• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 9.2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Leistung/Kanal: 230 Watt an 4 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 8
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-A3070 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92 von 100 Punkten)

    „Referenzklasse“,„Referenz“,„Highlight“

    8 Produkte im Test

    „Mit sehr gutem Klang, üppiger Leistung und flexibler Ausstattung sichert sich der Yamaha RX-A3070 einen Platz in unserer Referenzklasse. 3D-Ton-Fans dürften jedoch den Auro-Decoder sowie 2 zusätzliche Endstufen vermissen.“

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Referenz“

zu Yamaha RX-A3070

  • Yamaha RX-A 3070 *schwarz* YA61748
  • Yamaha RX-A 3070 *titan* YA61748
  • Yamaha RX-A3070 AV-Receiver schwarz
  • Yamaha RX-A3070 AV-Receiver titan

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha RX-A3070

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 9.2
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Napster
  • Pandora
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • Juke
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 230 Watt an 4 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 8
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon vorhanden
XLR vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 47,4 cm
Höhe 19,2 cm
Gewicht 19,6 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-A3070 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Receiver Attacke

audiovision 11/2017 - Yamahas beste Fernbedienung samt Beleuchtung bleibt der AV-Vorstufe des Hauses vorbehalten, was übrigens nicht immer so war. Der abgespeckte Signalgeber des RX-A3070 wirkt weniger wertig und ist mit vielen kleinen und kaum gruppierten Tasten überladen. Alternativ lässt sich der RX-A3070 über Yamahas "MusicCast"-App sowie die "AV Controller"-App steuern, bei der die individuelle Konfiguration der DSP-Programme aufgrund anschaulicher Grafiken einfacher gelingt als über das Onscreen-Menü. …weiterlesen

Receiver Welle

audiovision 3/2016 - Musste man für Bluetooth beim Vorgänger noch den Adapter YBA-11 für 80 Euro erwerben, ist die drahtlose Audioverbindung nun eingebaut. Der Clou: Das Funkmodul empfängt nicht nur Audiosignale, sondern sendet sie auch. So kann man den Ton (in Stereo) an Bluetooth-Aktivboxen oder -Kopfhörer senden. Außerdem unterstützt der Receiver die Streaming-Verfahren AirPlay und DLNA, wo er als Client und Renderer agiert (DMC-Funktion). …weiterlesen

„Ein Receiver für alle Fälle“ - Preisklasse um 400 Euro

audiovision 2/2008 - Dank der übersichtlichen Kennzeichnung und Anordnung seiner Tasten bietet die Fernbedienung des Kenwood eine gute Orientierung. Kenwood KRF-V 7200D Geradezu genüsslich untermalt der Kenwood die sensationellen Verfolgungsbilder mit passendem Klang. Zwar kann er mit der Antrittsschnelligkeit der Denons nicht ganz mithalten, ist aber immer noch fix genug, um Schüsse und die explodierende Gasflasche sehr realistisch wirken zu lassen. …weiterlesen