Speed 8 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 21 MP
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3600 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Zopo Speed 8 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Das Urteil von GMSArena fällt durchwachsen aus: Einerseits verdient das Speed 8 Lob für die attraktive Kombination aus guter Hardware und einem ansprechenden Preispunkt. Andererseits wirkt das Handy mit Zehn-Kern-CPU unausgereift, was sich vor allem in Form von Softwarefehlern zeigt. Unter der Voraussetzung, dass Zopo diese Fehler schnell beheben kann, wäre das Gerät durchaus eine Empfehlung wert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Speed 8

Könnte die eta­blier­ten Anbie­ter das Fürch­ten leh­ren

Der chinesische Hersteller Zopo ist vermutlich noch kaum jemandem hierzulande bekannt – wie so viele Unternehmen aus dem Reich der Mitte. Doch vereinzelt haben es schon Geräte bis in den hiesigen Handel geschafft. Grund genug, sich das neueste Flaggschiff genauer anzusehen, das nun angekündigt wurde: Wie das Online-Magazin „inside-handy.de“ berichtet, soll das Zopo Speed 8 nämlich das Potenzial besitzen, die etablierten Hersteller in Bedrängnis zu bringen. Das Smartphone wird demnach ausgesprochen stark aufgestellt sein.

Deca-Core-Prozessor und Quad-HD-Display

Im Inneren arbeitet diesen ersten Informationen zufolge ein MediaTek Helio X20 mit zehn Prozessorkernen, die je nach Anspruch der Arbeit in drei Gruppen zum Einsatz kommen. Zusammen mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher ist das Handy nicht nur allen aktuellen und wohl auch künftigen Herausforderungen gewachsen, es kann auch Topmodellen mit dem gern hochgelobten Snapdragon-Chipsätzen die Stirn bieten. Die Power braucht das Handy umgekehrt auch, weil wohl ein hochauflösendes Quad-HD-Display zum Einsatz kommen wird.

Verspricht interessante Extras

Dazu verspricht Zopo einen auf der Rückseite integrierten Fingerabdruckscanner und das aktuellste Android-Betriebssystem in Version 6.0 Marshmallow. Zusätzlich berichtet inside-handy.de von einer Hauptkamera mit zwei unterschiedlichen LED-Blitzen. Eventuell bietet das Smartphone also noch einige raffinierte Belichtungsmöglichkeiten beim Fotografieren. Alternativ ist eine der LEDs gar kein Blitz sondern in Wirklichkeit ein Laserfokus wie ihn LG Electronics gerne verwendet, das ergäbe dann besonders schnell scharf gestellte Bilder.

Preisrahmen?

Unbekannt ist indes noch, wie groß das Smartphone überhaupt wird. Auch der Preisrahmen wurde noch nicht abgesteckt, geschweige denn das genaue Vermarktungsgebiet. Sollte das Zopo Speed 8 aber so stark werden wie es jetzt erscheint und zugleich einen für chinesische Hersteller typisch niedrigen Preis bieten, müssten sich die großen Namen warm anziehen. So langsam stellt sich die Kundschaft auf die Flut an eher unbekannten Herstellern ein und wagt den Versuch mit dem bislang Unbekannten. Da die Fertigungsqualität ab der gehobenen Mittelklasse mittlerweile sehr hoch ausfällt: zurecht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zopo Speed 8

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 21 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Interner Speicher 32 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Deca Core
Verbindungen
LTE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3600 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Zopo Speed 8 können Sie direkt beim Hersteller unter zopomobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Songdownloads werden günstiger und legen zu

Der gute, alte, speziell programmierte Klingelton scheint ein Auslaufmodell zu sein: Wie der Branchenverband Bitkom mitteilt, hätten 2008 die Downloads ganzer Songs in Deutschland um zwölf Prozent zugelegt. Im gleichen Zeitraum sei der Absatz an Klingeltönen um sage und schreibe 30 Prozent eingebrochen. Zwar machten sie mit 16 Millionen Downloads noch immer zweieinhalb Mal so viel aus wie die Songdownloads mit sechs Millionen Stück, doch das Verhältnis verändere sich in rapider Geschwindigkeit.

ZOPO Speed 8

GSMArena 6/2016 - Im Einzeltest befand sich ein Android-Smartphone. Es erhielt keine Endnote. (Aus dem Englischen zusammengefasst von der Redaktion.) …weiterlesen