Befriedigend (3,5)
2 Tests
Sehr gut (1,4)
105 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 80 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 4
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V585 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    10 Produkte im Test

    Messlabor: „ausreichend“ (10 von 25 Punkten);
    Hörtest: „gut“ (28 von 40 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Praxis: „gut“ (10 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (9 von 15 Punkten).

  • „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    9 Produkte im Test

    „Der kleine Yamaha RX-V585 punktet mit 3D-Ton-Decodern, vielen Klangprogrammen, aktueller 4K-Funktionalität sowie vielseitiger Multimedia-Ausstattung. Die geringen Leistungsreserven kosten aber wertvolle Punkte ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 11/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha RX-A2A (Schwarz) 7.2 Aventage AV Receiver
  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (105) zu Yamaha RX-V585

4,6 Sterne

105 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
79 (75%)
4 Sterne
17 (16%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
2 (2%)

4,6 Sterne

105 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

RX-V585

Soli­der Sur­round-​Künst­ler für klei­nes Geld

Stärken
  1. alle wichtigen Drahtlos-Optionen
  2. Dolby Atmos und DTS:X
  3. alle wichtigen Anschlüsse
  4. Tuner mit RDS
Schwächen
  1. nur analoges, kein digitales Radio
  2. HDMI-Ausstattung im Mittelfeld
  3. kein Phono-In

Was ist im Drahtlos-Sektor möglich?

Egal ob WLAN, Bluetooth oder Airplay – die wichtigsten kabellosen Verbindungsmöglichkeiten sind an Bord. Obendrein lässt sich Yamahas RX-V585 via MusicCast einfach und unkompliziert in ein Yamaha-Multiroom-System einbinden und fungiert hier als zentraler Verteiler für die zugespielten Audio-Signale. Wer möchte, koppelt einen Amazon Echo Dot und nutzt anschließend Amazons Sprachsteuerung Alexa.

Kein Großaufgebot, aber eine gute Anschluss-Grundlage

Anschlussseitig liefert er die Basis, nämlich neben dem HDMI-Ausgang samt Audio-Rückkanal vier HDMI-Eingänge, alle Schraubklemmen und Cinches für ein 7.2-System sowie optische und koaxiale Digital-Slots. Auf Schnittstellen, die im Verstärker-Umfeld präsent sind, wie zum Beispiel die Buchse Phono-In oder zusätzliche analoge Audio-Eingänge im XLR-Format, muss man jedoch verzichten – das zeigt gleichzeitig, dass der Fokus bei diesem Receiver auf AV liegt, die reine Audio-Komponente also etwas in den Hintergrund tritt. Der erwähnte Audio-Rückkanal (ARC) dient als AV-Verbindung zum Bildausgabegerät, also zum Fernseher. Praktisch dabei: Er liefert das Bild zum TV, nimmt aber gleichzeitig – in Gegenrichtung – die Audiosignale vom Fernseher entgegen, spart damit ein weiteres Verbindungskabel vom Audio-Out des Fernsehers zum Audio-Eingang des Receivers. Mit seiner Anzahl an HDMI-Eingängen liegt er eher im Mittelfeld und kommt hier an Boliden wie den Denon AVR-X2500H nicht heran.

Kein digitaler Radioempfang

Das Gerät ist mit einem Tuner ausgestattet und empfängt Sender aus dem Frequenzspektrum der Ultrakurzwelle, der Mittelwelle und zusätzlich Informationen aus dem Radio Data System. Letztere kann man sich über die Info-Taste an der Frontblende auf dem Display anzeigen lassen. Der DAB+-Standard, der für den Empfang von digitalen Radiosendern steht, wird leider nicht unterstützt. Man muss sich also mit UKW begnügen. Gut, dass diese immer noch den größten Empfangsbereich abdeckt.

Verschiedene Surround-Aufbauten realisierbar

Die Soundsysteme DTS:X und Dolby Atmos bilden derzeit die Speerspitze der Surround-Technologien und binden auf Wunsch Deckenlautsprecher ins System ein. Angeschlossen werden können Center-, Regal- und/oder Stand- bzw. Deckenlautsprecher und bis zu zwei Subwoofer. Wie diese angeordnet sein können, dass von Cinema Front über 3.1.2 bis hin zu 7.1 fast alles möglich ist, beschreibt Yamaha detailliert und anschaulich in der Betriebsanleitung. Je nach Schnitt und Größe des Raumes, der das Heimkino stellt, empfehlen sich verschiedene Anordnungen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Yamaha RX-V585

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Napster
  • Pandora
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 80 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 4
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Phono fehlt
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 32,7 cm
Höhe 16,1 cm
Gewicht 8,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-V585 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: