Yamaha NX-N500 Test

(AirPlay-Lautsprecher)
  • Gut (2,0)
  • 8 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Leistung (RMS): 70 W
  • LAN / Ethernet: Ja
  • Bluetooth: Ja
  • Multiroom: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Yamaha NX-N500

  • Ausgabe: 12/2017
    Erschienen: 11/2017
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 3

    „gut“ (2,00)

    Klangqualität: „Detailreicher und präziser Klang mit sehr guter Stereo-Ortung.“;
    Quellen und Anschlüsse: „Unter anderem AirPlay, Spotify Connect, Internetradio, Tidal, Deezer; WLAN, Bluetooth, Miniklinke, USB für PC und Mac.“;
    Bedienung: „Verkabelung und App etwas unübersichtlich, Lautstärkeregler auf der Rückseite.“;
    Mobilität: „Kein Akkubetrieb.“.

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 12/2016
    Produkt: Platz 5 von 14
    Seiten: 3

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    „Der größere Bruder des Modells WX-030 ist ein durch zwei Kabel verbundenes Boxenpaar, das guten Stereo-Sound liefert. Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten, Apple Air- Play wird unterstützt. Beherrscht auch WiFi-Direkt, mit dem sich Smartphones oder Tablets auch ohne WLAN-Router mit dem Speaker verbinden können.“

  • Ausgabe: 12/2016
    Erschienen: 11/2016
    Produkt: Platz 4 von 14
    Seiten: 7

    „gut“ (2,4)

    Ton (55%): „gut“ (2,3);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,0);
    Stromverbrauch (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (0,9);
    Datensendeverhalten (0%): „unkritisch“.

  • Ausgabe: 10/2016
    Erschienen: 09/2016
    2 Produkte im Test
    Seiten: 5

    63 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Spielfreude und Funktionalität stehen bei der NX-N500 über Neutralität. Wer sich mit dem direkten, trockenen Klang anfreundet, bekommt eine platzsparende und flexible Lösung.“

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    Produkt: Platz 3 von 8
    Seiten: 6

    „gut“ (2,06)

    „Natürlich kann das Yamaha- Paar ins WLAN, aber ohne Kabel geht's trotzdem nicht: Beide Boxen brauchen Anschluss an eine Steckdose ... Lob verdient die Anschlussvielfalt mit Stereo- Eingang und optischem Digital-Eingang. An einer USB-Buchse kann eine Festplatte andocken, an der zweiten ein Computer – so taugen die Yamahas als perfekte PC-Lautsprecher. Der Klang ist präsent und ausgewogen ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2016
    Mehr Details

    9,1 von 10 Punkten

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2015
    Mehr Details

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Yamaha NX-N500

  • Yamaha NX-N 500 weiss Paar Wireless-Lautsprecher

    Ein vollständiges, kompaktes HiFi - Lautsprechersystem mit Verstärker und Netzwerkanbindung. Genießen Sie besten Klang ,...

  • Yamaha MusicCast NX-N500 aktiv Lautsprecher Paar *schwarz*

    Ein vollstä, ndiges, kompaktes HiFi - Lautsprechersystem mit Verstä, rker und Netzwerkanbindung. ,...

  • Yamaha MusicCast NX-N500 aktiv Lautsprecher Paar *weiss*

    Ein vollstä, ndiges, kompaktes HiFi - Lautsprechersystem mit Verstä, rker und Netzwerkanbindung. ,...

Datenblatt zu Yamaha NX-N500

AirPlay vorhanden
Bauweise Bassreflex
Bluetooth vorhanden
Digitaler Audio-Eingang vorhanden
DLNA vorhanden
Gewicht 5,9 kg
LAN / Ethernet vorhanden
Leistung (RMS) 70 W
Multiroom vorhanden
MusicCast vorhanden
Play-Fi fehlt
System Stereo-System
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

2 große Kleine stereoplay 10/2016 - Wie bei den High-End-Modellen des Hauses vertrauen die Entwickler auf dreifache Gärung an den Kanten der einzelnen Platten. Dieses nach allen Regeln der Kunst gefertigte Bassreflex-Gehäuse unterscheidet sich zusammen mit dem professionellen Monitor-Look die NX-N500 von den Sonos-Boxen, aber auch von den HEOS-Modellen des direkten japanischen Mitbewerbers Denon, bei denen Kunststoff den Ton angibt. …weiterlesen