• Gut 1,8
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Yamaha NS-SW1000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „überragend“ (1+); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Sie suchen einen aktiven Subwoofer, der edel aussieht, Pegel bis zum Abwinken liefert und sich gleichermaßen für die Wiedergabe von Musik und Film eignet? Dann sollten Sie den Yamaha NS-SW1000 in die nähere Auswahl nehmen und sich das prächtige Stück beim Händler Ihrer Wahl vorführen lassen. Lassen Sie Platz im Kofferraum – Sie werden den Yamaha garantiert mit nach Hause nehmen wollen!“

  • „gut“ (75%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „IFA-Highlight“,„Kauftipp“

    6 Produkte im Test

    „Plus: Schiebt in den unteren Oktaven mächtig an, kann sehr laut spielen und ist toll verarbeitet.
    Minus: Das reinste Gebläse.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

zu Yamaha NS-SW 1000

  • Yamaha MusicCast SUB 100 Piano-Black (NS-NSW100)
  • Yamaha MusicCast SUB 100, weiss
  • Yamaha Subwoofer NS-SW1000 Piano-Weiss
  • Yamaha MusicCast SUB 100-NS-NSW100 Subwoofer WLAN Surround-

    Yamaha MusicCast SUB 100, 130 W, Aktiver Subwoofer, 28 - 300 Hz, 5 Ohm, 2 cm, 20, 3 cm (8 Zoll)

  • Yamaha MusicCast SUB 100 (NS-NSW100) Subwoofer (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi),

    Lautsprecher Anzahl drahtlose Subwoofer , 1, Netzwerk - und Verbindungsarten Netzwerkstandard , LAN (Ethernet) WLAN ,...

  • YAMAHA MusicCast SUB 100 (NS-NSW100) Multiroom-

    Kann mit kompatiblen MusicCast Produkten als kabelloser Subwoofer verwendet werden. Twisted Flare Port Technologie ,...

  • Yamaha MusicCast SUB 100 (NS-NSW 100) piano schwarz Ak­tiv­sub­woo­fer

    Yamaha MusicCast SUB 100 (NS - NSW 100) piano schwarz Ak­tiv­sub­woo­fer

  • Yamaha NS-SW 1000 (Schwarz hochglanz) Subwoofer

    (Art # 25312) ANr. : 25312 Ein Subwoofer, der keine Wünsche offen lässt 1. 000W LeistungAbmessungen (B x H x T) : ,...

  • Yamaha NS-SW 1000 (Schwarz) Subwoofer

    (Art # 25311) ANr. : 25311 Ein Subwoofer, der keine Wünsche offen lässt 1. 000W LeistungAbmessungen (B x H x T) : ,...

  • Yamaha NS-SW 1000 (Weiß hochglanz) Subwoofer

    (Art # 25313) ANr. : 25313 Ein Subwoofer, der keine Wünsche offen lässt 1. 000W LeistungAbmessungen (B x H x T) : ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Yamaha NS-SW1000
Dieses Produkt
NS-SW1000
  • Gut 1,8
Teufel T 8 Subwoofer
T 8 Subwoofer
  • Sehr gut 1,0
Canton Sub 12.3
Sub 12.3
  • Sehr gut 1,0
Numan UniSUB
UniSUB
  • Sehr gut 1,0
Canton AS 85.3 SC
AS 85.3 SC
  • Sehr gut 1,4
Yamaha NS-SW700
NS-SW700
  • Gut 1,8
von 5
(0)
5,0 von 5
(3)
4,0 von 5
(5)
5,0 von 5
(2)
4,7 von 5
(113)
4,1 von 5
(49)
Typ
Typ
Subwoofer
Subwoofer
Subwoofer
Subwoofer
Subwoofer
Subwoofer
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha NS-SW1000

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Frequenzbereich 18 - 160 Hz
Gewicht 42,6 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 1000 W
Abmessungen
Breite 44,3 cm
Tiefe 52,2 cm
Höhe 46,3 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NS-SW1000-B

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha NSSW 1000 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Konzentrierte Kraft

Heimkino 2-3/2018 - Der Luftfluss wird gezielt umgelenkt, so dass weniger Verwirbelungen und damit Störgeräusche am Helmholtzresonator entstehen. Das Aktivmodul auf der Rückseite bietet viele Ein- und Ausgänge an, so dass der NS-SW1000 flexibel angeschlossen werden kann. Als Besonderheit wirft der Yamaha den "B.A.S.S.-Schalter" in die Waagschale und den Systemanschluss für automatisches Ein- und Ausschalten mit Yamaha-Geräten. …weiterlesen

Schweres Gerät

video 10/2017 - Nic ht nu r solc he hoc hwer t ig ausgeführten Details lassen den NS-SW1000 teurer erscheinen als er eigentlich ist. Was die Japaner hier für 1600 Euro bieten, kann sich in jeder Hinsicht sehen lassen, was besonders auch für das Design gilt. Das Gehäuse ist in drei verschiedenen Ausführungen inklusive Pianolack erhältlich. Diesen Subwoofer will man nicht verstecken. Man kann ihn auch kaum verstecken. …weiterlesen