Samsung Galaxy Ace Style im Test

(NFC-Smartphone)
Galaxy Ace Style Produktbild
  • keine Tests
49 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 4"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Ace Style

Technik von der Resterampe

Preiswerte Einsteiger-Smartphones laufen gut – und Samsung ist ohnehin nie um ein weiteres Modell seiner riesigen Galaxy-Familie verlegen. Und so verwundert es sicherlich niemanden, dass die Koreaner laut „GSMArena“ mit dem Galaxy Ace Style ein weiteres Gerät vorgestellt haben, welches das junge Publikum ins Visier nimmt. Was da allerdings als sogenanntes „mid-range device“ angeboten wird, bewegt sich dann doch eher auf dem untersten Ausstattungsniveau. Vor allem der Chipsatz wirkt wie der Resterampe entnommen.

Fußlahmer Prozessor, kaum Arbeitsspeicher

Es klingt hart, doch mal ehrlich: Im Jahr 2014 besitzen längst auch Einsteigermodelle einfachere Quad-Core-Prozessoren, Dual-Core-Modelle sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Würde es sich um ein Modell mit hoher Taktrate handeln, ginge das sicherlich in Ordnung. Aber ein Dual-Core mit nur 1,2 GHz Taktrate? Hinzu kommen nur 512 Megabyte Arbeitsspeicher, was sich ebenfalls am untersten Rand des Möglichen bewegt. Sicherlich, es kommt das aktuelle Android 4.4.2 KitKat zum Einsatz, welches für den Einsatz auf solch magerer Hardware optimiert wurde.

Wenig interner Speicher für Apps

Doch was nützt das? Dann läuft das Betriebssystem halt leidlich flüssig, doch jede grafisch anspruchsvolle App oder gar 3D-Spiele bringen die Performance sofort in den Keller. Das Gleiche gilt für den parallelen Betrieb mehrerer größerer Apps. Hinzu kommt, dass auch der interne Speicher mit 4 Gigabyte sehr klein ausfällt, zumal Android davon bereits einen Großteil belegt. Viele Apps kann man also nicht installieren. Da kann man nur hoffen, dass Samsung hier App2SD unterstützt, damit die Daten auch auf der microSD-Karte abgelegt werden können.

Niedrig auflösendes Display

Die Bedienung des Samsung Galaxy Ace Style erfolgt über ein ebenso schlichtes Display: Der 4-Zoll-Touchscreen bietet nur 800 x 480 Pixel Auflösung und somit eine der aktuell im Android-Bereich niedrigsten Auflösungen überhaupt. Auch die restliche Hardware ist schlicht gehalten: Es gibt eine 5-Megapixel-Hauptkamera, eine ganz einfache VGA-Frontkamera, Bluetooth 4.0, WLAN nach 802.11 b/g/n und NFC als kleines Highlight. Das war es dann aber auch. Einen Preis hat Samsung noch nicht genannt, das Gerät dürfte aber kaum mehr als 150 Euro kosten. Und selbst das wäre angesichts der guten und zahlreichen Alternativen am Markt eigentlich noch zu viel Geld für einen solch veralteten Chipsatz.

zu Samsung Galaxy Ace Style

  • Samsung Galaxy Ace Style Smartphone (10,1 cm (3,9 Zoll) TFT-Display, 1,2GHz,

    Samsung Galaxy Ace Style G310H Dark Grey Handy

  • Samsung Galaxy Ace Style Smartphone (10,1 cm (3,9 Zoll) TFT-Display, 1,2GHz,

    Samsung Galaxy Ace Style G310H White Handy

  • Mirror's Edge | Microsoft X-Box 360 | komplett in OVP | sehr gut

    Mirror's Edge | Microsoft X - Box 360 | komplett in OVP | sehr gut

  • SAMSUNG GALAXY ACE STYLE 4GB GRAU NEUW.+OVP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

    SAMSUNG GALAXY ACE STYLE 4GB GRAU NEUW. + OVP + VIELE EXTRAS + RECHNUNG + DHL VERSAND

Kundenmeinungen (49) zu Samsung Galaxy Ace Style

49 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
14
4 Sterne
8
3 Sterne
4
2 Sterne
11
1 Stern
11
  • Komplett veraltet

    von John Emerald
    • Vorteile: Akku austauschbar, MicroSD- Karte einsetzbar
    • Nachteile: Akku kurzlebig, schlechter Prozessor, schlechte Kameraqualität, kaum Speicherplatz
    • Geeignet für: Wenignutzer, Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln, telefonieren
    • Ich bin: Student/Schüler

    Das Samsung Galaxy Ace Style ist mein erstes Handy gewesen. Zu Beginn hatte ich keine großen Nutzen für es, da ich Apps etc. über ein Tablet benutzte. Nach dem dieses dann kaputt ging, fing ich an, den vollen Funktionsumfang des Handys zu testen. Es ist katastrophal. Ich kann maximal 3 kleinere Apps installieren (da der Speicher nur 2,2 GB übrig hat und ich keine MicroSD kaufen will), und bei allen größeren Spielen stürzte es ab. Die einzige App, die man wirlich ohne Funktionsprobleme sinnvoll nutzen kann, ist Whats App. Die Kamera ist grauenvoll, die Bilder sind nur bei perfekten Lichtverhältnissen akzeptabel.
    Nach 2 Jahren ist entweder der Akku oder die Software Schrott, ich kann das Handy fast gar nicht mehr benutzen, es entlädt sich ohne Kabel in sekundenschnelle. Was damals schon schlecht war, ist heute reinster Elektronikmüll und Geldverschwendung

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung Galaxy Ace Style

Akkukapazität 1500 mAh
Arbeitsspeicher 512 GB
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 800 x 480 (5:3 / WVGA)
Displaygröße 4"
EDGE vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
NFC vorhanden
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Dual Core
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy Ace Style können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen