ZTE Open C Test

(4-Zoll-Smartphone)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
15 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4"
  • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Akkukapazität: 1400 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ZTE Open C

    • c't

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: sehr preiswert.
    Minus: sehr kurze Laufzeit; schlechte Ausstattung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ZTE Open C

  • ZTE Blade L8 Black

    Das ZTE Blade L8 besitzt ein brillantes 12, 7 cm (5 Zoll) großes TFT Dislpay. Mit seinen 4 Prozessorkernen und 1 GB ,...

Kundenmeinungen (15) zu ZTE Open C

15 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
7
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

Open C

Firefox-Smartphone für nur 85 Euro

Der chinesische Handy-Hersteller ZTE gehört zu den engagiertesten Unterstützern des neuen Firefox-Betriebssystems. Denn mit Firefox OS kann man nach Ansicht des Unternehmens eine sehr breite Masse erreichen: Es läuft stabil auf sehr einfacher Hardware, weshalb die Geräte entsprechend preiswert angeboten werden können. Das beste Beispiel dafür ist das nun neu vorgestellte ZTE Open C: Es wird für 85 Euro im offiziellen eBay-Shop des Anbieters verkauft. Das ist weniger Geld als man für manches bessere Feature Phone hinlegen müsste.

Unbekannt, welche Firefox-Version verwendet wird

Wer in dieser Preisklasse nach einem Androiden sucht, wird zwar fündig, muss aber mit einem ruckelnden und wenig erfreulichen Bedienerlebnis leben können. Sollte das Open C mit der neuesten Firefox-Version 1.3 verkauft werden (darüber schweigt sich ZTE noch aus), dürfte man solcherlei hier nicht erleben. Und das, obwohl die Hardware mit einem Qualcomm Snapdragon 200 Dual-Core-Prozessor (1,2 GHz Taktrate) und nur 512 Megabyte Arbeitsspeicher wirklich äußerst schlicht ausfällt.

Gutes Display, kleiner Speicher

Für einen Firefox-Boliden ist dagegen das Display mit 4 Zoll Bilddiagonale und 800 x 640 Pixeln Auflösung fast schon als luxuriös zu bezeichnen. Das ist zwar kein Augenschmaus, geht in dieser Preisklasse aber allemal in Ordnung. Das Handy bietet darüber hinaus eine 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einen GPS-Empfänger, für Datentransfers stehen HSPA und WLAN zur Verfügung. Der interne Speicher fällt mit 4 Gigabyte sehr klein aus, es gibt aber die Möglichkeit, eine Speicherkarte mit bis zu 32 Gigabyte Größe einzulegen.

Überraschend kleiner Akku

Das ZTE Open C besitzt mit 126,0 x 64,7 x 10,8 Millimetern recht zurückhaltende Abmessungen und wiegt auch nur 125 Gramm. Im Inneren steckt trotz der etwas größeren Dicke allerdings nur ein 1.400-mAh-Akku, der auch nur eine Sprechzeit von etwa sechs Stunden garantieren soll. Das ist für ein dermaßen schlicht ausgestattetes Smartphone dann doch etwas enttäuschend. Sollte sich doch gerade solch ein auf die Telefonie ausgerichtetes Handy auf die Ausdauer konzentrieren. Immerhin dürfte der Akku austauschbar sein.

Datenblatt zu ZTE Open C

Akkukapazität 1400 mAh
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Firefox OS
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 800 x 480 (5:3 / WVGA)
Displaygröße 4"
EDGE vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 127 g
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 4 GB
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Dual Core
Weitere Funktionen Bluetooth
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen