee. Durch die Breite auch im Tiefschnee mit guten Werten.“

    FT 7.0
  • Fischer Sports X-Calibur

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „... Mit dem X-Calibur kann man durchaus mal einen Tag Piste fahren, aber auch im Gelände und im Tiefschnee ist er einfach zu beherrschen, ohne den sportlichen Fahrer einzuschränken.“

    X-Calibur
  • G3 Ace

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „... ein ausgereifter, moderner Tourenski, der aufgrund seiner Breite (81 mm unter der Bindung) vor allem bei weichen Bedingungen gut aussieht.“

  • K2 8611 Classic

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „Ein seit vielen Jahren bewährter Tourenski, der von den Fahreigenschaften überzeugt und vor allem aufgrund seines Preises sicherlich viele Freunde finden wird (und schon gefunden hat). ...“

    8611 Classic
  • K2 Shuksan

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „... Der Shuksan hat nichts von seiner Klasse eingebüßt und steht auch diesmal ganz oben mit dabei. Etwas schwerer als der direkte Konkurrent Fischer X-Calibur, dafür aber deutlich preiswerter.“

    Shuksan
  • Movement Chaman

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „Der Movement Chaman überzeugte vor allem im Tiefschnee und bei weichen Bedingungen. Dann ist er ein guter Allrounder. Wenn es hart wird, hat er leichte Schwächen.“

  • Stöckli Sport Stormrider Pit Pro

    • Einsatzgebiet: Touren

    „gut“

    „... Ein genialer Ski, der aber bei kurzen Schwüngen starke Schwächen zeigt und viel Kraft voraussetzt. Von daher ein Ski für den normalen Tourengeher.“

  • Black Diamond Ethic

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „... Ein etwas charakterloser Ski, der schwer und nicht gerade preiswert ist, aber keine echten Schwächen hat.“

    Ethic
  • Dynafit FT 8.0 Carbon

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „... Deutlich leichter und damit sicherlich eher für den reinen Tourengeher ausgelegt.“

    FT 8.0 Carbon
  • Dynafit Mustagh Ata

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider

    „mittelmäßig“

    „... Tourenski für weiche Bedingungen. Bei harten Querungen tut man sich aufgrund der Breite schwer.“

    Mustagh Ata
  • Dynafit ST. 7.0

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „Vom Gewicht, von der Taillierung, von den Maßen und von den Fahreigenschaften ein typischer Tourenski. Gutmütig, aber ohne Stärken.“

  • Kneissl Free

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    „mittelmäßig“

    „Ski mit interessanter Tailierung: Der Kneissl Free ist hinten genauso breit wie vorne. Unter der Bindung mit 80 Millimeter immer noch recht breit. Von den Fahreigenschaften im guten Mittelfeld.“

  • Ski Trab Piuma Freerando

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „... Von den Fahrleistungen ordentlich, aber im Vergleich mit einigen anderen Ski überzeugt der Trab nicht auf voller Breite. Trab ist halt ein Spezialist für leichte Tourenski.“

    Piuma Freerando
  • Völkl Snowwolf

    • Einsatzgebiet: Touren

    „mittelmäßig“

    „... Entweder die Konkurrenz ist besser geworden oder der Snowwolf ist (wieder mal) verändert worden. Nach wie vor ein guter Ski, aber eben kein sehr guter Ski mehr.“

    Snowwolf

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski